Tausende Menschen fliehen vor Waldbränden in Südkalifornien

Ein Buschfeuer in Südkalifornien hat sich in einer ländlichen Region rasend schnell ausgebreitet. Mehr als 30 000 Häuser und Wohnungen seien in der Gefahrenzone, heißt es in einer Mitteilung der zuständigen Forst-Behörde im Bezirk San Bernardino. Zehntausende Menschen wurden dazu aufgerufen, das Gebiet zu verlassen. Die 1800 Meter hoch gelegene Ortschaft Wrightwood, im Winter ein beliebter Skiort, musste komplett geräumt werden, wie die «Los Angeles Times» berichtet. Das Ausmaß der Zerstörung in dem ländlichen Gebiet ist nicht bekannt.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Die Behörden des US-Bundesstaats Colorado bekommen den seit Tagen wütenden Waldbrand nicht in den Griff - immer mehr Menschen werden in die ...
weiterlesen
Philippinen: Tausende fliehen vor Taifun “Koppu”
Mehr als 15.000 Menschen haben sich in Sicherheit gebracht, Behörden melden Vermisste und Tote: Der Wirbelsturm "Koppu" hat am Morgen die Philippinen ...
weiterlesen
Uno-Angaben: Hunderttausende Menschen fliehen vor Ukraine-Konflikt
Die Vereinten Nationen fürchten eine Massenflucht aus der Ukraine. Mittlerweile seien mehr als eine Million Menschen vertrieben worden. Bei den Kämpfen zwischen ...
weiterlesen
Polizei riegelt Taksim-Platz ab – Eskalation in Istanbul – Menschen fliehen vor Tränengas sogar aus Häusern
Pflastersteine und Molotowcocktails: In Istanbul ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. Weil die Beamten so viel Tränengas ...
weiterlesen
Sonnenschein und ein tolles Programm machen das Saaleauenfest zum Besuchermagneten: Samstagabend tummeln sich hier an die 7000 Menschen. Sie feiern nicht nur, ...
weiterlesen
Video: Ausbruch in Haiti: Häftlinge fliehen aus Sicherheitsgefängnis
Dutzende Gefangene sind in Haiti aus einem Hochsicherheitsgefängnis ausgebrochen. Die Polizei konnte 13 von ihnen wieder einfangen, der Rest ist noch auf ...
weiterlesen
Video: Belfast: Dutzende Menschen bei Protesten verletzt
Bei erneuten Ausschreitungen in Belfast sind mindestens 29 Menschen verletzt worden. Die Krawalle begannen nach Polizeiangaben bei einer Demonstration in einer katholischen ...
weiterlesen
Washington (dpa) - Im US-Bundesstaat Michigan hat ein Bewaffneter nach Medienangaben wahllos auf Menschen geschossen. Dabei sollen mehrere Menschen getötet worden sein. Das ...
weiterlesen
Rund 30.000 ausländische Kämpfer haben sich laut einem Zeitungsbericht der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak angeschlossen. Unter ihnen ...
weiterlesen
Mit mehreren tausend Teilnehmern hat in Berlin die Parade zum Christopher Street Day begonnen. Nach Angaben des Veranstalters starteten etwa 3000 Menschen am ...
weiterlesen
In einem Naturschutzgebiet im Osten der mexikanischen Hauptstadt sind vier Leichen gefunden worden. Deren Verletzungen lassen auf eine Attacke von einer Meute ...
weiterlesen
Für Menschen mit Behinderung ist es noch ein bisschen schwerer, den Partner fürs Leben zu finden, wie für alle anderen auch. Der ...
weiterlesen
In Hamburg haben sich rund 10.000 Menschen zusammengefunden, um gegen den Aufmarsch von Rechtsradikalen zu protestieren. In einem Stadtteil liefern sich Autonome ...
weiterlesen
Oxfam-Studie zu Reichtum: 85 Menschen besitzen die halbe Welt
Laut einer Studie von Oxfam besitzen die reichsten 85 Menschen der Welt ebenso viel wie die ärmsten 3,5 Milliarden. Dieser gefährliche Trend ...
weiterlesen
Hof ist bunt: Mehr als 4000 Menschen zeigen beim Aktionstag Flagge gegen Rechts. Etwa 400 Rechtsextreme sind zum 1. Mai nach Hof ...
weiterlesen
Trockenheit, Wind, Blitzeinschlag – 36 000 Menschen fliehen
Philippinen: Tausende fliehen vor Taifun “Koppu”
Uno-Angaben: Hunderttausende Menschen fliehen vor Ukraine-Konflikt
Polizei riegelt Taksim-Platz ab – Eskalation in Istanbul
Saaleauenfest lockt Tausende Menschen
Video: Ausbruch in Haiti: Häftlinge fliehen aus Sicherheitsgefängnis
Video: Belfast: Dutzende Menschen bei Protesten verletzt
Bewaffneter schießt wahllos auf Menschen in USA –
US-Behörden: Tausende ausländische Kämpfer schließen sich dem IS
Tausende eröffnen Berliner Christopher Street Day
Mexiko-Stadt: Verwilderte Hunde töten vier Menschen in Park
Partnersuche für Menschen mit Behinderung: Wo die Liebe
Hamburg: Tausende demonstrieren gegen Neonazis
Oxfam-Studie zu Reichtum: 85 Menschen besitzen die halbe
Hof ist bunt: Tausende Menschen setzen Zeichen gegen

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Trockenheit, Wind, Blitzeinschlag – 36 000 Menschen fliehen vor Waldbränden in Colorado
  2. Philippinen: Tausende fliehen vor Taifun “Koppu”
  3. Uno-Angaben: Hunderttausende Menschen fliehen vor Ukraine-Konflikt
  4. Polizei riegelt Taksim-Platz ab – Eskalation in Istanbul – Menschen fliehen vor Tränengas sogar aus Häusern
  5. Saaleauenfest lockt Tausende Menschen
  6. Video: Ausbruch in Haiti: Häftlinge fliehen aus Sicherheitsgefängnis
  7. Video: Belfast: Dutzende Menschen bei Protesten verletzt
  8. Bewaffneter schießt wahllos auf Menschen in USA – mehrere Tote
  9. US-Behörden: Tausende ausländische Kämpfer schließen sich dem IS an
  10. Tausende eröffnen Berliner Christopher Street Day
  11. Mexiko-Stadt: Verwilderte Hunde töten vier Menschen in Park
  12. Partnersuche für Menschen mit Behinderung: Wo die Liebe hinfällt
  13. Hamburg: Tausende demonstrieren gegen Neonazis
  14. Oxfam-Studie zu Reichtum: 85 Menschen besitzen die halbe Welt
  15. Hof ist bunt: Tausende Menschen setzen Zeichen gegen Rechts