Unfall bei Wittenberg: ICE erfasst und tötet zwei Techniker

Ein ICE hat bei Wittenberg zwei Techniker der Deutschen Bahn erfasst und tödlich verletzt. Die 56 und 61 Jahre alten Männer seien am Samstagabend gerade im Dienst gewesen, als der Unfall passierte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der ICE mit 320 Fahrgästen war unterwegs von München nach Berlin.

Die Passagiere wurden nach dem Unfall zunächst in dem ICE nach Bülzig und von dort aus mit anderen Zügen an ihre Zielorte gebracht. Der Streckenabschnitt am Unfallort war bis in die Nacht gesperrt.

Warum waren die Techniker auf den ICE-Gleisen?

Warum die beiden Techniker zum Zeitpunkt der Zugdurchfahrt offenbar ungesichert im Bereich der Gleise unterwegs waren, war zunächst unklar. Der Arbeitsauftrag der beiden sah laut Polizei zwar einen Einsatz an dem Gleisabschnitt vor. Normalerweise seien Techniker aber durch Sicherheitsvorkehrungen vor durchfahrenden Zügen geschützt, sagte ein Polizeisprecher. Die Sichtverhältnisse seien zum Zeitpunkt des Unfalls gegen 20.00 Uhr normal gewesen. Ob die Techniker sich an die Sicherheitsvorschriften gehalten haben und wie es genau zu dem Unfall kam, müsse jetzt ermittelt werden.

“Wir unterstützen die Behörden bei den Ermittlungen, können aber noch keine Auskünfte geben”, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Sonntagvormittag. “Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen.”  

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Elektronische Patientenakte: Techniker Krankenkasse will auf Fitnessdaten zugreifen
Fitnessarmbänder liefern wichtige Informationen über den Gesundheitszustand ihrer Nutzer - die Techniker Krankenkasse hat nun vorgeschlagen, die Daten stärker zu nutzen. Der ...
weiterlesen
Tragisches Unglück mit der Vogtlandbahn bei Plauen: Ein Mann und eine Frau starben am Freitag auf der Strecke, die zur Elektrifizierung vorbereitet ...
weiterlesen
Tragisches Unglück mit der Vogtlandbahn bei Plauen: Ein Mann und eine Frau starben am Freitag auf der Strecke, die zur Elektrifizierung vorbereitet ...
weiterlesen
Video: Unfall im Kölner Zoo: Tiger tötet Pflegerin
Schrecklicher Unfall im Kölner Zoo: Ein Tiger fällt eine Pflegerin an und tötet sie. Der Zoodirektor erschießt das Tier daraufhin. RSS-Feed Panorama - ...
weiterlesen
Freiberufler im Visier der Ermittler – Ist ein 45-jähriger Techniker der Vodafone-Hacker?
Ein 45-jähriger freiberuflicher Informatiker steckt nach einem Medienbericht hinter dem Datenklau beim Mobilfunkkonzern Vodafone. Der Mann sei einst für die Datenverarbeitung der ...
weiterlesen
Ein möglicherweise psychisch kranker Mann hat in Zwickau zwei Rentnerinnen niedergestochen und tödlich verletzt. Der 46 Jahre alte Tatverdächtige griff am Samstagnachmittag ...
weiterlesen
Auf der B 173 ist es am Montagabend zu einem Unfall gekommen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung
weiterlesen
Zwei verletzte Fußgänger hat am Dienstag gegen 18 Uhr ein Unfall in Hof gefordert. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung
weiterlesen
Ein tödlicher Unfall hat sich heute um 17.20 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Kupferberg und Marktleugast auf Höhe der Abzweigung nach Mannsflur ...
weiterlesen
Unfall bei Fahrt mit Sonderrechten – Zwei Verletzte und mindestens 40.000 Euro Schaden
ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Am Dienstagmorgen ist es in der Schweinfurter Straße zu einem Unfall gekommen, an dem auch ein Fahrzeug des Rettungsdienstes ...
weiterlesen
Coburg bekommt eine neue Schule für Techniker
Coburg bekommt eine neue Schule für Techniker Foto: Christian Brossmann "Das ist eine Aufwertung des gesamten Schulstandortes Coburg." Mit diesen Worten kommentiert der ...
weiterlesen
Zwei Menschen wurden am Freitag bei einem schweren Unfall in Hof verletzt. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung
weiterlesen
Zu einem langen Stau führte am Samstag ein Unfall auf der A 9. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Münchberg
weiterlesen
Düsseldorf: Familienvater tötet zwei Frauen in Anwaltskanzleien
Zwei Tatorte, zwei Tote: In Düsseldorf hat die Polizei einen Mann gefasst, der in zwei Anwaltskanzleien Frauen getötet und mehrere Menschen verletzt ...
weiterlesen
Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagmittag an der Straßenkreuzung Ringstraße/Ludwig-Hoffmann-Straße in Waldershof gekommen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage ...
weiterlesen
Elektronische Patientenakte: Techniker Krankenkasse will auf Fitnessdaten zugreifen
Unfall am Gleis: Zug tötet zwei Menschen
Unfall am Gleis: Zug tötet zwei Menschen
Video: Unfall im Kölner Zoo: Tiger tötet Pflegerin
Freiberufler im Visier der Ermittler – Ist ein
Psychisch verwirrter Mann tötet zwei Frauen
Auto erfasst Motorrad: zwei Verletzte
Schwer verletzt: Elektro-Auto erfasst zwei Rentner
Schwerer Unfall: Ein Toter, zwei Schwerverletzte
Unfall bei Fahrt mit Sonderrechten – Zwei Verletzte
Coburg bekommt eine neue Schule für Techniker
Schwerer Unfall in Hof: zwei Verletzte
Unfall: Zwei schwer Verletzte und 15 Kilometer Stau
Düsseldorf: Familienvater tötet zwei Frauen in Anwaltskanzleien
Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Elektronische Patientenakte: Techniker Krankenkasse will auf Fitnessdaten zugreifen
  2. Unfall am Gleis: Zug tötet zwei Menschen
  3. Unfall am Gleis: Zug tötet zwei Menschen
  4. Video: Unfall im Kölner Zoo: Tiger tötet Pflegerin
  5. Freiberufler im Visier der Ermittler – Ist ein 45-jähriger Techniker der Vodafone-Hacker?
  6. Psychisch verwirrter Mann tötet zwei Frauen
  7. Auto erfasst Motorrad: zwei Verletzte
  8. Schwer verletzt: Elektro-Auto erfasst zwei Rentner
  9. Schwerer Unfall: Ein Toter, zwei Schwerverletzte
  10. Unfall bei Fahrt mit Sonderrechten – Zwei Verletzte und mindestens 40.000 Euro Schaden
  11. Coburg bekommt eine neue Schule für Techniker
  12. Schwerer Unfall in Hof: zwei Verletzte
  13. Unfall: Zwei schwer Verletzte und 15 Kilometer Stau
  14. Düsseldorf: Familienvater tötet zwei Frauen in Anwaltskanzleien
  15. Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt