Philanthrop Douglas Tompkins: Gründer von The North Face stirbt bei Kayakunfall

Der Mitbegründer der Outdoor-Bekleidungsfirma The North Face, Douglas Tompkins, ist bei einem Kayak-Ausflug in Chile tödlich verunglückt. Der 72-Jährige ist am Dienstag mit seinem Kayak auf einem See in Patagonien gekentert und an starker Unterkühlung gestorben.

Tompkins hatte zusammen mit vier US-Bürgern und einem Mexikaner einen Kayak-Ausflug auf dem Lago Carrera unternommen, als starker Wind aufgekommen sei. Durch die hohen Wellen seien die Boote im eiskalten Wasser gekentert, wie die chilenischen Gesundheitsbehörden mitteilten. Ein Marineschiff habe alle sechs Kayakfahrer aufgenommen, Tompkins sei mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus der Stadt Coyhaique gebracht worden. Den Ärzten gelang es jedoch nicht, ihn zu retten, da seine Körpertemperatur auf 19 Grad gefallen war. Tompkins Begleiter überlebten das Unglück.

Tompkins schuf mehrere Nationalparks

Tompkins hatte die Marke The North Face 1964 zusammen mit einem Partner gegründet. Vier Jahre später half er seiner damaligen Ehefrau, Susie Tompkins Buell, bei der Gründung der Modemarke Esprit. Nachdem er seine Anteile an The North Face und Esprit verkauft hatte, ließ er sich 1990 in Chile nieder. Dort setzte er sich stark für den Schutz der Natur ein. Er schuf mehrere Nationalparks und spendete Chile und Argentinien 8000 Quadratkilometer Land, um im gemeinsamen Grenzgebiet einen Regenwald zu bewahren. Doch sein philanthropisches Schaffen brachte ihm nicht nur Anerkennung ein, sondern führte auch zu regelmäßigen Konfrontationen mit chilenischen Behörden, da seine Bestrebungen in Sachen Umweltschutz oft mit wirtschaftlichen Interessen kollidierten.

In einem Interview mit dem chilenischen Magazin “Paula” sagte er auf die Frage nach seinem Vermächtnis: “Menschen werden diese Ländereien besuchen, (…) meinen sie nicht, dass ist schöner als ein Grab?” Tompkins Verhältnis zu seiner Heimat war nicht immer positiv: “Trotz meiner großen Enttäuschung in die US-Außenpolitik bin ich sehr stolz auf die amerikanische Tradition des Naturschutzes. Es ist die beste Tradition und das beste Vorbild in Sachen Umweltschutz, die lange zurückreicht. Jeder einzige Nationalpark wurde zu einem gewissen Grade von privaten Philanthropen unterstützt.”

The North Face “zutiefst betrübt”

Über die Jahre rankte sich auch so manches Gerücht um den Unternehmer, der riesige Ländereien aufkaufte. Es wurde spekuliert, ob sich Tompkins vielleicht einfach nur Süßwasserquellen sichern wolle. Einige behaupteten auch, er sei ein CIA-Spion, andere, er wolle das erworbene Land nutzen, um einen neuen jüdischen Staat zu gründen. Doch Tompkins betonte zeitlebens, es sei sein Plan, alle aufgekauften Ländereien an die Regierungen von Chile und Argentinien zu überschreiben, um Nationalparks zu gründen.

Der Outdoor-Konzern The North Face reagierte in einer Mitteilung “zutiefst betrübt” auf die Nachricht vom Tod des Mitgründers. Dieser sei ein “leidenschaftlicher Umweltschützer” gewesen, erklärte das Unternehmen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Video: North Carolina: Fußgänger mit Riesenschutzengel
Shaun Lewis aus North Carolina hat unfassbares Glück gehabt. Er überlebte einen schweren Unfall nur leicht verletzt, als ein Auto ihn nachts ...
weiterlesen
North Carolina: Priester hilft Armen – Polizei droht mit Knast
Die Polizei in North Carolina droht Mitgliedern einer Wohltätigkeitsorganisation mit dem Gefängnis, wenn sie weiterhin Obdachlose kostenlos mit Kaffee und Sandwiches versorgen. STERN.DE ...
weiterlesen
Im Sommer 1942 beschossen sich vor der US-Ostküste ein deutsches U-Boot und Schiffe der USA. Jetzt haben Meeresforscher die Wracks aus dem ...
weiterlesen
North Dakota: Tankzug explodiert nach Kollision
Im Norden der USA ist ein mit Rohöl beladener Güterzug mit einem anderen Zug zusammengestoßen. Es kam zu einer heftigen Explosion, Hunderte ...
weiterlesen
In der Bücherei des Wayne Community College hat ein ehemaliger Student einen Uni-Angestellten gezielt erschossen. Der Schütze ist auf der Flucht, der ...
weiterlesen
Leon Gonczarowski hat mit seinen Unternehmen oberfränkische Textilgeschichte geschrieben. Der erfolgreiche Fabrikant ist mit 95 Jahren in Caeserea “friedlich eingeschlafen”. Den ganzen ...
weiterlesen
Ein Erdbeben der Stärke 8,3 hat Chile erschüttert. In der Hauptstadt Santiago schwankten Gebäude. Für die Küsten von Chile, Peru und Hawaii ...
weiterlesen
Michael Douglas’ Krebstheorie: Keine Panik beim Oralsex
Krebs durch Cunnilingus? In einem Zeitungsinterview plaudert Hollywood-Star Michael Douglas darüber, dass Papillomaviren bei ihm Kehlkopfkrebs ausgelöst haben sollen. Tatsächlich sind die ...
weiterlesen
FC-Bayern-Star will weitertricksen – Douglas Costa ist Robbens Zirkus-Warnung egal: “Ich werde es wieder machen”
Nach seinem überragenden Einstand ist Neuzugang Douglas Costa der Mann der Stunde beim FC Bayern. Nur nicht für Arjen Robben: Der ...
weiterlesen
Nach der Trennung auf Probe – Michael Douglas: Keine Scheidung von Zeta-Jones
Eine Trennung auf Probe ist für viele Paare der Anfang vom Ende. Doch Schauspieler Michael Douglas hat weiterhin fest vor, seine Ehe ...
weiterlesen
Nach dem schweren Erdbeben in Chile haben kleinere Flutwellen Japan erreicht. Entlang der Pazifikküste des fernöstlichen Inselreiches wurden Wellen mit einer Höhe zwischen 10 und ...
weiterlesen
Kann jemand den FC Bayern stoppen? Nach zwölf Münchner Pflichtspielsiegen in Folge versucht sich jetzt der FC Arsenal gegen die Bayern. ...
weiterlesen
Handelspionier nimmt sich das Leben – „Hoffnungslosigkeit“ – Metro-Gründer Otto Beisheim ist tot
Mit dem Metro-Handelskonzern wurde Otto Beisheim zum Milliardär. Unheilbar krank, hat sich der 89-Jährige jetzt in seinem Haus am Tegernsee das Leben ...
weiterlesen
Tödliche Mutprobe: Jugendlicher stirbt bei riskantem Facebook-Spiel
Für Nominierungsspiele bei Facebook begeben sich Jugendliche freiwillig in Gefahr. Ein 19-Jähriger ist nun bei einem Stunt in einem Fluss ertrunken - ...
weiterlesen
Der Verband “Wines of North Greece” kommt mit Limnio, Xinomavro & Co. zur ProWein 2014 / Geführte Verkostung am 24. März Weinberge ...
weiterlesen
Video: North Carolina: Fußgänger mit Riesenschutzengel
North Carolina: Priester hilft Armen – Polizei droht
Zweiter Weltkrieg: Deutsches U-Boot-Wrack vor North Carolina entdeckt
North Dakota: Tankzug explodiert nach Kollision
North Carolina: Ex-Student erschießt Techniker an US-College
Le-go-Gründer stirbt in seiner Heimat Israel
Tsunami-Warnung: Schweres Erdbeben erschüttert Chile
Michael Douglas’ Krebstheorie: Keine Panik beim Oralsex
FC-Bayern-Star will weitertricksen – Douglas Costa ist Robbens
Nach der Trennung auf Probe – Michael Douglas:
Nach Erdbeben in Chile: Kleinere Flutwellen erreichen Japan
+++ Arsenal – FC Bayern im Live-Ticker +++
Handelspionier nimmt sich das Leben – „Hoffnungslosigkeit“ –
Tödliche Mutprobe: Jugendlicher stirbt bei riskantem Facebook-Spiel
Autochthone Schätze aus Griechenlands Norden

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Video: North Carolina: Fußgänger mit Riesenschutzengel
  2. North Carolina: Priester hilft Armen – Polizei droht mit Knast
  3. Zweiter Weltkrieg: Deutsches U-Boot-Wrack vor North Carolina entdeckt
  4. North Dakota: Tankzug explodiert nach Kollision
  5. North Carolina: Ex-Student erschießt Techniker an US-College
  6. Le-go-Gründer stirbt in seiner Heimat Israel
  7. Tsunami-Warnung: Schweres Erdbeben erschüttert Chile
  8. Michael Douglas’ Krebstheorie: Keine Panik beim Oralsex
  9. FC-Bayern-Star will weitertricksen – Douglas Costa ist Robbens Zirkus-Warnung egal: “Ich werde es wieder machen”
  10. Nach der Trennung auf Probe – Michael Douglas: Keine Scheidung von Zeta-Jones
  11. Nach Erdbeben in Chile: Kleinere Flutwellen erreichen Japan
  12. +++ Arsenal – FC Bayern im Live-Ticker +++ – Douglas Costa rechtzeitig fit! Guardiola mit Power-Offensive gegen Arsenal
  13. Handelspionier nimmt sich das Leben – „Hoffnungslosigkeit“ – Metro-Gründer Otto Beisheim ist tot
  14. Tödliche Mutprobe: Jugendlicher stirbt bei riskantem Facebook-Spiel
  15. Autochthone Schätze aus Griechenlands Norden