+++ News des Tages +++: Drei Tote bei Verkehrsunfall mit Geisterfahrer

Die News des Tages im Überblick:

+++ 9.50 Uhr: Erdbeben erschüttert Nordwesten Griechenlands +++

Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat am Samstagabend den Nordwesten Griechenlands erschüttert. Wie das Institut für Geodynamik in Athen am Sonntag mitteilte, lag das Epizentrum 330 Kilometer nordwestlich der griechischen Hauptstadt. Das Erdbeben ereignete sich demnach um 22.14 Uhr (MESZ). Es habe mehrere Nachbeben gegeben. Örtlichen Behörden zufolge richteten die Erschütterungen leichte Schäden an Häusern und Kirchen in Dörfern nahe der Stadt Ioannina an. Offenbar gerieten aber keine Menschen in Gefahr. Griechenland zählt zu den europäischen Ländern mit den häufigsten Erdbeben. 

+++ 7.33 Uhr: Vier Tote bei Balkoneinsturz in Frankreich +++

Beim Einsturz eines Balkons im westfranzösischen Angers sind vier Menschen ums Leben gekommen und elf weitere verletzt worden. Einer der Verletzten schwebe in akuter Lebensgefahr, teilte die Präfektur des Départements Maine-et-Loire am Sonntag mit. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich das Unglück am Samstag kurz vor Mitternacht ereignet. Etwa ein Dutzend Menschen habe sich auf dem Balkon im dritten Stock aufgehalten, als dieser einstürzte. Angaben zum Alter der Opfer machten die Behörden zunächst nicht.

+++ 7.08 Uhr: NRW: Drei Tote bei Verkehrsunfall mit Geisterfahrer +++

Ein Geisterfahrer hat auf der Autobahn 43 in der Nähe von Dortmund einen schweren Verkehrsunfall mit drei Toten ausgelöst. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, stießen am Samstagabend zwei Autos vor der Anschlussstelle Witten-Heven frontal zusammen. Die 28 und 36 Jahre alten Fahrer seien noch an der Unfallstelle gestorben, eine 24-jährige Beifahrerin sei im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. Die Autobahn blieb bis 05.30 Uhr in Richtung Wuppertal gesperrt. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf.

+++ 2.25 Uhr: Nach Hurrikan: Auf Haiti sind 1,4 Millionen Menschen in Not +++

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat bei einem Besuch in dem vom Hurrikan “Matthew” schwer getroffenen Inselstaat Haiti mehr Unterstützung angemahnt. ”Ich fordere alle mit Haiti befreundeten Länder auf, die notwendigen Mittel zur Verfügung zu stellen, die die Menschen so dringend brauchen”, sagte Ban am Samstag nach UN-Angaben in Les Cayes im stark betroffenen Südwesten des Landes. Er sei gekommen, um den Menschen zu sagen: ”Die Vereinten Nationen sind an Eurer Seite, ich bin an Eurer Seite.” Wie der Zivilschutz mitteilte, sind 1,4 Millionen Menschen dringend auf rasche humanitäre Hilfe angewiesen. Nach bisherigen Erkenntnissen starben 546 Menschen. In dem immer wieder von Konflikten erschütterten Land ist seit 2004 auch eine UN-Friedensmission stationiert.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Die Nachrichten des Tages im stern-Newsticker:+++ 20.02 Uhr: Venedig: Paula Beer als beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet +++Die Deutsche Paula Beer ist beim Filmfestival Venedig ...
weiterlesen
Haiti und Brasilien: Rund 20 Tote nach Stromschlägen bei Karnevalsumzügen
Bei Karnevalsfeiern in der Hauptstadt Haitis und in Brasilien nahe Rio sind während Umzügen insgesamt rund 20 Menschen gestorben. Ursache waren jeweils ...
weiterlesen
Himalaya: Dutzende Tote bei neuem Erdbeben in Nepal
Es ist das zweite heftige Erdbeben binnen kurzer Zeit: In Nepal sind offiziellen Angaben zufolge mindestens 42 Menschen ums Leben gekommen, mehr ...
weiterlesen
Bei der Amokfahrt eines Mannes mit einem Geländewagen in Graz sind drei Menschen ums Leben gekommen. 34 Menschen seien verletzt worden, einige ...
weiterlesen
Die News des Tages im Überblick.+++ 19.24 Uhr: Putin und Erdogan besiegeln Gaspipeline Turkish Stream +++Zwei Monate nach ihrer Aussöhnung haben der türkische ...
weiterlesen
Die News des Tages im stern-Ticker:+++ 10.23 Uhr: Mehr ausländische Berufsabschlüsse voll anerkannt +++In Deutschland sind im vergangenen Jahr deutlich mehr ausländische Berufsabschlüsse ...
weiterlesen
News des Tages im stern-Ticker:+++ 19.48 Uhr: Obama ruft wegen Hurrikan zu Vorsicht auf +++US-Präsident Barack Obama hat die Bewohner der amerikanischen ...
weiterlesen
Die News des Tages im Überblick.+++ 10.56 Uhr: Rechte demonstrieren nahe der Chemnitzer Wohnung Terrorverdächtigem +++Nach der Festnahme des Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr haben ...
weiterlesen
Die News des Tages im Überblick:+++ 16.50 Uhr: Beobachter: Syrische Truppen rücken in Aleppo vor +++Mit Hilfe russischer Luftangriffe sind syrische Regierungstruppen weiter ...
weiterlesen
Bei dem schweren Erdbeben in Italien starben mindestens acht Menschen. In Amatrice kamen nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa fünf Menschen ums Leben, ...
weiterlesen
Die News des Tages im Überblick:+++ 22.55 Uhr: Tusk: EU würde Brexit-Rückzieher akzeptieren +++Die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU ...
weiterlesen
Tausende Menschen in Nepal haben durch das Erdbeben ihr Zuhause verloren, andere trauen sich nicht zurück - sie alle verbrachten die ...
weiterlesen
Bei zwei Verkehrsunfällen auf der Autobahn 4 zwischen Köln und Aachen sind in der Nacht drei Menschen ums Leben gekommen. In Fahrtrichtung ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages - im stern-Newsticker:+++ 13.41 Uhr: Neues FIFA-Ethikverfahren gegen Ex-Präsident Blatter eröffnet +++Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbands FIFA hat ein ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker:+++ 13.36 Uhr: Mastercard startet Onlinezahlungen per Selfie oder Fingerabdruck in Europa +++Der Kreditkartenanbieter Mastercard ermöglicht seinen Kunden ...
weiterlesen
News des Tages: Flugzeuge kollidieren in der Luft
Haiti und Brasilien: Rund 20 Tote nach Stromschlägen
Himalaya: Dutzende Tote bei neuem Erdbeben in Nepal
Drei Tote bei Amokfahrt in Graz
+++ News des Tages +++: Britische Polizei warnt
+++ News des Tages +++: Zahl der Todesopfer
News des Tages: Mutter vergisst Kinder und Koffer
+++ News des Tages +++: Putin kommt zu
+++ News des Tages +++: Syrische Truppen rücken
Mindestens acht Tote bei Erdbeben in Italien
+++ News des Tages +++: Unglück im Himalaya:
Auch Tote am Mount Everest – Mehr als
Drei Tote bei Unfällen auf A4 zwischen Köln
News des Tages: Bundesregierung bestellt Kim Jong Uns
+++ News des Tages +++: Neuer Prozess gegen

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. News des Tages: Flugzeuge kollidieren in der Luft – zwei Tote im Erzgebirge
  2. Haiti und Brasilien: Rund 20 Tote nach Stromschlägen bei Karnevalsumzügen
  3. Himalaya: Dutzende Tote bei neuem Erdbeben in Nepal
  4. Drei Tote bei Amokfahrt in Graz
  5. +++ News des Tages +++: Britische Polizei warnt vor “Killer-Clowns”
  6. +++ News des Tages +++: Zahl der Todesopfer durch Hurrikan Matthew steigt auf mehr als 20
  7. News des Tages: Mutter vergisst Kinder und Koffer am Bahnhof
  8. +++ News des Tages +++: Putin kommt zu Krisentreffen nach Berlin
  9. +++ News des Tages +++: Syrische Truppen rücken in Aleppo vor
  10. Mindestens acht Tote bei Erdbeben in Italien
  11. +++ News des Tages +++: Unglück im Himalaya: Zwei Bergsteiger sterben am Mount Shivling
  12. Auch Tote am Mount Everest – Mehr als 1800 Tote bei Erdbeben in Nepal
  13. Drei Tote bei Unfällen auf A4 zwischen Köln und Aachen
  14. News des Tages: Bundesregierung bestellt Kim Jong Uns Botschafter ein
  15. +++ News des Tages +++: Neuer Prozess gegen Pegida-Chef Bachmann wegen Volksverhetzung