Vermisstes Mädchen: Ex-Chefermittler: Eltern vertuschen Unfalltod von Maddie

Es ist ein Rätsel, das bis heute ungelöst ist: Am 3. Mai 2007, kurz vor ihrem vierten Geburtstag, verschwand Madeleine McCann aus ihrem Zimmer in einer Ferienwohnung in Praia da Luz an der portugiesischen Algarve. Die Eltern Gary und Kate McCann, Ärzte aus dem britischen Rothley, starteten eine aufwändige Medienkampagne auf der Suche nach ihrer Tochter. Bilder des kleinen, blonden Mädchens gingen um die Welt. Doch Maddie bleibt verschwunden. Seit mittlerweile neun Jahren.

Gary und Kate McCann sind sich sicher, dass Maddie damals entführt wurde – und noch leben könnte. Was wirklich mit dem kleinen Mädchen geschah, weiß niemand. Doch ein Mann meint, die Wahrheit zu kennen: Gonçalo Amaral, der frühere portugiesische Chefermittler in dem Fall. Er glaubt nicht an eine Entführung. Maddie sei gestorben und ihr Tod vertuscht worden, behauptet er bis heute – und ist deshalb seit Jahren in einem unerbitterlichen Rechtsstreit mit den McCanns.

Starb Maddie McCann bei einem Unfall?

Amaral hatte die Eltern zu Verdächtigen erklärt, bevor er überraschend aus seinem Amt abgezogen wurde. Im Jahr 2008 erschien sein Buch “Die Wahrheit über die Lüge”, in dem er mutmaßt, das Kind sei bei einem Unfall ums Leben gekommen und die Eltern hätten dies geheim gehalten. Dafür will er zahlreiche Beweise gesammelt haben.

Noch eine letzte Million für die Suche nach Maddie 10.55“Was ich weiß, sagt mir, dass Madeleine im Apartment 5A starb”, schreibt er auf seiner Internetseite. Eine Entführung hält Amaral für unwahrscheinlich. Das Appartement der Familie sah seiner Meinung nach nicht danach aus, als habe ein Fremder die Wohnung betreten. Es seien keine Fußabdrücke gefunden worden. Auch am Fenster habe es keine Spuren eines Eindringlings gegeben – lediglich Fingerabdrücke von Kate McCann seien gefunden worden. 

Nach Angaben von Amaral wirkte das Bett von Maddie unbenutzt: Das Stofftier des Mädchens und die Bettdecke hätten nicht den Eindruck erweckt, als habe an dem Abend jemand darin gelegen. 

Leichengeruch im Appartment

Außerdem hätten Spürhunde im Appartement sowie im Mietwagen der Familie angeschlagen. Das soll ein Zeichen sein für Blut- oder Leichengeruch. Amaral vermutet außerdem, dass die Eltern ihren drei Kindern Beruhigungsmittel gegeben haben könnten, bevor sie die Wohnung am besagten Abend verließen, um sich mit Freunden in einem Restaurant zu treffen. 

“Die Zwillinge schliefen bis zwei Uhr nachts, obwohl ständig Menschen durch die Wohnung gingen und Lichter ein- und ausgeschaltet wurden. Selbst als sie in ein anderes Apartment getragen wurden, schliefen sie weiter. So ein Schlaf ist nicht normal”, sagte er

Es gab die Vermutung, dass die Eltern das Medikament im Falle von Maddie möglicherweise zu hoch dosiert hatten und das Mädchen daraufhin starb. Dafür gibt es jedoch keinen Beleg.

Amaral gewinnt Berufungsprozess

Fünf Monate lang ermittelte Amaral in dem Fall. Dann wurde er entlassen. Den britischen Behörden warf Amaral wiederholt vor, seine Ermittlungen nicht ernst zu nehmen und lediglich der Entführungsthese nachzugehen.

Kinderleiche in Australien: Neue Spur im Fall Maddie 13.00Die McCanns verklagten Amaral wegen Verleumdung und forderten eine Entschädigung in Millionenhöhe. Im April 2015 war der Portugiese in erster Instanz unter anderem zur Zahlung von 500.000 Euro an die Eltern verurteilt worden. Amaral ging in Berufung – und gewann den Prozess. Das Urteil sprach ein Gericht in Lissabon am Dienstag. Damit wurde auch das Verkaufsverbot für das Buch von Amaral aufgehoben.

Doch ein Ende des Streits ist nicht in Sicht: Die McCanns überlegen ihrerseits, Berufung gegen das Urteil vor dem Obersten Gerichtshof Portugals einzulegen. 

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Video: Grabungen in Portugal: Suche nach Maddie McCann wird intensiviert
Polizisten haben in Portugal mit Spezialgerät nach Hinweisen auf den Verbleib von Madeleine McCann gesucht. Das britischen Mädchen war 2007 aus einer ...
weiterlesen
Video: Hinweise ausgewertet: Polizei rollt Fall Maddie wieder auf
Die britische Polizei leitet Untersuchung im Fall der vor sechs Jahren verschwundenen Madeleine McCann ein. Das Schicksal des britischen Mädchens ist nach ...
weiterlesen
Das Ehepaar Himmler hat bei einem Verkehrsunfall seinen Sohn verloren. Ums Leben gekommen ist er unter denkbar fatalen Umständen. Knapp eineinhalb Jahre ...
weiterlesen
Rudi Cerne über den Fall Maddie: “Das Leid der McCanns konnte man hautnah spüren”
Rudi Cerne moderiert "Aktenzeichen XY". Im Interview mit stern.de verrät er, wie der Fall der vermissten Madeleine ins deutsche Fernsehen kam und ...
weiterlesen
Falknerhund Herrmann spürt ein Mädchen auf, das sich am Katharinenberg verlaufen hat. Die Neunjährige kann gesund zu ihrer Schulklasse zurück. Den ganzen ...
weiterlesen
„Willkommenspaket“ für Eltern Neugeborener
Es soll Eltern erste wichtige Informationen zum Leben mit dem Säugling geben.Der neu gestaltete Umschlag enthält neben den Glückwünschen des Oberbürgermeisters die ...
weiterlesen
Europaweite Fahndung: Haftbefehl für Eltern von tumorkrankem Jungen
Der tumorkranke Ashya wurde von seinen Eltern aus einem Krankenhaus in Großbritannien verschleppt. Sie sollen nach Spanien geflohen sein. Die Behörden haben ...
weiterlesen
Freiburg: Keine Lust auf Kirche – Eltern setzen Kind auf Parkplatz aus
Weil ein Junge keine Lust auf den Gottesdienst hatte, setzten ihn seine Eltern kurzerhand auf einem Parkplatz aus. Passanten schalteten die Polizei ...
weiterlesen
Aufwendig und fachlich anspruchsvoll – Zehntausende Eltern warten monatelang auf ihr Kindergeld
Der Staat greift Familien mit dem Kindergeld unter die Arme. Doch es gibt Schwierigkeiten: Die Agentur für Arbeit soll mit Zahlungen um ...
weiterlesen
Wegen Drogen durchgedreht? – Familiendrama: Sohn geht mit Hammer auf Eltern los
Brutales Familiendrama in Quickborn in Schleswig-Holstein: Mit einem Hammer geht ein 20-Jähriger auf seine Eltern los, zertrümmert ihnen fast die Köpfe. Ein ...
weiterlesen
Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter Rohkost statt Insulin gegeben haben
Die kleine Sieghild war Diabetikerin und starb. Die Eltern ließen die Vierjährige nicht regelmäßig ärztlich betreuen. Hat der rechtsextreme Hintergrund der Familie ...
weiterlesen
Stress der Eltern schadet dem Familienleben – Wie Familien-Rituale die Psyche gesund halten
Schulischer Leistungsdruck, Nachmittagsunterricht und Eltern, die ganztags arbeiten: Das moderne Familienleben lässt wenig Zeit für Rituale. Dabei sind Rituale magische Momente ...
weiterlesen
Internet-Poesie: Entführter findet Eltern nach 23 Jahren dank Google
Im Netz macht die Geschichte eines entführten Jungen die Runde, der nach 23 Jahren mit Hilfe von Google die lang vermissten Eltern ...
weiterlesen
Eltern unter Verdacht: Polizei findet Leiche einer Zweijährigen in Köln
Eine Mutter meldet ihre Tochter als vermisst. Wenig später wird die Leiche der Zweijährigen unweit eines Spielplatzes gefunden. Die Polizei glaubt, dass ...
weiterlesen
Verstorbener CDU-Politiker: Eltern von Philipp Mißfelder verklagen Uniklinik Münster
Der plötzliche Tod des jungen CDU-Politikers Philip Mißfelder löste im vergangenen Jahr entsetzte Reaktionen aus. Nun verklagen die Eltern das Uniklinikum, das ...
weiterlesen
Video: Grabungen in Portugal: Suche nach Maddie McCann
Video: Hinweise ausgewertet: Polizei rollt Fall Maddie wieder
Eltern verarbeiten den Unfalltod ihres Sohnes
Rudi Cerne über den Fall Maddie: “Das Leid
Hund findet vermisstes Mädchen
„Willkommenspaket“ für Eltern Neugeborener
Europaweite Fahndung: Haftbefehl für Eltern von tumorkrankem Jungen
Freiburg: Keine Lust auf Kirche – Eltern setzen
Aufwendig und fachlich anspruchsvoll – Zehntausende Eltern warten
Wegen Drogen durchgedreht? – Familiendrama: Sohn geht mit
Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter
Stress der Eltern schadet dem Familienleben – Wie
Internet-Poesie: Entführter findet Eltern nach 23 Jahren dank
Eltern unter Verdacht: Polizei findet Leiche einer Zweijährigen
Verstorbener CDU-Politiker: Eltern von Philipp Mißfelder verklagen Uniklinik Münster

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Video: Grabungen in Portugal: Suche nach Maddie McCann wird intensiviert
  2. Video: Hinweise ausgewertet: Polizei rollt Fall Maddie wieder auf
  3. Eltern verarbeiten den Unfalltod ihres Sohnes
  4. Rudi Cerne über den Fall Maddie: “Das Leid der McCanns konnte man hautnah spüren”
  5. Hund findet vermisstes Mädchen
  6. „Willkommenspaket“ für Eltern Neugeborener
  7. Europaweite Fahndung: Haftbefehl für Eltern von tumorkrankem Jungen
  8. Freiburg: Keine Lust auf Kirche – Eltern setzen Kind auf Parkplatz aus
  9. Aufwendig und fachlich anspruchsvoll – Zehntausende Eltern warten monatelang auf ihr Kindergeld
  10. Wegen Drogen durchgedreht? – Familiendrama: Sohn geht mit Hammer auf Eltern los
  11. Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter Rohkost statt Insulin gegeben haben
  12. Stress der Eltern schadet dem Familienleben – Wie Familien-Rituale die Psyche gesund halten
  13. Internet-Poesie: Entführter findet Eltern nach 23 Jahren dank Google
  14. Eltern unter Verdacht: Polizei findet Leiche einer Zweijährigen in Köln
  15. Verstorbener CDU-Politiker: Eltern von Philipp Mißfelder verklagen Uniklinik Münster