15 Tage Arrest statt 7 Jahre Haft: Rennen mit der Polizei: Oligarchen-Söhne kommen ohne Anklage davon

Fünf Stunden rasen sie auf einem riesigen Geländewagen ohne Nummernschilder mitten durch Moskau, fordern die Polizei provokativ zu einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd heraus, brettern auf ihrer Flucht über Spielplätze und Gehwege. Und als sie schließlich umstellt werden, versuchen sie auch noch die Beamten zu bestechen und einzuschüchtern. Vier Oligarchen-Sprösslinge sorgten in der vergangenen Woche mit ihren Eskapaden auf den Straßen der russischen Hauptstadt für einen Skandal.

Anders als in vielen anderen Fällen verbrecherischer Exzesse der russischen “Goldenen Jugend”, war jedoch dieses Mal die Hoffnung groß, dass die Oligarchen-Kinder zur Verantwortung gezogen werden. Denn die Clique rund um Ruslan Shamsuarov, Sohn von Asan Shamsuarov, dem Vizepräsidenten des Ölkonzerns Lukoil, filmte ihr Rennen mit den sechs Streifenwagen und übertrug die Hetzjagd auch noch selbst via Periscope live im Netz.

Staatsanwaltschaft weigert sich Anklage zu erheben

Die Aufnahmen dokumentieren sowohl die groben Verstöße gegen die Verkehrsordnung als auch die Beleidigungen, die die Millionärs-Sprösslinge den Beamten entgegen schleuderten. So feuerten die Raser sich während der Verfolgungsjagd mit Rufen wie “Überfahre den Müll!” an – damit waren die Polizisten gemeint. 

Doch auch wenn die Beweislage scheinbar hinreichend ist, weigert sich nun die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Oligarchen-Nachwuchs zu erheben. Und das obwohl die Moskauer Polizei bereits zweimal einen Antrag auf Strafverfolgung gestellt hat. 

Gemäß dem 213. Artikel des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation sollten die vier jungen Leute demnach wegen Rowdytums unter “grober Verletzung der öffentlichen Ordnung durch eine organisierte Gruppe und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte” vor Gericht kommen. Der Paragraph sieht eine Strafe von bis zu sieben Jahren Haft vor. 

15 Tage Arrest für Oligarchen-Kids

Die Staatsanwaltschaft sieht jedoch keinen Straftatbestand vorliegen. In einer Erklärung heißt es dazu: “Laut dem Gesetz kann nur eine grobe Verletzung der öffentlichen Ordnung als Rowdytum angesehen werden. Diese muss eine klare Missachtung der Gesellschaft zum Ausdruck bringen und unter Verwendung von Waffen oder Gegenständen, die als Waffen benutzt worden sind, erfolgen, oder durch politischen, ideologischen, rassistischen, ethnischen, religiösen Hass oder Feindseligkeit gegenüber einer sozialen Gruppe motiviert gewesen sein.” 

Teaser

Die Verfolgungsjagd der Shamsuarov-Clique mit der Polizei erfüllt in den Augen der Staatsanwaltschaft diese Kriterien nicht. Daher werden die Oligarchen-Kinder zunächst lediglich Ordnungsstrafen davontragen. Der Fahrer des Geländewagens kommt mit 15 Tagen Arrest und 200 Stunden Sozialarbeit davon. Shamsuarov, dem der Mercedes G63 gehört, und sein Freund Wiktor Uskow müssen 15 und ihre Begleiterin 10 Tage unter Arrest verbringen.

Für Oligarchen nur ein Witz

Statt einer Strafverfolgung wegen Rowdytums rät die Staatsanwalt dazu, die Oligarchen-Kinder wegen Beleidigung von Staatsvertretern zur Verantwortung zu ziehen. Doch anstatt der sieben Jahren Haft, die als Höchststrafe für Rowdytum vorgesehen sind, droht den jungen Leuten in diesem Fall höchstens eine Zahlung von 40.000 Rubel, umgerechnet knapp 544 Euro. Für Oligarchen-Söhne nicht mehr als ein Witz.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Im “Dubai-Gabi-Prozess” beantragt die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von zehn Jahren. Das Urteil will das Landgericht Hof am kommenden Dienstag verkünden. Den ganzen ...
weiterlesen
Eine Schnapsidee nach einer durchzechten Nacht am Volksfest wird fünf Monteuren zum Verhängnis. Reumütig nehmen sie in Hof im Gerichtssaal Platz. Den ...
weiterlesen
“Costa Concordia”-Kapitän: Staatsanwaltschaft fordert 26 Jahre Haft für Schettino
Im Prozess gegen "Costa Concordia"-Kapitän Francesco Schettino hat die Staatsanwaltschaft in ihrem Pladoyer eine Haftstrafe von 26 Jahren und drei Monaten gefordert. STERN.DE ...
weiterlesen
Proteste in Kenia: Vergewaltiger kommen mit Rasenmäh-Strafe davon
Eine 16-Jährige wird in Kenia vergewaltigt und in einen Abwassergraben geworfen. Sie sitzt jetzt im Rollstuhl. Dass die Täter zur Strafe nur ...
weiterlesen
HOF/WUNSIEDEL. Die professionelle und geduldige Ermittlungsarbeit von Rauschgiftfahndern der Kripo Hof zusammen mit der Staatsanwaltschaft Hof hat sich gelohnt. Mit dem jüngst ...
weiterlesen
Knapp 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg – Die Nazi-Jagd geht weiter – Auschwitz-Schergen müssen mit Anklage rechnen
Eine Welle von Prozessen gegen Nazi-Verbrecher steht vermutlich bevor. Die NS-Fahndungsstelle in Ludwigsburg hat 49 Aufseher des Lagers Auschwitz-Birkenau identifiziert. Gegen die ...
weiterlesen
Mit der Unterbringung in einer Entziehungsanstalt baut das Landgericht einem 36-Jährigen eine letzte Brücke. Der Mann hat in Kulmbach einen Bekannten fast ...
weiterlesen
Ärger im Flugzeug: Mann drohen 20 Jahre Haft nach Streit um Rückenlehne
Eine Flugpassagierin klappte ihre Rückenlehne zurück, der Gast dahinter fühlte sich in seiner Beinfreiheit eingeschränkt - und wurde handgreiflich. Dafür drohen ihm ...
weiterlesen
Coburg: Tod einer Schülerin – Elfeinhalb Jahre Haft für eine "kaltblütige Tat"
Coburg: Tod einer Schülerin - Elfeinhalb Jahre Haft für eine "kaltblütige Tat" Von Katja Auer, Coburg Sie hatten sich im Internet kennengelernt und ...
weiterlesen
Polizei sprengt Drogenring – Acht Rauschgifthändler in Haft
BAYREUTH. Nach akribischer Vorbereitung führte am frühen Dienstagmorgen ein Großaufgebot der Polizei unter Fachleitung eines Bayreuther Staatsanwalts einen erfolgreichen Schlag gegen zwei ...
weiterlesen
Er war erst zwei Tage vorher aus dem Gefängnis entlassen worden: Ein verurteilter Mörder hat in den USA seine Mutter erschlagen. Womöglich ...
weiterlesen
Harte U-Haft: Middelhoff soll 28 Tage nicht geschlafen haben
Die Anwälte von Thomas Middelhoff erheben Vorwürfe gegen die Justiz. Ihr Mandant habe in der Untersuchungshaft 672 Stunden nicht schlafen dürfen - ...
weiterlesen
Das Landgericht Hof verhandelt gegen einen 37-jährigen Polen, der im vergangenen Jahr allein in Helmbrechts zwölf Einbrüche und sechs weitere in Hof ...
weiterlesen
Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist vom Landgericht München II zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Damit blieb das Urteil ...
weiterlesen
Acht Jahre Haft für Totschlag: Mann betonierte Ehefrau im Keller ein
Über Jahre hatte ein 52-Jähriger seinen Kindern und Bekannten erzählt, seine Frau habe ihn verlassen. Dabei lag sie erdrosselt und einbetoniert im ...
weiterlesen
Anklage fordert zehn Jahre Haft für Dubai-Gabi
*** Bierbank-Diebe kommen mit blauem Auge davon
“Costa Concordia”-Kapitän: Staatsanwaltschaft fordert 26 Jahre Haft für
Proteste in Kenia: Vergewaltiger kommen mit Rasenmäh-Strafe davon
Dealerbande kassiert 30 Jahre Haft
Knapp 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg –
Bekannten fast zu Tode geprügelt: Sechs Jahre Haft
Ärger im Flugzeug: Mann drohen 20 Jahre Haft
Coburg: Tod einer Schülerin – Elfeinhalb Jahre Haft
Polizei sprengt Drogenring – Acht Rauschgifthändler in Haft
Zwei Tage nach Entlassung: Mann tötet Mutter nach 30 Jahren
Harte U-Haft: Middelhoff soll 28 Tage nicht geschlafen
Einbrecher erwarten acht Jahre Haft
+++ Hoeneß-Urteil im News-Ticker +++ – Drei Jahre,
Acht Jahre Haft für Totschlag: Mann betonierte Ehefrau

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Anklage fordert zehn Jahre Haft für Dubai-Gabi
  2. *** Bierbank-Diebe kommen mit blauem Auge davon
  3. “Costa Concordia”-Kapitän: Staatsanwaltschaft fordert 26 Jahre Haft für Schettino
  4. Proteste in Kenia: Vergewaltiger kommen mit Rasenmäh-Strafe davon
  5. Dealerbande kassiert 30 Jahre Haft
  6. Knapp 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg – Die Nazi-Jagd geht weiter – Auschwitz-Schergen müssen mit Anklage rechnen
  7. Bekannten fast zu Tode geprügelt: Sechs Jahre Haft
  8. Ärger im Flugzeug: Mann drohen 20 Jahre Haft nach Streit um Rückenlehne
  9. Coburg: Tod einer Schülerin – Elfeinhalb Jahre Haft für eine "kaltblütige Tat"
  10. Polizei sprengt Drogenring – Acht Rauschgifthändler in Haft
  11. Zwei Tage nach Entlassung: Mann tötet Mutter nach 30 Jahren Haft
  12. Harte U-Haft: Middelhoff soll 28 Tage nicht geschlafen haben
  13. Einbrecher erwarten acht Jahre Haft
  14. +++ Hoeneß-Urteil im News-Ticker +++ – Drei Jahre, sechs Monate Haft für Uli Hoeneß
  15. Acht Jahre Haft für Totschlag: Mann betonierte Ehefrau im Keller ein