Mehr als jeder Zweite fühlt sich von Terror und Kriminalität bedroht

Mehr als jeder Zweite in Deutschland sieht sich einer Umfrage zufolge durch Terror und Kriminalität in Gefahr. In der Befragung des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben jeweils mehr als 50 Prozent an, sich von Anschlägen, Wohnungseinbrüchen, Taschendiebstählen, Trickbetrug, Internetkriminalität oder körperlicher Gewalt «eher bedroht» oder «sehr bedroht» zu fühlen. Beim Thema Cyberkriminalität gaben das sogar insgesamt 63 Prozent an.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Ebola-Virus: Zweite Pflegekraft in Texas infiziert sich
In den USA gibt es erneut einen Ebola-Fall. Die infizierte Pflegekraft gehörte zu den Betreuern von Thomas Eric Duncan, der vergangene Woche ...
weiterlesen
Statistisches Bundesamt: Jeder sechste Deutsche lebt an der Armutsgrenze
952 Euro im Monat. Wer weniger Geld zur Verfügung hat, gilt hierzulande offiziell als von Armut bedroht. In dieser Situation befinden sich ...
weiterlesen
Ein Selbstmordattentäter hat sich und zehn weitere Menschen mitten in Istanbul in die Luft gesprengt. Kanzlerin Merkel gibt sich gleichsam trauernd und ...
weiterlesen
Das weiß jedes Kind: Wenn ein Gewitter aufzieht, müssen Menschen schnell Badegewässer verlassen. Weil sie aus dem Wasser herausstechen, sind sie ein ...
weiterlesen
Laut einer Erhebung des Meinungsforschungsinstitutes YouGov haben 36 Prozent der Befragten schon mindestens einmal Arbeiter schwarz bezahlt. Allerdings gaben nur 2 Prozent ...
weiterlesen
Irak, Syrien, Libyen – in diesen Ländern wütet die Terrormiliz „Islamischer Staat“ besonders brutal. Im Irak bleibt die Lage angespannt. In ...
weiterlesen
Modelagentur Misfit Models: Schön kann jeder
Wenn alle schön sind, wird das Andersartige zum Hype. Deshalb ist die Berliner Agentur Misfits ein Erfolgsmodell. Zu dick, zu dünn, zu ...
weiterlesen
Wenn ein Mensch im Koma liegt, hoffen die Angehörigen nicht nur auf eine schnelle Genesung. Viele fragen sich auch, was der geliebte ...
weiterlesen
Migration: Jeder Fünfte in Deutschland hat ausländische Wurzeln
Jeder Fünfte in Deutschland ist Ausländer oder stammt von Einwanderern ab. 2013 gab es den größten Zuwachs seit Jahren. Der Großteil der ...
weiterlesen
HalloweenHalloween war den Deutschen lange Zeit suspekt. Die kollektive Gruselparty gehörte in amerikanische Sitcoms, aber doch nicht nach Berlin oder München. Doch ...
weiterlesen
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
Wer trägt die Schuld für die Feuerkatastrophe, bei der in einer brasilianischen Diskothek mehr als 230 Menschen starben? Die Polizei hat die ...
weiterlesen
Nach zwei Tagen heftiger Schneefälle sind in Afghanistan mehrere Lawinen niedergegangen und haben mehr als hundert Menschen getötet. Besonders betroffen ist die ...
weiterlesen
stern-Kolumne “Winnemuth”: Weniger Pflicht, mehr Kür
Überall Listen mit Dingen, die wir erledigt haben sollen, bevor das Leben zu Ende ist. Einfach ignorieren! STERN.DE RSS-Feed Panorama - die neusten ...
weiterlesen
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
Bei einem Erdrutsch im Nordosten Afghanistans, der ein Dorf unter sich begrub, wurden mehr als 2000 Menschen verschüttet. Die Aussichten, noch Überlebende ...
weiterlesen
Schreckensszenario bei einem Heißluftballon-Fest in den USA: Trotz des stürmischen Wetters versuchen Teilnehmer, zwei Ballons zu starten. Dann verlieren sie die Kontrolle ...
weiterlesen
Ebola-Virus: Zweite Pflegekraft in Texas infiziert sich
Statistisches Bundesamt: Jeder sechste Deutsche lebt an der
Reise-Warnungen für Türkei: Merkel zeigt sich entschlossen im
Fragen, die sich jeder stellt: Was machen Enten
Gesetzesverstöße: Umfrage: Jeder Dritte hat Arbeiter schon schwarz
+++ ISIS-Terror im News-Ticker +++ – Nicht einmal
Modelagentur Misfit Models: Schön kann jeder
So fühlt es sich an, im Koma zu
Migration: Jeder Fünfte in Deutschland hat ausländische Wurzeln
Halloween-Umfrage: Immer mehr Deutsche lieben die Horror-Party
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen
Afghanistan: Schneelawinen töten mehr als hundert Menschen
stern-Kolumne “Winnemuth”: Weniger Pflicht, mehr Kür
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote
Heißluftballon reißt sich los und zieht Auto mit

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Ebola-Virus: Zweite Pflegekraft in Texas infiziert sich
  2. Statistisches Bundesamt: Jeder sechste Deutsche lebt an der Armutsgrenze
  3. Reise-Warnungen für Türkei: Merkel zeigt sich entschlossen im Kampf gegen Terror
  4. Fragen, die sich jeder stellt: Was machen Enten eigentlich bei Blitz und Donner?
  5. Gesetzesverstöße: Umfrage: Jeder Dritte hat Arbeiter schon schwarz bezahlt
  6. +++ ISIS-Terror im News-Ticker +++ – Nicht einmal jeder zweite “Tornado” der Bundeswehr einsatzbereit
  7. Modelagentur Misfit Models: Schön kann jeder
  8. So fühlt es sich an, im Koma zu sein
  9. Migration: Jeder Fünfte in Deutschland hat ausländische Wurzeln
  10. Halloween-Umfrage: Immer mehr Deutsche lieben die Horror-Party
  11. Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
  12. Afghanistan: Schneelawinen töten mehr als hundert Menschen
  13. stern-Kolumne “Winnemuth”: Weniger Pflicht, mehr Kür
  14. Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
  15. Heißluftballon reißt sich los und zieht Auto mit sich