Gericht entscheidet über Klage von Natascha Kampusch

Das Landgericht Köln entscheidet heute über einen Verbotsantrag von Natascha Kampusch. Sie, die acht Jahre in der Gewalt eines Entführers war, hat eine einstweilige Verfügung gegen das Buch «Der Entführungsfall Natascha Kampusch – Die ganze beschämende Wahrheit» beantragt.

Die Pressekammer des Gerichts hat aber bereits angedeutet, dass sie dazu tendiert, den Antrag abzuweisen.

Die heute 28-jährige Österreicherin richtet sich gegen einen bestimmten Teil des Buches von Peter Reichard. Darin werden Videos beschrieben, die der Entführer Wolfgang Priklopil von ihr und sich gemacht hatte. Kampusch betrachtet diese Schilderung als eine Verletzung ihres Persönlichkeitsrechts. Das Gericht hatte aber darauf hingewiesen, dass Kampusch in ihrem eigenen Buch ganz ähnliche Szenen beschrieben habe.

Der Entführungsfall Natascha Kampusch hatte weltweit Aufsehen erregt. Priklopil hatte die damals Zehnjährige am 2. März 1998 auf dem Weg zur Schule gekidnappt. Nach achteinhalb Jahren gelang der jungen Frau die Flucht. Der Fall wird in Köln verhandelt, weil die Klage dort eingereicht worden ist. Wenn es um ein Buch geht, das überall frei verfügbar ist, kann der Kläger den Gerichtsort frei wählen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Gericht entscheidet: Hamburger Gefahrengebiete sind verfassungswidrig
In Hamburg kann die Polizei Teile der Stadt zum Gefahrengebiet erklären - wenn sie meint, dass schwere Straftaten drohen. Doch das verstößt ...
weiterlesen
Der Stadtrat entscheidet am Mittwoch darüber, ob er in Zukunft Auftritte von Wildtieren in Selb zulassen will. Ein Verbot würde aber nur ...
weiterlesen
Etappensieg für Video-Plattform – Gericht weist Gema-Klage gegen Youtube ab
Das Landgericht in München hat eine Klage der Gema gegen Youtube abgewiesen. Die Videoplattform muss keine Gebühren für von Nutzern hochgeladene ...
weiterlesen
Am 14. Oktober wird es spannend. Mit der Hohenberger Kommunalwahl beschäftigen sich die Juristen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung
weiterlesen
Nach zwei Prozessen rückt jetzt eine Lösung für den dringend benötigten Parkraum am Klinikum in Kulmbach näher. Das Verwaltungsgericht weist die Klage ...
weiterlesen
Nach dem Referendum wieder ein Krisengipfel. Am Sonntag findet der "entscheidende" Gipfel für das Schicksal Griechenlands statt. Schon vorher legt die ...
weiterlesen
Nach einer aufsehenerregenden Serie von Schüssen auf Autobahnen soll heute das neue Strafmaß gegen einen bereits verurteilten Fernfahrer verkündet werden.Der Mann aus ...
weiterlesen
Darf eine Tagesmutter in ihrer Wohnung Kinder betreuen? Der Bundesgerichtshof verweigerte eine Grundsatzentscheidung und öffnete lediglich ein Hintertürchen für die abgewiesene Klägerin. RSS-Feed ...
weiterlesen
Diskussion über 5000 Euro Geldauflage für Edathy: Warum die Einstellung juristisch korrekt ist
Gegen eine Auflage von 5000 Euro wird das Verfahren gegen Sebastian Edathy eingestellt. Ein Marco Reus hingegen musste 540.000 Euro blechen. Das ...
weiterlesen
Klage über Jugendclub: Lärm nervt Anwohner
Klage über Jugendclub: Lärm nervt Anwohner ERLANGEN - Der selbst organisierte Jugendclub Arche Noah in Frauenaurach hat nach fast zweijähriger Sanierung wieder geöffnet, ...
weiterlesen
Wegen Falschaussage: Gericht will Verfahren gegen Tebartz-van Elst einstellen
Das Gericht will das Verfahren gegen Bischof Tebartz-van Elst wegen falscher eidesstattlicher Versicherungen einstellen. Der Würdenträger müsste zustimmen. Derzeit ist unbekannt, wo ...
weiterlesen
Anhörung vor Gericht: Kinoschütze von Aurora zeigt keine Regung
Gibt es einen Prozess gegen James Holmes, der im Juli in einem Kino in Aurora/Colorado zwölf Menschen erschoss? Oder war er nicht ...
weiterlesen
Vergleich vor Gericht: Uber zahlt bis zu 100 Millionen Dollar an Fahrer
Sind Uber-Fahrer freie Mitarbeiter oder Angestellte? Das umstrittene Taxi-Start-up wendet mit einer Millionenzahlung einen Prozess in den USA ab - vorerst. SPIEGEL ONLINE ...
weiterlesen
Klage von afro-amerikanischen Brokern: Merrill Lynch zahlt 160 Millionen Dollar wegen Diskriminierung
Merrill Lynch vergab jahrelang lukrative Aufträge ausschließlich an ihre weißen Mitarbeiter. Mit einem Rekordvergleich will die Bank dieses unrühmliche Kapitel nun beenden. STERN.DE ...
weiterlesen
Anhörung “Costa Concordia”: Kapitän Schettino zeigt sich vor Gericht
Hunderte Überlebende der Havarie kamen zum Gerichtstermin im toskanischen Grosseto. Sie erhoben schwere Kritik gegen Europas größten Kreuzfahrtanbieter Costa Crociere. RSS-Feed Panorama - ...
weiterlesen
Gericht entscheidet: Hamburger Gefahrengebiete sind verfassungswidrig
*** Selber Stadtrat entscheidet über Zirkustradition
Etappensieg für Video-Plattform – Gericht weist Gema-Klage gegen
Klage von Schläger und Wohlrab vor Gericht
Klage abgewiesen: Gericht lässt Parkhausbau zu
+++ Griechenland-Krise +++ – Euro-Gruppe entscheidet bei Treffen
Gericht gibt neue Strafe für Autobahnschützen bekannt
Bundesgerichtshof weist Klage ab: Tagesmutter darf Kinder nicht
Diskussion über 5000 Euro Geldauflage für Edathy: Warum
Klage über Jugendclub: Lärm nervt Anwohner
Wegen Falschaussage: Gericht will Verfahren gegen Tebartz-van Elst
Anhörung vor Gericht: Kinoschütze von Aurora zeigt keine
Vergleich vor Gericht: Uber zahlt bis zu 100
Klage von afro-amerikanischen Brokern: Merrill Lynch zahlt 160
Anhörung “Costa Concordia”: Kapitän Schettino zeigt sich vor

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Gericht entscheidet: Hamburger Gefahrengebiete sind verfassungswidrig
  2. *** Selber Stadtrat entscheidet über Zirkustradition
  3. Etappensieg für Video-Plattform – Gericht weist Gema-Klage gegen Youtube ab
  4. Klage von Schläger und Wohlrab vor Gericht
  5. Klage abgewiesen: Gericht lässt Parkhausbau zu
  6. +++ Griechenland-Krise +++ – Euro-Gruppe entscheidet bei Treffen über Griechenlands Schicksal
  7. Gericht gibt neue Strafe für Autobahnschützen bekannt
  8. Bundesgerichtshof weist Klage ab: Tagesmutter darf Kinder nicht in der Wohnung betreuen
  9. Diskussion über 5000 Euro Geldauflage für Edathy: Warum die Einstellung juristisch korrekt ist
  10. Klage über Jugendclub: Lärm nervt Anwohner
  11. Wegen Falschaussage: Gericht will Verfahren gegen Tebartz-van Elst einstellen
  12. Anhörung vor Gericht: Kinoschütze von Aurora zeigt keine Regung
  13. Vergleich vor Gericht: Uber zahlt bis zu 100 Millionen Dollar an Fahrer
  14. Klage von afro-amerikanischen Brokern: Merrill Lynch zahlt 160 Millionen Dollar wegen Diskriminierung
  15. Anhörung “Costa Concordia”: Kapitän Schettino zeigt sich vor Gericht