Polizei zum Fall Aylin: «Keine Hinweise auf Straftat»

Im Fall der tagelang vermissten Aylin aus Essen geht die Polizei nach dem Wiederauftauchen der 15-Jährigen nicht von einem Verbrechen aus.

«Zur Zeit haben wir keine Hinweise auf eine Straftat», sagte ein Sprecher der Essener Polizei der Deutschen Presse-Agentur. Das Mädchen befinde sich in ärtzlichter Behandlung. Die genauen Hintergründe des Verschwindens sollten nun rasch geklärt werden. Zur Frage, ob die 15-Jährige im Laufe des Montags befragt werden soll, machte der Polizeisprecher keine Angaben.

Die seit Mittwoch verschwundene 15-jährige Aylin aus Essen war am Sonntagabend bei einer Familienangehörigen in Köln wieder aufgetaucht. Die Polizei hatte mehrere Tage mit einem Großaufgebot in der Umgebung des Einfamilienhauses nach ihr gesucht. Aylin hatte nach dem Schulbesuch am Mittwoch den Hund der Familie ausgeführt, danach verlor sich ihre Spur. Als die Mutter nach Hause kam, überraschte sie eine vermummte Person im Keller, vermutlich eine Frau. Die mit einem Messer bewaffnete Unbekannte konnte nach einem Handgemenge fliehen.

Offensichtliche Einbruchsspuren wurden allerdings nicht entdeckt. Noch am Freitag wollte die Polizei nicht ausschließen, dass es sich bei der auch von drei Zeugen auf der Straße gesehenen Frau um Aylin gehandelt haben könnte. Betont hatte die Essener Polizei in der vergangenen Woche mehrfach, dass in alle Richtungen ermittelt werde.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Der Falschfahrer auf der A5 wollte sich nicht umbringen - Ermittlungen haben keine Hinweise auf eine Selbstmordabsicht ergeben. Der Verursacher des Unfalls ...
weiterlesen
Video: Hinweise ausgewertet: Polizei rollt Fall Maddie wieder auf
Die britische Polizei leitet Untersuchung im Fall der vor sechs Jahren verschwundenen Madeleine McCann ein. Das Schicksal des britischen Mädchens ist nach ...
weiterlesen
Graböffnung in Lichtenberg: Polizei findet keine Hinweise auf verschwundene Peggy
Enttäuschung im Fall Peggy: Nachdem ein Grab geöffnet wurde, in dem die im Jahr 2001 verschwundene Grundschülerin vermutet worden war, konnten keine ...
weiterlesen
NSU-Morde – Sie starb an einer Lungenembolie – Keine Hinweise auf Fremdeinwirken
Vor kurzem sagte eine 20-Jährige im Stuttgarter NSU-Ausschuss aus. Schon damals fühlte sie sich bedroht. Jetzt ist die Frau tot. So ...
weiterlesen
Kleingarten in Essen: Polizei findet einbetonierte Frau
Grausiger Fund in einem Essener Kleingarten: Die Polizei enteckt die Leiche einer jungen Mutter - vergraben und einbetoniert. Der Mordverdacht richtet sich ...
weiterlesen
Was die Polizei vermutete, wurde am Freitag bestätigt: In dem am Mittwoch in Lichtenberg ausgehobenen Grab befanden sich keine Knochen eines Kindes. ...
weiterlesen
Fall Peggy: Polizei findet Knochenreste
Ist das der Durchbruch? Bei der Suche nach der Leiche der seit Jahren verschwundenen Peggy ist die Polizei auf Knochenteile gestoßen. Allerdings ...
weiterlesen
Monatelang hatte ein Stalker sein Opfer mit Anrufen belästigt, schließlich gab er eine falsche Todesanzeige für das 17-jährige Mädchen auf. Nun hat ...
weiterlesen
Opfer kam von Halloween-Party – Fünf Jahre nach tödlichem Unfall: Anonymer Brief liefert Polizei neue Hinweise
Nach einem tödlichen Verkehrsunfall in der Halloween-Nacht in der Stadt Witten vor fünf Jahren tappte die Polizei mit ihren Ermittlungen lange ...
weiterlesen
Göttingen (ots) – Göttingen, Geismar LandstraßeSonntag, 25. Dezember 2011, gegen 18.00 Uhr GÖTTINGEN (jk) – Ein am Abend des 1. Weihnachtstages 2011 ...
weiterlesen
An einer Schule in Heidenheim in Baden-Württemberg läuft ein Großeinsatz der Polizei. Die Ermittler wollten den Grund für den Einsatz zunächst nicht ...
weiterlesen
Spektakuläre Wendung im Fall Peggy: Polizei ermittelt gegen neuen Verdächtigen
Mit der Verurteilung von Ulvi K. wegen Mordes schien der Fall der 2001 verschwundenen Peggy aus Oberkranken abgeschlossen. Doch die Polizei hat ...
weiterlesen
Ein Mann aus Halle hat gestanden, auch die Tochter seines Bruders missbraucht zu haben. Die Staatsanwaltschaft will ihre Stellungnahme zum Wiederaufnahme-Antrag in ...
weiterlesen
KLEINOSTHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Auffinden einer Wasserleiche am vergangenen Montag im Main bei Kleinostheim ist der männliche Leichnam im Laufe des ...
weiterlesen
Falsche Geldabheberin von Polizei ermittelt BAMBERG. Eine 37-jährige Frau konnte jetzt von der Polizei ermittelt werden, die Anfang September diesen Jahres aus ...
weiterlesen
Falschfahrer auf A5: Polizei sieht keine Hinweise auf
Video: Hinweise ausgewertet: Polizei rollt Fall Maddie wieder
Graböffnung in Lichtenberg: Polizei findet keine Hinweise auf
NSU-Morde – Sie starb an einer Lungenembolie –
Kleingarten in Essen: Polizei findet einbetonierte Frau
Fall Peggy: Keine Spur von Kinderknochen
Fall Peggy: Polizei findet Knochenreste
Stalking-Fall in Bayern: Polizei fasst mutmaßlichen Todesanzeigen-Fälscher
Opfer kam von Halloween-Party – Fünf Jahre nach
Kurioser Fall beschäftigt die Polizei Göttingen – Samtnerzmäntel
Großeinsatz an Heidenheimer Schule – Polizei: Keine Verletzten
Spektakuläre Wendung im Fall Peggy: Polizei ermittelt gegen
Neue Hinweise auf Verdächtigen im Fall Peggy
Nach dem Auffinden einer Wasserleiche – Obduktion ergibt
Falsche Geldabheberin von Polizei ermittelt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Falschfahrer auf A5: Polizei sieht keine Hinweise auf Suizidversuch
  2. Video: Hinweise ausgewertet: Polizei rollt Fall Maddie wieder auf
  3. Graböffnung in Lichtenberg: Polizei findet keine Hinweise auf verschwundene Peggy
  4. NSU-Morde – Sie starb an einer Lungenembolie – Keine Hinweise auf Fremdeinwirken
  5. Kleingarten in Essen: Polizei findet einbetonierte Frau
  6. Fall Peggy: Keine Spur von Kinderknochen
  7. Fall Peggy: Polizei findet Knochenreste
  8. Stalking-Fall in Bayern: Polizei fasst mutmaßlichen Todesanzeigen-Fälscher
  9. Opfer kam von Halloween-Party – Fünf Jahre nach tödlichem Unfall: Anonymer Brief liefert Polizei neue Hinweise
  10. Kurioser Fall beschäftigt die Polizei Göttingen – Samtnerzmäntel in Restaurant vertauscht – weiteres Foto im Angang
  11. Großeinsatz an Heidenheimer Schule – Polizei: Keine Verletzten
  12. Spektakuläre Wendung im Fall Peggy: Polizei ermittelt gegen neuen Verdächtigen
  13. Neue Hinweise auf Verdächtigen im Fall Peggy
  14. Nach dem Auffinden einer Wasserleiche – Obduktion ergibt keine neuen Hinweise
  15. Falsche Geldabheberin von Polizei ermittelt