Reker kritisiert Polizei für schleppende Information zum Bahnhofs-Mob

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat die Polizei wegen der schleppenden Kommunikation in den Tagen nach den Übergriffen in der Silvesternacht kritisiert. Es sei doch sehr deutlich, dass Reker auch nach Tagen einen anderen Informationsstand hatte als die Polizei, sagte Rekers Sprecher der dpa. Die Oberbürgermeisterin hatte drei Tage nach den Ausschreitungen gesagt, die Behörden hätten keine Hinweise darauf, dass es sich bei den Beteiligten um Flüchtlinge handele. Einsatzberichte erwähnen dagegen zahlreiche Personenkontrollen unter anderem auch von Syrern.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Messerangriff vor Wahl: Kölner Politikerin Reker ist wieder ansprechbar
Henriette Reker ist auf dem Weg der Besserung. Auch über ihren Wahlsieg wurde die künftige Kölner Oberbürgermeisterin inzwischen informiert. Wann sie ihr ...
weiterlesen
Die Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker ist bei einem Messerangriff in Köln verletzt worden. Der Angriff habe sich bei einem Wahlkampftermin im Stadtteil ...
weiterlesen
Video: Gewerkschaftsstreik in Südafrika: Polizei erschießt Minenarbeiter
Der Streik an einer Platinmine in Südafrika ist eskaliert: Die Polizei hat nach mehreren Tagen des Protestes das Feuer auf bewaffnete Bergarbeiter ...
weiterlesen
Monatelang hatte ein Stalker sein Opfer mit Anrufen belästigt, schließlich gab er eine falsche Todesanzeige für das 17-jährige Mädchen auf. Nun hat ...
weiterlesen
Fall Peggy: Polizei findet Knochenreste
Ist das der Durchbruch? Bei der Suche nach der Leiche der seit Jahren verschwundenen Peggy ist die Polizei auf Knochenteile gestoßen. Allerdings ...
weiterlesen
Messerattacke auf Henriette Reker – Kölner OB-Kandidatin reichte Angreifer eine Rose – da stach er zu
Es sollte einer ihrer letzten Wahlkampfveranstaltungen vor dem Urnengang am Sonntag werden, doch dann tauchte ein 44-jähriger Mann auf und stach ...
weiterlesen
Eine Spaziergängerin hatte das Kind gefunden: Der kleine tote Junge steckte in einer Plastiktüte. Die Berliner Polizei nahm eine Frau und einen ...
weiterlesen
Schwerer sexueller Missbrauch: Polizei befreit gefesselte Fünfjährige
Die Polizei hat ein kleines Mädchen aus der Wohnung eines Mannes gerettet. Der 63-Jährige hatte das Kind gefesselt und missbraucht. Mit einem ...
weiterlesen
Der mutmaßliche Bangkok-Bomber hatte offenbar Komplizen. Die Polizei hat zwei weitere Verdächtige im Visier. Sie könnten dem Mann geholfen haben, der am ...
weiterlesen
Bonner Bombenfund: Polizei sucht mit McDonald’s-Video nach zweitem Mann
Spannende Wendung im Sprengsatz-Fall: Die Polizei sucht neben einem dunkelhäutigen möglichen Täter auch nach einem weißen Mann. Er wurde mit einer blauen ...
weiterlesen
Brandanschlag auf den Reichstag: Polizei verdächtigt Rechtsextreme
Auf der Suche nach dem Täter, der einen Molotowcocktail auf den Reichstag geworfen hat, ist die Polizei auf eine Spur gestoßen. Sie ...
weiterlesen
Polizei und Politik sind schockiert über die vielfachen Übergriffe auf Frauen rund um den Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht. Es sei ein ...
weiterlesen
Verschollenes Flugzeug: Interpol kritisiert Malaysia Airlines für laxe Kontrollen
Wie konnten mindestens zwei Männer mit gestohlenen Pässen an Bord von Flug MH370 gelangen? Interpol macht die Fluggesellschaft mitverantwortlich und spricht von ...
weiterlesen
“Zwölf Stämme”: Polizei holt Kinder aus Glaubensgemeinschaft
Seit Jahren gibt es Vorwürfe, in der christlichen Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" würden Kinder geschlagen. Nun ist die Polizei eingeschritten - auch, damit ...
weiterlesen
Nach ausländerfeindlichen Protesten im sächsischen Heidenau ist in der Nacht wieder Ruhe eingekehrt. Rund 180 Personen aus dem rechten Spektrum hätten einen ...
weiterlesen
Messerangriff vor Wahl: Kölner Politikerin Reker ist wieder
Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt
Video: Gewerkschaftsstreik in Südafrika: Polizei erschießt Minenarbeiter
Stalking-Fall in Bayern: Polizei fasst mutmaßlichen Todesanzeigen-Fälscher
Fall Peggy: Polizei findet Knochenreste
Messerattacke auf Henriette Reker – Kölner OB-Kandidatin reichte
Totes Baby in der Plastiktüte: Polizei nimmt junges
Schwerer sexueller Missbrauch: Polizei befreit gefesselte Fünfjährige
Polizei fahndet nach Bangkok-Anschlägen nach drei Verdächtigen
Bonner Bombenfund: Polizei sucht mit McDonald’s-Video nach zweitem
Brandanschlag auf den Reichstag: Polizei verdächtigt Rechtsextreme
Polizei und Politik schockiert über Missbrauch in Silvesternacht
Verschollenes Flugzeug: Interpol kritisiert Malaysia Airlines für laxe
“Zwölf Stämme”: Polizei holt Kinder aus Glaubensgemeinschaft
Ruhe in Heidenau – Polizei schickt Rechte nach

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Messerangriff vor Wahl: Kölner Politikerin Reker ist wieder ansprechbar
  2. Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt
  3. Video: Gewerkschaftsstreik in Südafrika: Polizei erschießt Minenarbeiter
  4. Stalking-Fall in Bayern: Polizei fasst mutmaßlichen Todesanzeigen-Fälscher
  5. Fall Peggy: Polizei findet Knochenreste
  6. Messerattacke auf Henriette Reker – Kölner OB-Kandidatin reichte Angreifer eine Rose – da stach er zu
  7. Totes Baby in der Plastiktüte: Polizei nimmt junges Paar fest
  8. Schwerer sexueller Missbrauch: Polizei befreit gefesselte Fünfjährige
  9. Polizei fahndet nach Bangkok-Anschlägen nach drei Verdächtigen
  10. Bonner Bombenfund: Polizei sucht mit McDonald’s-Video nach zweitem Mann
  11. Brandanschlag auf den Reichstag: Polizei verdächtigt Rechtsextreme
  12. Polizei und Politik schockiert über Missbrauch in Silvesternacht
  13. Verschollenes Flugzeug: Interpol kritisiert Malaysia Airlines für laxe Kontrollen
  14. “Zwölf Stämme”: Polizei holt Kinder aus Glaubensgemeinschaft
  15. Ruhe in Heidenau – Polizei schickt Rechte nach Hause