Mehr als hundert Tote bei Unwetterkatastrophe

Überschwemmungsdrama im Süden Kolumbiens: Mindestens 127 Menschen sind in der Stadt Mocoa getötet worden. 200 Menschen werden noch vermisst, knapp 180 sind verletzt. Ganze Wohnviertel wurden unter Schlamm begraben oder weggerissen. Nach heftigem Regen waren drei Flüsse über die Ufer getreten. Ein großer Teil der Bevölkerung sei von der Lawine quasi mitgerissen worden, sagte der Bürgermeister der Stadt. Die Verbindung auf dem Landweg nach Mocoa ist unterbrochen, weil zwei Brücken zerstört wurden.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Nach zwei Tagen heftiger Schneefälle sind in Afghanistan mehrere Lawinen niedergegangen und haben mehr als hundert Menschen getötet. Besonders betroffen ist die ...
weiterlesen
Bei zwei Anschlägen im Norden Kameruns sind elf Passanten und die beiden Selbstmordattentäter ums Leben gekommen. 32 weitere Menschen seien verletzt worden, ...
weiterlesen
Bei einem Überfall mutmaßlicher islamistischer Extremisten auf eine Universität nahe der pakistanischen Stadt Peshawar sind mindestens 19 Menschen getötet worden. Das sagte ...
weiterlesen
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
Bei einem Erdrutsch im Nordosten Afghanistans, der ein Dorf unter sich begrub, wurden mehr als 2000 Menschen verschüttet. Die Aussichten, noch Überlebende ...
weiterlesen
Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100 Tote
Mit allen Mitteln versuchen Helfer, Vermisste aus Schlamm-Massen in einer verschütteten US-Gemeinde zu retten. Der Verbleib von mehr als 100 Menschen gilt ...
weiterlesen
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
Wer trägt die Schuld für die Feuerkatastrophe, bei der in einer brasilianischen Diskothek mehr als 230 Menschen starben? Die Polizei hat die ...
weiterlesen
Bei den Anschlägen im Istanbuler Stadtteil Besiktas sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Das bestätigte in der Nacht ein Regierungsvertreter unter Berufung ...
weiterlesen
Massaker auf chinesischem Bahnhof: 27 Tote und über 100 Verletzte bei blutiger Messer-Attacke
Bei einem Angriff auf einen Bahnhof im Südwesten Chinas sind nach einem Medienbericht mindestens 27 Menschen getötet worden. Mehr als 100 weitere ...
weiterlesen
Bagdad (dpa) - Bei zwei Anschlägen nordöstlich der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 40 Menschen getötet worden. Zudem seien bei den Anschlägen auf ...
weiterlesen
Video: Fährunglück in Südkorea: Taucher bergen mehr als ein Dutzend Tote
Eine halbe Woche nach dem Fährunglück vor der südkoreanischen Küste haben Rettungstaucher mehr als ein Dutzend Leichen aus dem Innern des gesunkenen ...
weiterlesen
232 Tote nach Diskobrand: Brasilien trauert um die Opfer
Durch einen Brand in einer brasilianischen Diskothek sind 232 junge Menschen getötet worden. Das ganze Land steht unter Schock - den Überlebenden ...
weiterlesen
Bei einem Terrorangriff auf die Silvesterfeier in einem Nachtclub in Istanbul sind mindestens 39 Menschen getötet worden, darunter bis zu 16 Ausländer. ...
weiterlesen
Bei schweren Regenfällen und Erdrutschen in Indien und China sind mindestens 69 Menschen ums Leben gekommen. Im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand starben mindestens ...
weiterlesen
Video: Indien: Mehrere Tote bei Hochhauseinstürzen
In der südindischen Stadt Chennai sind beim Einsturz eines Hochhauses zahlreiche Menschen ums Leben gekommen, andere werden noch unter den Trümmern vermutet. ...
weiterlesen
Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf Gemüsemarkt
Kein Ende der Gewalt: Erneut hat ein blutiger Anschlag die Unruheregion Xinjiang erschüttert. Laut Lokalregierung kamen dabei 31 Menschen ums Leben, 94 ...
weiterlesen
Afghanistan: Schneelawinen töten mehr als hundert Menschen
Mehr als ein Dutzend Tote bei Anschlägen in
Mindestens 19 Tote nach Angriff auf Universität in
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote
Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen
Behörden: 15 Tote und 69 Verletzte bei Anschlägen
Massaker auf chinesischem Bahnhof: 27 Tote und über
Mindestens 40 Tote bei Doppel-Anschlag im Irak
Video: Fährunglück in Südkorea: Taucher bergen mehr als
232 Tote nach Diskobrand: Brasilien trauert um die
Mindestens 39 Tote bei Terrorangriff auf Istanbuler Nachtclub
Mindestens 69 Tote nach Unwettern in Indien und
Video: Indien: Mehrere Tote bei Hochhauseinstürzen
Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Afghanistan: Schneelawinen töten mehr als hundert Menschen
  2. Mehr als ein Dutzend Tote bei Anschlägen in Kamerun
  3. Mindestens 19 Tote nach Angriff auf Universität in Pakistan
  4. Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
  5. Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100 Tote
  6. Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
  7. Behörden: 15 Tote und 69 Verletzte bei Anschlägen in Istanbul
  8. Massaker auf chinesischem Bahnhof: 27 Tote und über 100 Verletzte bei blutiger Messer-Attacke
  9. Mindestens 40 Tote bei Doppel-Anschlag im Irak
  10. Video: Fährunglück in Südkorea: Taucher bergen mehr als ein Dutzend Tote
  11. 232 Tote nach Diskobrand: Brasilien trauert um die Opfer
  12. Mindestens 39 Tote bei Terrorangriff auf Istanbuler Nachtclub
  13. Mindestens 69 Tote nach Unwettern in Indien und China
  14. Video: Indien: Mehrere Tote bei Hochhauseinstürzen
  15. Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf Gemüsemarkt