Friedensgespräche in Genf: Assad-Regime erlaubt Hilfslieferungen in drei belagerte Städte

In Genf wird über ein Ende des Bürgerkriegs in Syrien verhandelt. An eine rasche Lösung glaubt niemand, doch nun meldet die Uno immerhin einen Mini-Erfolg: Damaskus erlaube Hilfe für Zehntausende hungernde Menschen.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Nahost-Verhandlungen: Palästinenser setzen Friedensgespräche aufs Spiel
Palästinenserpräsident Abbas prescht in den Friedensverhandlungen vor. Er habe bereits Dokumente zum Beitritt zu 15 Uno-Organisationen unterzeichnet, verkündet er. Die USA und ...
weiterlesen
Verhandlungen in Genf: Hoffnung auf Durchbruch im Atomstreit mit Iran
Bei den Genfer Atomgesprächen gibt es deutliche Fortschritte. Jetzt reisen die Außenminister aus den USA, Russland, Frankreich und Großbritannien nach Genf. Irans ...
weiterlesen
Syrien: Uno beschuldigt Assad als Kriegsverbrecher
Mehr als 120.000 Menschen sind bislang im Syrien-Konflikt gestorben. Die Uno-Menschenrechtschefin Pillay kommt jetzt zu dem Ergebnis: Präsident Assad ist persönlich für ...
weiterlesen
Meinungsfreiheit: Gericht erlaubt Leugnung von Völkermord an Armeniern
Wer den Völkermord an den Armeniern im Ersten Weltkrieg leugnet, ist durch die Meinungsfreiheit geschützt. Mit dieser Begründung hob der Europäische Gerichtshof ...
weiterlesen
Gebiete verloren: Assad räumt Personalmangel in Syriens Armee ein
Mehr als ein Jahr hat Syriens Machthaber Assad nicht mehr öffentlich gesprochen. Nun meldet er sich zu Wort - und gibt Gebietsverluste ...
weiterlesen
Syrische Soldaten sollen bis zu 30 Gläubige vor einer Moschee erschossen haben. Sie waren auf dem Weg zum Ramadan-Gebet, berichten oppositionelle Aktivisten. ...
weiterlesen
Assad-Gesandter in Peking: Syrien sucht Hilfe in China
Der Druck auf Syriens Diktator Baschar al-Assad steigt, er ist weitgehend isoliert. Jetzt schickt der Präsident einen Berater nach China, um sich ...
weiterlesen
Kampf gegen Assad: Frankreich erwägt Alleingang bei Waffenlieferung
Frankreichs Präsident Hollande glaubt nicht mehr an eine politische Lösung der Syrien-Krise. Er will das Waffenembargo aufheben und die syrischen Rebellen für ...
weiterlesen
In Sudan hat ein Uno-Soldat drei Kameraden und dann sich selbst erschossen. Laut einer Sprecherin ereignete sich der Vorfall auf dem Stützpunkt ...
weiterlesen
Die türkische Armee hat an der syrischen Grenze F-16-Kampfflugzeuge aufsteigen lassen. Offenbar sollen sie Hubschrauber des Nachbarlandes vom eigenen Luftraum fernhalten. Premier Erdogans ...
weiterlesen
Könnte Diktator Assad verschont werden, wenn er die Macht in Syrien abgibt? Laut "Guardian" gibt es entsprechende Planspiele der USA und Großbritanniens. ...
weiterlesen
Bürgerkrieg in Syrien: Assad will zum Volk sprechen
Es wäre die erste öffentliche Rede seit Monaten: Der syrische Präsident Baschar al-Assad will sich am Sonntag zur Lage in seinem Land ...
weiterlesen
Konflikt in Syrien: Assad-Kommandeure drängten massiv auf Giftgas-Angriffe
Deutsche Abhörspezialisten haben brisante Funksprüche aus Syrien abgehört: Laut einem Zeitungsbericht sollen syrische Militäroffiziere Machthaber Assad seit Monaten zum Einsatz von Giftgas ...
weiterlesen
Syrien-Krieg: Briten vermuten Assad-Truppen hinter Giftgasangriff
London legt sich fest: Der Gasangriff in Syrien mit vielen Toten gehe auf das Konto von Assad-Milizen, sagt der britische Außenminister Hague. ...
weiterlesen
Nahost-Verhandlungen: Palästinenser setzen Friedensgespräche aufs Spiel
Verhandlungen in Genf: Hoffnung auf Durchbruch im Atomstreit mit
Syrien: Uno beschuldigt Assad als Kriegsverbrecher
Meinungsfreiheit: Gericht erlaubt Leugnung von Völkermord an Armeniern
Gebiete verloren: Assad räumt Personalmangel in Syriens Armee ein
Syrische Rebellenberichte: Assad-Truppen töten Gläubige vor Moschee
Assad-Gesandter in Peking: Syrien sucht Hilfe in China
Kampf gegen Assad: Frankreich erwägt Alleingang bei Waffenlieferung
Darfur: Blauhelmsoldat tötet drei Kameraden
Warnung an Assad: Türkei schickt Kampfjets gegen syrische Helikopter
Syrischer Dikator: Amerikaner und Briten erwägen Deal mit
Bürgerkrieg in Syrien: Assad will zum Volk sprechen
Konflikt in Syrien: Assad-Kommandeure drängten massiv auf Giftgas-Angriffe
Syrien-Krieg: Briten vermuten Assad-Truppen hinter Giftgasangriff
Veranstaltungen, Konzerte, Events in Coburg

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Nahost-Verhandlungen: Palästinenser setzen Friedensgespräche aufs Spiel
  2. Verhandlungen in Genf: Hoffnung auf Durchbruch im Atomstreit mit Iran
  3. Syrien: Uno beschuldigt Assad als Kriegsverbrecher
  4. Meinungsfreiheit: Gericht erlaubt Leugnung von Völkermord an Armeniern
  5. Gebiete verloren: Assad räumt Personalmangel in Syriens Armee ein
  6. Syrische Rebellenberichte: Assad-Truppen töten Gläubige vor Moschee
  7. Assad-Gesandter in Peking: Syrien sucht Hilfe in China
  8. Kampf gegen Assad: Frankreich erwägt Alleingang bei Waffenlieferung
  9. Darfur: Blauhelmsoldat tötet drei Kameraden
  10. Warnung an Assad: Türkei schickt Kampfjets gegen syrische Helikopter
  11. Syrischer Dikator: Amerikaner und Briten erwägen Deal mit Assad
  12. Bürgerkrieg in Syrien: Assad will zum Volk sprechen
  13. Konflikt in Syrien: Assad-Kommandeure drängten massiv auf Giftgas-Angriffe
  14. Syrien-Krieg: Briten vermuten Assad-Truppen hinter Giftgasangriff
  15. Grubenunglück in der Türkei: Staatsanwaltschaft eröffnet Verfahren gegen drei Verdächtige