Ältestenrat in Indien: Zwei Mädchen sollen vergewaltigt werden – als Strafe für ein Vergehen ihres Bruders

Der Ältestenrat eines indischen Dorfes hat eine Massenvergewaltigung von zwei Mädchen angeordnet. Wenn es nach dem Willen des Dorfgerichts geht, sollen die 23-jährige Meenakshi Kumari und ihre 15-jährige Schwester zuerst missbraucht und anschließend nackt mit geschwärzten Gesichtern durch das Dorf gejagt werden. Das berichtet die britische Zeitung “The Telegraph”. Der Grund des barbarischen Rituals ist nicht einmal ein eigenes Vergehen. Vielmehr ist der Bruder der jungen Frauen mit einer verheirateten Frau aus einer höheren Kaste weggelaufen. Das sollen nun die Schwestern nun büßen.

Die Tragödie nahm ihren Lauf als der junge Mann sich in eine Frau der mächtigen Jat-Kaste verliebte. Er selbst und seine Familie gehören hingegen der Dalit-Kaste an, deren Angehörige auch als “die Unberührbaren” bekannt sind. Es ist die niedrigste Kaste in Indien. Eine solche Verbindung kam für die Familie der Frau nicht in Frage und sie wurde zwangsverheiratet. Die Verliebten brannten dennoch durch. 

Polizei foltert Familie des Mannes

Ihre Flucht war jedoch nur von kurzer Dauer. Das Paar kehrte zurück, nachdem Polizisten die Familie des Mannes gefoltert haben. Aber das war für den Ältestenrat des Dorfes nicht genug. Die beiden Schwestern des Mannes sollten für dieses “Vergehen” büßen und grausam geschändet werden, um die Schande, die der Jat-Familie in den Augen des Rates zugefügt wurde, zu sühnen.

Teaser

Der Ältestenrat, der dieses Urteil verhängte, besteht nur aus Männern. Um der Vollstreckung zu entgehen, floh die Familie aus ihrem Dorf Sankrod in die Hauptstadt Delhi, wo sie auf den Schutz des Obersten Gerichtshofs hofft.

“Vergewaltigung ist ein grauenhaftes Verbrechen”

Eine Chance auf eine Wiederkehr in ihr Dorf sieht die Familie nicht. “Wenn wir zurückkehren, werden sie uns vergewaltigen oder sonst etwas antun. Wenn nicht heute, dann morgen”, sagte die 23-jährige Meenakshi Kumari der britischen News-Plattform “Metro”. Die Dorfältesten würden die Demütigung nie vergessen, fürchtet sie. “Sie wollen Rache.”

Die Hilfsorganisation “Amnesty International” hat eine Petition initiiert, damit die indischen Behörden die beiden Schwestern in Schutz nehmen. “Nichts kann diese abscheuliche Strafe rechtfertigen. Sie ist nicht gerecht. Sie ist nicht gerechtfertigt. Sie ist gegen das Gesetz“, heißt es auf der Website der Hilfsorganisation. “Vergewaltigung ist ein grauenhaftes Verbrechen, keine Methode der Bestrafung”, sagte ein Sprecher von “Amnesty International” gegenüber “The Telegraph”. “Diese Dorfgerichte ordnen regelmäßig sexuelle Gewalt gegen Frauen an. Die Regierung des Bundesstaates Uttar Pradesh ist in der Pflicht, die Sicherheit der Familie zu gewährleisten.”

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Anwalt der Tuğçe-Familie: “In Sanels Clique galten Ohrfeigen als Strafe für vorlaute Frauen”
Ermittlungen gegen den Bruder des Angeklagten im Tuğçe-Prozess. Er soll Sanels Freundin geschlagen haben. Der Anwalt von Tuğçes Familie ist nicht überrascht. STERN.DE ...
weiterlesen
“India’s Daughter”: Vergewaltigungs-Doku soll in Indien verboten werden
Der Polizeichef von Delhi möchte, dass der Film "India's Daughter" über die tödliche Vergewaltigung einer Studentin in Indien nicht gezeigt wird. Grund ...
weiterlesen
Mieter-Wechsel in einer Immobilie: Ein ehemaliges Teppichhaus wird in ein großes asiatisches Restaurant verwandelt. Die Investoren nehmen dafür etwa eine Million Euro ...
weiterlesen
STADT BAMBERG, Pressestelle Eine rund 330 Hektar große, im Eigentum der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) stehende, Teilfläche des „gemeindefreien Gebietes“ im Hauptsmoorwald ...
weiterlesen
Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden
Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden Leichenfund Nachdem am Mittwochnachmittag in einer Wohnung im Bad Kissinger Stadtteil Winkels zwei Männer tot aufgefunden wurden, dauern ...
weiterlesen
Wanka-Plan: Studienabbrecher sollen Handwerker werden
Jedes Jahr brechen Tausende Deutsche ihr Studium ab - Bildungsministerin Wanka will sich jetzt um sie kümmern: In Pilotprojekten sollen die gescheiterten Akademiker ...
weiterlesen
Die Lage in der Ukraine ist angespannt. Während ein Krisengipfel in Genf nach politischen Lösungen suchen will, hat die Nato ihre ...
weiterlesen
Reise in den Dschihad: Zwei Mädchen aus Norddeutschland auf dem Weg zum IS
Zwei Familien aus Hamburg und Geesthacht sind in Sorge um ihre Töchter: Sie haben sich laut ARD-Recherchen über die Türkei nach Syrien abgesetzt, ...
weiterlesen
In einer Toilettenanlage in Selb gehen mehrere Dosen mit Spray in die Luft. Zwei Jugendliche sollen mit einem Feuerzeug gezündelt haben. Eine ...
weiterlesen
Drei Männer haben nachts in Hof eine 29 Jahre alte Frau an den Saaleauen überfallen und vergewaltigt. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: ...
weiterlesen
Dem beherzten Eingreifen eines Mannes ist es zu verdanken, dass ein 14-jähriges Mädchen eine Messer-Attacke mit leichten Verletzungen überstanden hat. Den ganzen ...
weiterlesen
Dem ehemaligen Vize-Chef der inzwischen verbotenen Hells Angels in Kiel wird wegen Vergewaltigung einer Zwangsprostituierten vor Gericht gestellt. Der Rocker ist angeklagt, ...
weiterlesen
Indien feiert eine junge Frau: Säure-Anschlagsopfer gewinnt bei “Wer wird Millionär?”
Vor neun Jahren wurde die Inderin Sonali Mukherjee mit Säure attackiert. 22 Operationen musste sie seither über sich ergehen lassen, neun werden ...
weiterlesen
Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter Rohkost statt Insulin gegeben haben
Die kleine Sieghild war Diabetikerin und starb. Die Eltern ließen die Vierjährige nicht regelmäßig ärztlich betreuen. Hat der rechtsextreme Hintergrund der Familie ...
weiterlesen
Indien: Erster Vergewaltiger zu Haftstrafe verurteilt
Der Tod einer von fünf Männer vergewaltigten Inderin hat weltweit für Entsetzen gesorgt. Nun ist das Urteil gegen einen jugendlichen Vergewaltiger gefallen. ...
weiterlesen
Anwalt der Tuğçe-Familie: “In Sanels Clique galten Ohrfeigen
“India’s Daughter”: Vergewaltigungs-Doku soll in Indien verboten werden
368 Menschen sollen satt werden
Teile des gemeindefreien Gebietes im Hauptsmoorwald sollen Nationales
Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden
Wanka-Plan: Studienabbrecher sollen Handwerker werden
+++ Ukraine im News-Ticker +++ – Ukraine-Treffen: Separatisten
Reise in den Dschihad: Zwei Mädchen aus Norddeutschland
Zwei junge Mädchen bei Explosion schwer verletzt
Brutaler Überfall in Hof: 29-Jährige vergewaltigt
17-Jähriger greift Mädchen mit Messer an
Hells-Angels-Rocker soll Prostituierte brutal vergewaltigt haben
Indien feiert eine junge Frau: Säure-Anschlagsopfer gewinnt bei
Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter
Indien: Erster Vergewaltiger zu Haftstrafe verurteilt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Anwalt der Tuğçe-Familie: “In Sanels Clique galten Ohrfeigen als Strafe für vorlaute Frauen”
  2. “India’s Daughter”: Vergewaltigungs-Doku soll in Indien verboten werden
  3. 368 Menschen sollen satt werden
  4. Teile des gemeindefreien Gebietes im Hauptsmoorwald sollen Nationales Naturerbe (NNE) werden
  5. Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden
  6. Wanka-Plan: Studienabbrecher sollen Handwerker werden
  7. +++ Ukraine im News-Ticker +++ – Ukraine-Treffen: Separatisten sollen entwaffnet werden
  8. Reise in den Dschihad: Zwei Mädchen aus Norddeutschland auf dem Weg zum IS
  9. Zwei junge Mädchen bei Explosion schwer verletzt
  10. Brutaler Überfall in Hof: 29-Jährige vergewaltigt
  11. 17-Jähriger greift Mädchen mit Messer an
  12. Hells-Angels-Rocker soll Prostituierte brutal vergewaltigt haben
  13. Indien feiert eine junge Frau: Säure-Anschlagsopfer gewinnt bei “Wer wird Millionär?”
  14. Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter Rohkost statt Insulin gegeben haben
  15. Indien: Erster Vergewaltiger zu Haftstrafe verurteilt