Fünf Festnahmen bei Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt haben fünf mutmaßliche Rechtsterroristen im sächsischen Freital festnehmen lassen. Es handelt sich nach Angaben der Bundesanwaltschaft um vier Männer im Alter von 18 bis 39 Jahren und eine 27-jährige Frau. Sie stehen im Verdacht, zusammen mit weiteren Personen die rechtsterroristische «Gruppe Freital» gegründet und Asylbewerberheime sowie Wohnprojekte politischer Gegner angegriffen zu haben. Spezialeinheiten der Bundespolizei durchsuchten mehrere Wohnungen und andere Räumlichkeiten in Sachsen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Video: Razzia in Madrid: Polizei nimmt 32 mutmaßliche Camorra-Mitglieder fest
Bargeld, Autos, Drogen: Die spanische Polizei hat Wertgegenstände in Millionenhöhe sichergestellt. Außerdem wurden 32 Personen festgenommen, die mit der italienischen Camorra zu ...
weiterlesen
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
Wer trägt die Schuld für die Feuerkatastrophe, bei der in einer brasilianischen Diskothek mehr als 230 Menschen starben? Die Polizei hat die ...
weiterlesen
Ballstädt in Thüringen: Vier Festnahmen nach Überfall von Rechtsextremen
Nach einem brutalen Überfall auf eine Kirmesgesellschaft hat die Thüringer Polizei vier Männer festgenommen. Scheinbar handelt es sich dabei nicht um die ...
weiterlesen
Video: Razzia in Kenia: Polizei findet mehr als 200 Elefantenstoßzähne
Wilderei und Schmuggel in großem Stil: Die kenianische Polizei hat in Mombasa große Mengen an gewilderten Elefantenstoßzähnen bei einer Razzia entdeckt. Die ...
weiterlesen
Washington (dpa) – Deutschland und vier weitere große europäische Länder gehen im weltweiten Kampf gegen Steueroasen und Geldwäsche voran. Finanzminister Wolfgang Schäuble ...
weiterlesen
Raub am Brüsseler Flughafen: 31 Festnahmen nach Diamanten-Coup
Vor drei Monaten erbeuteten verkleidete Räuber am Brüsseler Flughafen Diamanten im Wert von 50 Millionen Dollar. Nun sind der Polizei gleich dutzende ...
weiterlesen
Nach Kunstraub in Rotterdam: Mutmaßliche Täter in Rumänien verhaftet
Im Oktober waren mehrere Gemälde aus der Rotterdamer Kunsthalle gestohlen worden. Drei Verdächtige wurden nun in Bukarest festgenommen. Ob es sich um ...
weiterlesen
Razzia bei Schwaben-Punks: Hausdurchsuchung aus der Zeitmaschine
"Haut die Bullen platt, wie Stullen": Vor 30 Jahren grölte die Punkband "Normahl" gegen Polizisten an. Nun holt sie ihre Vergangenheit ein, ...
weiterlesen
Fund bei Drogen-Razzia: BGH gibt Ehefrau im Streit um 42.300 Euro Recht
Die Ehefrau darf die 42.300 Euro behalten: Der BGH hatte über Geld verhandelt, das bei einer Drogen-Razzia in einer Plastikdose eines verurteilten ...
weiterlesen
Fünf Verletzte in Frankfurt: Hells Angels liefern sich Schießerei im Bahnhofsviertel
Frankfurt am Main, kurz vor Mitternacht: Autos fahren vor, Rocker steigen aus, Schüsse fallen. Mehrere Männer werden verletzt - doch sie schweigen. STERN.DE ...
weiterlesen
Video: Verrückter Modellbau: Student bastelt fünf Jahre an Papierflieger
Luca Iaconi-Stewart ist ein Modellbauer der besonderen Art: Der Künstler hat jahrelang eine Boeing 777 nachgebaut - mit unglaublicher Liebe zum Detail ...
weiterlesen
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++: Mindestens fünf Arztpraxen durchsucht
Die französischen Ermittler setzen bei der weiteren Aufklärung des Germanwings-Absturzes nun auf den zweiten Flugschreiber. Die Blackbox mit den Flugdaten wird an ...
weiterlesen
+++ Newsticker zur verunglückten Adriafähre +++: Griechischer Minister bestätigt fünf Todesopfer
Den Rettern ist es gelungen, weitere Menschen von der verunglückten Adriafähre "Norman Atlantic" zu bergen. Noch sollen über knapp 150 Menschen an ...
weiterlesen
In Hamburg haben sich rund 10.000 Menschen zusammengefunden, um gegen den Aufmarsch von Rechtsradikalen zu protestieren. In einem Stadtteil liefern sich Autonome ...
weiterlesen
Ermittlungen gegen Frauenärzte: Millionenbetrug mit illegalen Verhütungsmitteln
Deutsche Gynäkologen sollen einem Medienbericht zufolge im großen Stil nicht zugelassene Verhütungsmittel verkauft haben. In den Betrugsskandal sollen mehr als 600 Frauenärzte ...
weiterlesen
Video: Razzia in Madrid: Polizei nimmt 32 mutmaßliche
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen
Ballstädt in Thüringen: Vier Festnahmen nach Überfall von
Video: Razzia in Kenia: Polizei findet mehr als
Fünf europäische Länder preschen im Kampf gegen Steueroasen
Raub am Brüsseler Flughafen: 31 Festnahmen nach Diamanten-Coup
Nach Kunstraub in Rotterdam: Mutmaßliche Täter in Rumänien
Razzia bei Schwaben-Punks: Hausdurchsuchung aus der Zeitmaschine
Fund bei Drogen-Razzia: BGH gibt Ehefrau im Streit um
Fünf Verletzte in Frankfurt: Hells Angels liefern sich
Video: Verrückter Modellbau: Student bastelt fünf Jahre an
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++: Mindestens fünf Arztpraxen
+++ Newsticker zur verunglückten Adriafähre +++: Griechischer Minister
Hamburg: Tausende demonstrieren gegen Neonazis
Ermittlungen gegen Frauenärzte: Millionenbetrug mit illegalen Verhütungsmitteln

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Video: Razzia in Madrid: Polizei nimmt 32 mutmaßliche Camorra-Mitglieder fest
  2. Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
  3. Ballstädt in Thüringen: Vier Festnahmen nach Überfall von Rechtsextremen
  4. Video: Razzia in Kenia: Polizei findet mehr als 200 Elefantenstoßzähne
  5. Fünf europäische Länder preschen im Kampf gegen Steueroasen vor
  6. Raub am Brüsseler Flughafen: 31 Festnahmen nach Diamanten-Coup
  7. Nach Kunstraub in Rotterdam: Mutmaßliche Täter in Rumänien verhaftet
  8. Razzia bei Schwaben-Punks: Hausdurchsuchung aus der Zeitmaschine
  9. Fund bei Drogen-Razzia: BGH gibt Ehefrau im Streit um 42.300 Euro Recht
  10. Fünf Verletzte in Frankfurt: Hells Angels liefern sich Schießerei im Bahnhofsviertel
  11. Video: Verrückter Modellbau: Student bastelt fünf Jahre an Papierflieger
  12. +++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++: Mindestens fünf Arztpraxen durchsucht
  13. +++ Newsticker zur verunglückten Adriafähre +++: Griechischer Minister bestätigt fünf Todesopfer
  14. Hamburg: Tausende demonstrieren gegen Neonazis
  15. Ermittlungen gegen Frauenärzte: Millionenbetrug mit illegalen Verhütungsmitteln