Kölner Polizei löst Rechten-Demo auf

Rechtsextremisten und Pegida-Anhänger haben in Köln während einer Demonstration Polizisten mit Flaschen und Böllern attackiert. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein und löste die Demonstration der etwa 1700 Menschen schließlich auf. Ganz in der Nähe protestierten gleichzeitig mehr als 1300 Menschen überwiegend friedlich gegen Rassismus und Sexismus. Hintergrund beider Demonstrationen waren die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln. Die Zahl der Strafanzeigen nach den Geschehnissen der damaligen Nacht hat sich unterdessen auf 379 erhöht.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
+++ Newsticker zu HoGeSa +++: Die Demo löst sich auf
Die Polizei erklärt die Demo für beendet, die Versammlungen lösen sich auf. Am Bahnhof stimmen Hooligans und Linke noch einmal Sprechchöre an. ...
weiterlesen
Zehn Jahre nach NSU-Anschlag in Köln: 100.000 Menschen feiern Party gegen rechten Terror
"Birlikte - Zusammenstehen" - war das Motto des großen Festes, mit dem die Stadt Köln am Wochenende der Opfer des Nagelbombenanschlags des ...
weiterlesen
Feuerwehr, Seelsorger, dutzende Streifenwagen und das SEK sind derzeit an Einsatz bei einem Kölner Gymnasium. Dort sollen Schüsse gefallen sein. Die Schule ...
weiterlesen
Zu wenig Gas: Heißluftballon muss in Kölner Innenstadt landen
Spektakuläre Landung mitten in Köln: Ein Ballonfahrer muss neben dem Hauptbahnhof runter gehen - ist ihm ein Vorwurf zu machen? STERN.DE RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Die Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker ist bei einem Messerangriff in Köln verletzt worden. Der Angriff habe sich bei einem Wahlkampftermin im Stadtteil ...
weiterlesen
Kölner Dom: Teil des Hängegerüsts vom Nordturm gehievt
Der Kölner Dom ohne Gerüst? Das ist eigentlich undenkbar. Nach elf Jahren ist jetzt der erste Teil des Hängegerüsts am Nordturm entfernt ...
weiterlesen
Video: Unfall im Kölner Zoo: Tiger tötet Pflegerin
Schrecklicher Unfall im Kölner Zoo: Ein Tiger fällt eine Pflegerin an und tötet sie. Der Zoodirektor erschießt das Tier daraufhin. RSS-Feed Panorama - ...
weiterlesen
Moderner Keuschheitsgürtel: Anti-Vergewaltigungswäsche löst Debatte aus
Ein US-Startup bewirbt Unterwäsche, die Vergewaltigungen verhindern soll. Die Kampagne stößt nicht nur auf Beifall. Wichtiger wäre es, sexuelle Gewalt zu verhindern, ...
weiterlesen
Femen-Aktivistin Josephine Witt: 600 Euro Strafe für Busen-Protest im Kölner Dom
Weihnachten 2013 zeigte sie auf dem Hauptaltar des Kölner Doms ihre nackten Brüste und musste dafür vor Gericht. Gegen ein erstes Urteil ...
weiterlesen
Medienbericht: Hooligan-Demo nach Hannover verlegt
Nach Polizeiangaben wird die "HoGeSa"-Demo in Berlin am 15. November nicht stattfinden. Nun ist für den selben Tag eine Veranstaltung in Hannover ...
weiterlesen
Berlin: Hassparole gegen Schwaben löst Empörung aus
Geschmackloser Tiefpunkt im Berliner "Spätzlekrieg": "Kauft nicht bei Schwab'n" haben Unbekannte auf eine Häuserwand geschmiert - und erinnern damit an Schmähungen der ...
weiterlesen
Arkansas: Polizei erschießt 107-jährigen Geiselnehmer
In einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Arkansas hat ein 107-jähriger Mann zwei Menschen festgehalten und einen Schusswechsel mit einer Spezialeinheit der Polizei begonnen. STERN.DE ...
weiterlesen
Video: Belfast: Dutzende Menschen bei Protesten verletzt
Bei erneuten Ausschreitungen in Belfast sind mindestens 29 Menschen verletzt worden. Die Krawalle begannen nach Polizeiangaben bei einer Demonstration in einer katholischen ...
weiterlesen
Nervenkrieg in Freiburg beendet: Polizei nimmt 36-Jährigen fest
Drama in Freiburg: Fast 14 Stunden lang verschanzt sich ein 36-Jähriger mit zwölf Menschen in seinem Imbiss. Die ganze Nacht wird verhandelt, ...
weiterlesen
Flucht nach Guatemala: Polizei nimmt Software-Guru McAfee fest
Die Flucht von John McAfee hat ein Ende: Kurz nachdem der US-Software-Millionär in Guatemala einen Asylantrag gestellt hatte, wurde er festgenommen. Er ...
weiterlesen
+++ Newsticker zu HoGeSa +++: Die Demo löst
Zehn Jahre nach NSU-Anschlag in Köln: 100.000 Menschen
Möglicher Amok-Alarm: Polizei evakuiert Kölner Gymnasium wegen verdächtiger
Zu wenig Gas: Heißluftballon muss in Kölner Innenstadt
Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt
Kölner Dom: Teil des Hängegerüsts vom Nordturm gehievt
Video: Unfall im Kölner Zoo: Tiger tötet Pflegerin
Moderner Keuschheitsgürtel: Anti-Vergewaltigungswäsche löst Debatte aus
Femen-Aktivistin Josephine Witt: 600 Euro Strafe für Busen-Protest
Medienbericht: Hooligan-Demo nach Hannover verlegt
Berlin: Hassparole gegen Schwaben löst Empörung aus
Arkansas: Polizei erschießt 107-jährigen Geiselnehmer
Video: Belfast: Dutzende Menschen bei Protesten verletzt
Nervenkrieg in Freiburg beendet: Polizei nimmt 36-Jährigen fest
Flucht nach Guatemala: Polizei nimmt Software-Guru McAfee fest

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. +++ Newsticker zu HoGeSa +++: Die Demo löst sich auf
  2. Zehn Jahre nach NSU-Anschlag in Köln: 100.000 Menschen feiern Party gegen rechten Terror
  3. Möglicher Amok-Alarm: Polizei evakuiert Kölner Gymnasium wegen verdächtiger Person
  4. Zu wenig Gas: Heißluftballon muss in Kölner Innenstadt landen
  5. Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt
  6. Kölner Dom: Teil des Hängegerüsts vom Nordturm gehievt
  7. Video: Unfall im Kölner Zoo: Tiger tötet Pflegerin
  8. Moderner Keuschheitsgürtel: Anti-Vergewaltigungswäsche löst Debatte aus
  9. Femen-Aktivistin Josephine Witt: 600 Euro Strafe für Busen-Protest im Kölner Dom
  10. Medienbericht: Hooligan-Demo nach Hannover verlegt
  11. Berlin: Hassparole gegen Schwaben löst Empörung aus
  12. Arkansas: Polizei erschießt 107-jährigen Geiselnehmer
  13. Video: Belfast: Dutzende Menschen bei Protesten verletzt
  14. Nervenkrieg in Freiburg beendet: Polizei nimmt 36-Jährigen fest
  15. Flucht nach Guatemala: Polizei nimmt Software-Guru McAfee fest