Mindestens 39 Tote bei Terrorangriff auf Istanbuler Nachtclub

Bei einem Terrorangriff auf die Silvesterfeier in einem Nachtclub in Istanbul sind mindestens 39 Menschen getötet worden, darunter bis zu 16 Ausländer. Darüber hinaus wurden 69 Menschen verletzt in Krankenhäuser eingewiesen. Die Suche nach dem Attentäter werde fortgesetzt, sagte der türkische Innenminister Süleyman Soylu laut Medienberichten. Die Nachrichtenagentur DHA berichtete, zum Zeitpunkt des Angriffs seien 700 bis 800 Menschen zu Silvesterfeierlichkeiten in dem Club gewesen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Indien: Mindestens 32 Tote nach Massenpanik bei Hindu-Fest
Wieder ist es in Indien bei einem religiösen Feier zu einer Massenpanik gekommen. In Patan im Bundesstaat Bihar sollen mindestens 32 Menschen ...
weiterlesen
Ägypten: Mindestens 22 Tote bei Krawallen vor Fußball-Stadion
Vor einem Fußballspiel geraten in Ägypten Fans und Polizisten aneinander. Mindestens 22 Menschen sterben. Die Behörden befürchten Schlimmeres. Der Ligabetrieb soll vorläufig ...
weiterlesen
Bagdad (dpa) - Bei zwei Anschlägen nordöstlich der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 40 Menschen getötet worden. Zudem seien bei den Anschlägen auf ...
weiterlesen
Bei einem Überfall mutmaßlicher islamistischer Extremisten auf eine Universität nahe der pakistanischen Stadt Peshawar sind mindestens 19 Menschen getötet worden. Das sagte ...
weiterlesen
Mindestens 16 Tote: Schneechaos legt Japan lahm
Japan leidet derzeit unter den heftigsten Schneefälle seit 45 Jahren. Mehrere Menschen sind ums Leben gekommen. Toyota hat die Autoproduktion vorübergehend eingestellt. STERN.DE ...
weiterlesen
Blutbad fordert mindestens sieben Tote: Schießerei in Sikh-Tempel schockt USA
Bei einer Schießerei in einem Sikh-Tempel im US-Staat Wisconsin sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten ist offenbar auch ...
weiterlesen
Pakistan und Indien: Starke Unwetter fordern mindestens 270 Tote
Bei Überschwemmungen und Erdrutsche sind in Indien und Pakistan in den vergangenen Tagen mehr als 270 Menschen gestorben. Besonders betroffen ist die ...
weiterlesen
Video: Philippinen: Mindestens 280 Tote nach Taifun “Bopha”
Das Ausmaß der Katastrophe auf den Philippinen wird immer deutlicher: Mindestens 280 Menschen haben in dem Sturm "Bopha" ihr Leben verloren. Tausende ...
weiterlesen
Video: Mindestens 12 Tote: Verwüstung nach Beben in Myanmar
Ein schweres Erdbeben hat in Myanmar für schwere Schäden verursacht. Mindestens zwölf Menschen verloren ihr Leben. Das Epizentrum lag unweit von Mandaly, ...
weiterlesen
Bei dem schweren Erdbeben in Italien starben mindestens acht Menschen. In Amatrice kamen nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa fünf Menschen ums Leben, ...
weiterlesen
Flugzeugkollision: Mindestens sieben Tote beim Zusammenstoß von Kleinflugzeugen
Über hunderte Meter verteilt liegen die Trümmer zweier Kleinflugzeuge. Mindestens sieben Menschen sterben nach dem Zusammenstoß der Maschinen nördlich von Frankfurt. Unter ...
weiterlesen
Beim Brand einer Klinik in Russland sind mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Rettungskräfte suchten noch nach zwei Vermissten, meldete die Nachrichtenagentur ...
weiterlesen
Beim Sturz eines Krans auf die Große Moschee von Mekka sind am Freitag mindestens 62 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben von ...
weiterlesen
Bei schweren Regenfällen und Erdrutschen in Indien und China sind mindestens 69 Menschen ums Leben gekommen. Im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand starben mindestens ...
weiterlesen
Ein heftiges Erdbeben hat in Indonesien mindestens 25 Menschen in den Tod gerissen und Dutzende verletzt. Zahlreiche Häuser wurden am Nordende der ...
weiterlesen
Indien: Mindestens 32 Tote nach Massenpanik bei Hindu-Fest
Ägypten: Mindestens 22 Tote bei Krawallen vor Fußball-Stadion
Mindestens 40 Tote bei Doppel-Anschlag im Irak
Mindestens 19 Tote nach Angriff auf Universität in
Mindestens 16 Tote: Schneechaos legt Japan lahm
Blutbad fordert mindestens sieben Tote: Schießerei in Sikh-Tempel
Pakistan und Indien: Starke Unwetter fordern mindestens 270
Video: Philippinen: Mindestens 280 Tote nach Taifun “Bopha”
Video: Mindestens 12 Tote: Verwüstung nach Beben in
Mindestens acht Tote bei Erdbeben in Italien
Flugzeugkollision: Mindestens sieben Tote beim Zusammenstoß von Kleinflugzeugen
Agentur: Mindestens 21 Tote bei Brand einer Klinik
Saudi Arabien: Mindestens 60 Tote bei Sturz von
Mindestens 69 Tote nach Unwettern in Indien und
Provinz Aceh: Mindestens 25 Tote nach Erdbeben in

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Indien: Mindestens 32 Tote nach Massenpanik bei Hindu-Fest
  2. Ägypten: Mindestens 22 Tote bei Krawallen vor Fußball-Stadion
  3. Mindestens 40 Tote bei Doppel-Anschlag im Irak
  4. Mindestens 19 Tote nach Angriff auf Universität in Pakistan
  5. Mindestens 16 Tote: Schneechaos legt Japan lahm
  6. Blutbad fordert mindestens sieben Tote: Schießerei in Sikh-Tempel schockt USA
  7. Pakistan und Indien: Starke Unwetter fordern mindestens 270 Tote
  8. Video: Philippinen: Mindestens 280 Tote nach Taifun “Bopha”
  9. Video: Mindestens 12 Tote: Verwüstung nach Beben in Myanmar
  10. Mindestens acht Tote bei Erdbeben in Italien
  11. Flugzeugkollision: Mindestens sieben Tote beim Zusammenstoß von Kleinflugzeugen
  12. Agentur: Mindestens 21 Tote bei Brand einer Klinik in Russland
  13. Saudi Arabien: Mindestens 60 Tote bei Sturz von Kran auf Moschee von Mekka
  14. Mindestens 69 Tote nach Unwettern in Indien und China
  15. Provinz Aceh: Mindestens 25 Tote nach Erdbeben in Indonesien