Verschmutzung der Meere: Forscher entdecken Plastikreste in Speisefischen

Plastik verrottet nicht. Für die Meere wird das zum Problem. Winzige Plastikreste schweben im Wasser und landen im Magen vieler Tiere – auch in den von Makrele, Kabeljau und anderen Speisefischen. Das haben Biologen vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven nun in einer Studie an Fischen aus Nord- und Ostsee nachweisen können. Was passiert, wenn wir diese Fische verzehren? Ob eine Gefahr für den Menschen besteht, können die Forscher zurzeit noch nicht abschätzen.

Im Meer lassen Wind, Wellen und Licht Kunststoff in nur wenige Millimeter große Partikel zerfallen. Forscher nennen diese Reste Mikroplastik. Gefunden wurden sie schon in allen Weltmeeren, wo sie nicht nur Seevögel, Wale und Lebewesen am Meeresboden bedrohen. Zwei neue Studien von AWI-Wissenschaftlern haben gezeigt, dass auch Fische in Nord- und Ostsee sowie Meeresschnecken die Plastikteile fressen.

Mikroplastik in hoher Dichte an der Wasseroberfläche

Für die erste Studie untersuchten die Biologen Mageninhalt und Verdauungstrakt von 290 Makrelen, Flundern, Heringen, Dorschen und Klieschen. Dabei stellten sie fest, dass die Makrele deutlich häufiger Mikroplastik verschluckt als in Bodennähe lebende Fische wie Flunder oder Kliesche. Heringe scheinen dagegen zu bestimmten Jahreszeiten gar keine Plastikreste aufzunehmen.

Wer ist schuld am vielen Plast… Verschmutzte Ozeane (2172840)

“Die Ursache dafür liegt vermutlich im Fressverhalten der Fische”, teilte Studienleiter Gunnar Gerdts mit. Die Makrele habe die Plastikreste mit Beute verwechselt, während die anderen Fische diese bei der Futtersuche zufällig mitgefressen hätten. Mikroplastik treibe oft in hoher Dichte an der Wasseroberfläche und ähnele damit frisch geschlüpften Seenadeln, auf die Makrelen Jagd machen.

“Viele Partikel finden sich in den Verdauungsorganen”

Ob die verschluckten Plastikreste die Fische krank machen, darauf haben die Forscher in der Studie keine Hinweise gefunden. Auch die Folgen für den Menschen, wenn er diese Fische verzehrt, lassen sich schwer abschätzen. “Viele Partikel finden sich in den Verdauungsorganen”, sagt AWI-Experte Lars Gutow. Vor dem Verzehr nehme man aber die Fische aus. Denkbar sei jedoch, dass sich im Fischdarm schädliche Chemikalien aus dem Kunststoff lösen und dadurch in den Körper des Tieres gelangen könnten. “Wir sind mit der Erforschung der Effekte noch ganz am Anfang”, betonte Gutow.

Im Labor hat Gutow untersucht, ob Pflanzenfresser wie die Gemeine Strandschnecke Mikroplastik bei der Futtersuche aufnehmen. Diese frisst unter anderem Blasentang, auf dessen klebriger Oberfläche Plastikfragmente besonders gut haften. Im Labor prüften die Wissenschaftler erst, wie viele Partikel sich auf den Algen festsetzten. Dann verfütterten sie Algen mit fluoreszierenden Plastikteilen an die Schnecken, die diese einfach mitfraßen. Allerdings schieden die Schnecken diese nahezu vollständig wieder aus.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Österreichische Alpen: Retter befreien verletzten Forscher aus Jack-Daniel’s-Höhle
Die Rettungsaktion war erfolgreich: Helfer haben den verunglückten Forscher Marek G. aus der Jack-Daniel's-Höhle in Österreich geholt. Jetzt kümmern sich Ärzte um ...
weiterlesen
Anstieg der Ozeane seit 1900: Rätselhafter Sprung des Meeresspiegels verblüfft Forscher
Forscher haben den Anstieg der Ozeane seit dem Jahr 1900 neu berechnet - und das Ergebnis überrascht: Ende des 20. Jahrhunderts machten ...
weiterlesen
Video: Tscheljabinsk: Forscher finden Meteoriten-Reste
Nach dem Meteoritenabsturz in Tscheljabinsk haben russische Forscher Reste des Weltall-Gesteins entdeckt. Astronom Wladimir Lipunow erzählt, wie solche Einschläge zukünftig verhindert werden ...
weiterlesen
Shakespeare-Schurke: Forscher finden vermutlich Schädel von König Richard III.
Ist er es oder nicht? Mit einer Knochenuntersuchung wollten Forscher herausfinden, ob sie sterbliche Überreste von König Richard III. gefunden haben. Shakespeare ...
weiterlesen
Auftrieb von Magma – Gewaltige Explosionen: Forscher lösen das Rätsel der Supervulkane
Eruptionen von Supervulkanen können verheerende Folgen haben - etwa für das Erdklima. Bisher rätselten Forscher, was die riesigen Magmakammern explodieren lässt. ...
weiterlesen
Vogelspinnen beeindrucken - durch ihre Größe, die imposanten Beißklauen und oft auch ihr strahlendes Blau. Die faszinierende Farbe vieler Vogelspinnen entsteht jedoch nicht ...
weiterlesen
Eiskollaps-Prognose: Forscher verwundern mit Korken-Orakel
Potsdamer Wissenschaftler verbreiten eine schrille Warnung: Eine Art Eis-Korken in der Antarktis drohe zu tauen. Gletscher könnten ins Meer fließen - die ...
weiterlesen
In vielen Arbeitsbereichen ist die Luft von Staub, Dreckpartikeln, Farbe und vielen weiteren Stoffen durchzogen, die nicht gut für die Gesundheit sind. ...
weiterlesen
US-Forscher warnen: Google Glass hilft beim Geheimzahlen-Klau
Smartphones oder Datenbrillen in der Nähe? Dann sollte man beim PIN-Eingeben vorsichtig sein. Die Gerätekameras könnten Kriminellen dank einer Software hilfreiche Aufnahmen ...
weiterlesen
US-Forscher schlagen Alarm – Rekordschmelze im Nordpolarmeer
Die Eisschmelze im Nordpolarmeer ist nicht zu bremsen: Mit fast 70.000 Quadratkilometern weniger als noch vor fünf Jahren hat die Fläche der ...
weiterlesen
Historische Reform der Fischerei – Europa will die Ausbeutung seiner Meere stoppen
Die europäischen Fischer werfen tagtäglich Unmengen gefangener Fische wieder ins Meer, weil sie nicht gebraucht werden. Die EU setzt nun zu einer ...
weiterlesen
Erste Ergebnisse der Pädophilie-Studie – Forscher decken auf: So kämpften die Grüne jahrelang für freien Kinder-Sex
Die Grünen und Pädophilie - die Bestrebungen, Sex mit Kindern zu legalisieren, waren größer als bislang bekannt. Das Grundsatzprogramm von 1980 sah ...
weiterlesen
Doch kein Asteroideneinschlag – Forscher liefern neue Erklärung für den “Mann im Mond”
Viele Menschen erkennen ein Gesicht, wenn sie auf den Erdtrabanten blicken – der berühmte „Mann im Mond“. Dank der „Grail“-Zwillingssonden haben ...
weiterlesen
Unions-Kompromiss in Sicht – Forscher fordern Tag-Nacht-Tarife bei der Maut
Im Ringen um die Maut zeichnet sich in der Union offenbar ein Kompromiss ab. Die Maut auf Landstraßen ist demnach vom ...
weiterlesen
Provokante Terror-These – US-Forscher: IS-Hinrichtungen sind billiger als 9/11
James Foley, Steven Sotloff, David Haines: Diese IS-Geiseln wurden medienwirksam von Terrorkämpfern umgebracht. Die Grausamkeit hat System: Ein US-Forscher sieht dahinter ...
weiterlesen
Österreichische Alpen: Retter befreien verletzten Forscher aus Jack-Daniel’s-Höhle
Anstieg der Ozeane seit 1900: Rätselhafter Sprung des
Video: Tscheljabinsk: Forscher finden Meteoriten-Reste
Shakespeare-Schurke: Forscher finden vermutlich Schädel von König Richard
Auftrieb von Magma – Gewaltige Explosionen: Forscher lösen
Forscher finden Ursache für Blau der Vogelspinne
Eiskollaps-Prognose: Forscher verwundern mit Korken-Orakel
Die perfekte Filteranlage entdecken
US-Forscher warnen: Google Glass hilft beim Geheimzahlen-Klau
US-Forscher schlagen Alarm – Rekordschmelze im Nordpolarmeer
Historische Reform der Fischerei – Europa will die
Erste Ergebnisse der Pädophilie-Studie – Forscher decken auf:
Doch kein Asteroideneinschlag – Forscher liefern neue Erklärung
Unions-Kompromiss in Sicht – Forscher fordern Tag-Nacht-Tarife bei
Provokante Terror-These – US-Forscher: IS-Hinrichtungen sind billiger als

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Österreichische Alpen: Retter befreien verletzten Forscher aus Jack-Daniel’s-Höhle
  2. Anstieg der Ozeane seit 1900: Rätselhafter Sprung des Meeresspiegels verblüfft Forscher
  3. Video: Tscheljabinsk: Forscher finden Meteoriten-Reste
  4. Shakespeare-Schurke: Forscher finden vermutlich Schädel von König Richard III.
  5. Auftrieb von Magma – Gewaltige Explosionen: Forscher lösen das Rätsel der Supervulkane
  6. Forscher finden Ursache für Blau der Vogelspinne
  7. Eiskollaps-Prognose: Forscher verwundern mit Korken-Orakel
  8. Die perfekte Filteranlage entdecken
  9. US-Forscher warnen: Google Glass hilft beim Geheimzahlen-Klau
  10. US-Forscher schlagen Alarm – Rekordschmelze im Nordpolarmeer
  11. Historische Reform der Fischerei – Europa will die Ausbeutung seiner Meere stoppen
  12. Erste Ergebnisse der Pädophilie-Studie – Forscher decken auf: So kämpften die Grüne jahrelang für freien Kinder-Sex
  13. Doch kein Asteroideneinschlag – Forscher liefern neue Erklärung für den “Mann im Mond”
  14. Unions-Kompromiss in Sicht – Forscher fordern Tag-Nacht-Tarife bei der Maut
  15. Provokante Terror-These – US-Forscher: IS-Hinrichtungen sind billiger als 9/11