Pariser Senat verschärft Gesetz zur Verlängerung des Ausnahmezustands

Der französische Senat hat der Verlängerung des Ausnahmezustands nach dem Anschlag von Nizza zugestimmt, den Gesetzentwurf aber verschärft. Die Senatoren stimmten für eine Verlängerung um sechs Monate, zugleich aber für eine erweiterte und verschärfte Version des Gesetzes, die von dem Text abweicht, der zuvor von der Nationalversammlung beschlossen worden war. Damit ist die Verlängerung des Ausnahmezustands vorerst nicht verabschiedet, ein Vermittlungsausschuss soll einen Kompromiss suchen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Die Gewerkschaft der Polizei hält die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière angekündigte Verlängerung der Grenzkontrollen auf unbestimmte Zeit für nicht machbar. «Für ...
weiterlesen
Präsident Barack Obama hat eine mögliche Blockade des umstrittenen Iran-Atomabkommens im US-Senat verhindern können. Die oppositionellen Republikaner verfehlten in der Parlamentskammer im ...
weiterlesen
100 Jahre altes Gesetz erneut gültig: Indien erklärt Homosexualität wieder für illegal
Erst 2009 wurde Homosexualität in Indien entkriminalisiert. Der Oberste Gerichtshof hat diese Entscheidung rückgängig gemacht. Nun müsste sich das Parlament bewegen. Aktivisten ...
weiterlesen
Am Jahrestag des Terroranschlags auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» haben Pariser Polizisten einen mutmaßlichen Islamisten bei einem Angriff auf eine Polizeistation erschossen. Der ...
weiterlesen
Video: Internetvideo aufgetaucht: Attentäter Coulibaly bekennt sich zu Pariser Anschlägen
Er posiert in einem weißen Gewand und in Kampfmontur: Terrorist Amedy Coulibaly. In einer Videobotschaft bekennt er sich als einer von Dreien ...
weiterlesen
Die Vernehmung von Salah Abdeslam hat neue Details zum Ablauf der Pariser Anschläge offenbart. Ermittlern zufolge war der festgenommene Terrorverdächtige als Fahrer ...
weiterlesen
Die französische Polizei hat wenige Tage nach der verheerenden Terrorserie in Paris womöglich einen weiteren Anschlag verhindert. Bei einem Anti-Terror-Einsatz in der ...
weiterlesen
Der erste Regen seit dem Explosionsunglück im Hafen von Tianjin hat in der nordchinesischen Stadt neue Angst vor giftigen Stoffen umgehen lassen.Auf ...
weiterlesen
Vor dem entscheidenden Treffen zur Rettung Griechenlands vor der Pleite bleiben Athen und seine Gläubiger auf Kollisionskurs. Für den Fall einer Einigung ...
weiterlesen
stern-Kolumne “Winnemuth”: Ist gerade ganz schlecht
Man müsste sich unbedingt mal wieder sehen – aber bitte nicht jetzt! Wir haben so viel Zeit wie nie und beklagen doch ...
weiterlesen
Russland: Mann klaut Straße
Da hat jemandem wohl die ganze Richtung nicht gepasst: In Russland hat ein Dieb eine komplette Straße gestohlen. Der Hintergrund des buchstäblichen ...
weiterlesen
Schlag 12 – der Mittagskommentar aus Berlin: “Charlie Hebdo” pausiert – und das ist gut so
"Charlie Hebdo" macht Pause. Gut so! Komme jetzt bloß keiner und sage, dies sei aber eine Niederlage des freien Westens. STERN.DE RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Stromausfall im TGV: 2300 Passagiere müssen im Zug übernachten
Bei uns wird oft über die Bahn geflucht, aber unfreiwillige Übernachtungen sind doch die absolute Ausnahme. In Frankreich mussten jetzt gleich 2300 ...
weiterlesen
Unterbrochene Osterreise: Betrunkene Randalierer zwingen Ferienflieger zur Umkehr
Sie wollten von Düsseldorf in die Dominikanische Republik, kamen aber nur bis Köln/Bonn: Weil zwei Betrunkene handgreiflich wurden, musste ein Flieger zwischenlanden. ...
weiterlesen
Auf Geschäftsreisen: Vater macht aus Kinder-Zeichnungen Kunstwerke
Riesenaugen, breiter Mund, schiefer Kopf und das Bild für Papas Geschäftstreise ist fertig. Der packt es aber nicht nur ein, sondern macht ...
weiterlesen
Polizeigewerkschaft: Verlängerung der Grenzkontrollen nicht machbar
US-Demokraten verhindern Blockade des Iran-Atomabkommens im Senat
100 Jahre altes Gesetz erneut gültig: Indien erklärt
Pariser Polizei erschießt mutmaßlichen islamistischen Angreifer
Video: Internetvideo aufgetaucht: Attentäter Coulibaly bekennt sich zu
Abdeslam-Verhör bringt Details zu Pariser Attentaten ans Licht
Pariser Polizei stürmt Terroristen-Versteck: Festnahmen und Tote
Nach Explosionsunglück in China: Regen verschärft Situation
Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung
stern-Kolumne “Winnemuth”: Ist gerade ganz schlecht
Russland: Mann klaut Straße
Schlag 12 – der Mittagskommentar aus Berlin: “Charlie
Stromausfall im TGV: 2300 Passagiere müssen im Zug
Unterbrochene Osterreise: Betrunkene Randalierer zwingen Ferienflieger zur Umkehr
Auf Geschäftsreisen: Vater macht aus Kinder-Zeichnungen Kunstwerke

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Polizeigewerkschaft: Verlängerung der Grenzkontrollen nicht machbar
  2. US-Demokraten verhindern Blockade des Iran-Atomabkommens im Senat
  3. 100 Jahre altes Gesetz erneut gültig: Indien erklärt Homosexualität wieder für illegal
  4. Pariser Polizei erschießt mutmaßlichen islamistischen Angreifer
  5. Video: Internetvideo aufgetaucht: Attentäter Coulibaly bekennt sich zu Pariser Anschlägen
  6. Abdeslam-Verhör bringt Details zu Pariser Attentaten ans Licht
  7. Pariser Polizei stürmt Terroristen-Versteck: Festnahmen und Tote
  8. Nach Explosionsunglück in China: Regen verschärft Situation
  9. Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung
  10. stern-Kolumne “Winnemuth”: Ist gerade ganz schlecht
  11. Russland: Mann klaut Straße
  12. Schlag 12 – der Mittagskommentar aus Berlin: “Charlie Hebdo” pausiert – und das ist gut so
  13. Stromausfall im TGV: 2300 Passagiere müssen im Zug übernachten
  14. Unterbrochene Osterreise: Betrunkene Randalierer zwingen Ferienflieger zur Umkehr
  15. Auf Geschäftsreisen: Vater macht aus Kinder-Zeichnungen Kunstwerke