Polizei: «Wir haben keinen toten Flüchtling»

Ein Flüchtlingshelfer hat den Fall eines toten Asylbewerbers in Berlin nach bisherigen Polizei-Erkenntnissen erfunden. «Wir haben keinen toten Flüchtling», sagte eine Behördensprecherin nach einer ersten Befragung des Mannes, der den angeblichen Todesfall im Internet publik gemacht hatte. Der Mann hatte bei Facebook mitgeteilt, dass ein 24 Jahre alter Syrer in der Nacht gestorben sei. Zuvor habe der Asylbewerber tagelang vor dem seit Monaten in der Kritik stehenden Landesamt für Gesundheit und Soziales angestanden.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Sie glaubte an seine Auferstehung und ließ nichts unversucht: Eine Russin hat drei Jahre ihren toten Ehemann aufbewahrt und ihn sogar füttern ...
weiterlesen
Loveparade-Debakel in Duisburg: 21 Kreuze erinnern an die Toten
Die Loveparade-Katastrophe ist auch nach drei Jahren noch nicht aufgearbeitet. Betroffene leiden weiter an den Folgen. Für die Hinterbliebenen gibt es jetzt ...
weiterlesen
Nach dem Selbstmord seines Sohnes wollte ein deutscher Hochschullehrer womöglich an dessen Schule in Los Angeles ein Blutbad anrichten. Die Polizei nahm ...
weiterlesen
Keine Atempause für die Menschen in Norditalien: Zwei neue heftige Erdstöße haben mindestens 15 Menschen das Leben gekostet. Tausende mussten ihre Wohnungen ...
weiterlesen
Brandkatastrophe mit acht Toten: Der Hiob aus Backnang
Es ist ein Schicksal, das sprachlos macht: Walter Schüle hat bei der Brandkatastrophe von Backnang seine Existenz verloren - vier Jahre nachdem ...
weiterlesen
Las Vegas: Schießerei mit drei Toten auf dem “Strip”
Eine Szene wie aus einem Film: Früh morgens wird aus einem Geländewagen mit dunklen Scheiben auf einen Maserati geschossen. Dann ein Crash, ...
weiterlesen
Im Herbst 2010 war sie mit ihrem Auto bei Berlin gegen einen Reisebus geprallt, dieser raste gegen einen Brückenpfeiler, 14 Menschen starben. ...
weiterlesen
Ende 2010 kostete ein kleiner Fahrfehler 14 Menschen das Leben, als eine Frau mit ihrem Wagen einen Reisebus rammte, der anschließend gegen ...
weiterlesen
Shitstorm gegen Michaela Fialova: “Sexy Jägerin” schockiert mit Triumph-Fotos von toten Tieren
Michaela Fialova ist jung, schön - und tötet gern: Die 27-Jährige geht auf die Jagd und protzt dann auf Facebook mit den ...
weiterlesen
Bei einem Feuer in einer Asylbewerber-Unterkunft im thüringischen Saalfeld ist Polizei-Angaben zufolge am Montag ein Flüchtling ums Leben gekommen. Die Brandursache sei ...
weiterlesen
Weil sie erneut keinen Sohn geboren hatte, tötete ein 29-Jähriger seine Ehefrau nur einen Tag später - während er mit einem Polizisten ...
weiterlesen
Die britische Finanzmarktaufsicht FSA gerät in die Kritik: Laut "Wall Street Journal" bekam sie schon vor Jahren Hinweise, dass Banken den zentralen ...
weiterlesen
Nach dem schweren Erdbeben in der Hindukusch-Region ist die Zahl der Todesopfer auf über 200 gestiegen. Allein in Pakistan kamen nach Angaben ...
weiterlesen
Vereitelter Anschlag in Bonn: Bombe hätte womöglich Hunderte Menschen töten können
Ausmaße wie in Madrid 2004: Der Sprengsatz von Bonn hätte einem Medienbericht zufolge etliche Menschen umbringen können. Der stellvertretende Generalbundesanwalt nennt die ...
weiterlesen
Frankreich-Flüchtling: Depardieu zieht in die russische Provinz
Birken, Teiche, wilde Tiere: Neu-Russe Gérard Depardieu ist begeistert von der malerischen Landschaft. Ein Holzhaus in einem idyllischen Dörfchen bei Moskau soll ...
weiterlesen
Russland: Frau bewahrte toten Gatten drei Jahre lang
Loveparade-Debakel in Duisburg: 21 Kreuze erinnern an die
Rache für seinen toten Sohn: Deutscher Professor plante
Erdbebenserie in Italien: Die Zahl der Toten steigt
Brandkatastrophe mit acht Toten: Der Hiob aus Backnang
Las Vegas: Schießerei mit drei Toten auf dem
Reisebusunfall mit 14 Toten: Unglücksfahrerin bekommt Bewährungsstrafe
Video: Unfall mit 14 Toten: Fahrerin erhält ein
Shitstorm gegen Michaela Fialova: “Sexy Jägerin” schockiert mit
Saalfeld in Thüringen: Flüchtling kommt bei Brand in
Wut über Geburt einer zweiten Tochter: Ehemann tötet
Britischer Zinsskandal: Finanzwächter sollen Kontrollen vernachlässigt haben
Erdbeben im Hindukusch: Zahl der Toten weiter gestiegen
Vereitelter Anschlag in Bonn: Bombe hätte womöglich Hunderte
Frankreich-Flüchtling: Depardieu zieht in die russische Provinz

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Russland: Frau bewahrte toten Gatten drei Jahre lang auf
  2. Loveparade-Debakel in Duisburg: 21 Kreuze erinnern an die Toten
  3. Rache für seinen toten Sohn: Deutscher Professor plante Blutbad in den USA
  4. Erdbebenserie in Italien: Die Zahl der Toten steigt auf 15
  5. Brandkatastrophe mit acht Toten: Der Hiob aus Backnang
  6. Las Vegas: Schießerei mit drei Toten auf dem “Strip”
  7. Reisebusunfall mit 14 Toten: Unglücksfahrerin bekommt Bewährungsstrafe
  8. Video: Unfall mit 14 Toten: Fahrerin erhält ein Jahr auf Bewährung
  9. Shitstorm gegen Michaela Fialova: “Sexy Jägerin” schockiert mit Triumph-Fotos von toten Tieren
  10. Saalfeld in Thüringen: Flüchtling kommt bei Brand in Unterkunft ums Leben
  11. Wut über Geburt einer zweiten Tochter: Ehemann tötet Frau während Telefonat mit der Polizei
  12. Britischer Zinsskandal: Finanzwächter sollen Kontrollen vernachlässigt haben
  13. Erdbeben im Hindukusch: Zahl der Toten weiter gestiegen
  14. Vereitelter Anschlag in Bonn: Bombe hätte womöglich Hunderte Menschen töten können
  15. Frankreich-Flüchtling: Depardieu zieht in die russische Provinz