Nachrichten aus Deutschland: Ikea wegen Fliegerbombe in Köln-Ossendorf geräumt

Nachrichten aus Deutschland im stern-Ticker:

Köln-Ossendorf: Fliegerbombe gefunden – Ikea evakuiert

In Köln-Ossendorf wurde bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wegen des 125 Kilogramm schweren Blindgängers haben Sprengstoffexperten den Evakuierungsradius auf rund 400 Meter festgelegt. Neben diversen Gewerbebetrieben muss auch das Einrichtungshaus Ikea geräumt werden. Rund 70 Personen müssen ebenfalls ihre Wohnungen verlassen. Die Stadt hat eine Anlaufstelle im Ausbildungszentrum der Handwerkskammer zu Köln eingerichtet. Es wurden bereits erste Straßensperrungen eingerichtet. Auch zwei Stadtbahnhaltestellen der Linie 5 der Kölner Verkehrs-Betriebe, die im gesperrten Bereich liegen, sind von den Sperrungen betroffen. Über die weiteren Schritte informiert die Stadt auf ihrem Internetauftritt www.stadt-koeln.de.

Witten: Ermittlungen wegen möglichen Auftragsmords eingeleitet

Ist im nordrhein-westfälischen Witten ein Auftragsmord fehlgeschlagen? Dieser Vermutung gehen derzeit die Staaatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Bochum nach. Einer gemeinsamen Erklärung zufolge war am frühen Freitagmorgen ein Fahrzeug auf einem Firmengelände in Brand geraten. Anwohner hätten daraufhin die Feuerwehr und ebenso den Pkw-Besitzer informiert. Als dieser am Brandort eintraf, seien plötzlich “mehrere Schüsse abgegeben” worden, die den Mann “nur um Haaresbreite” verfehlt hätten. Der mutmaßliche Schütze sei daraufhin geflüchtet, von ihm fehlt weiterhin jede Spur.

Angesichts dieses Ablaufs schließen die Kripo Bochum und die zuständige Staatsanwaltschaft einen versuchten Auftragsmord nicht aus. Zeugen, die am vergangenen Samstag (0 bis 2.30 Uhr) im Bereich der “Unterkrone” oder der Röhrchenstraße etwas beobachtet haben könnten, werden gebeten, sich an das Bochumer Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0234 / 909-4116 oder -4441 (Kriminalwache) zu wenden.

Friedberg: Sparkassen-Angestellter zweigte offenbar vier Millionen Euro auf eigenes Konto ab

Ein Mitarbeiter der Sparkasse Oberhessen in Friedberg soll acht Jahre lang auf Umwegen immer wieder Geld an sich selbst überwiesen haben. Im Laufe der Zeit landeten so insgesamt wahrscheinlich vier Millionen Euro auf seinem Konto. Der 44-Jährige sei kooperativ und habe den Vorwurf pauschal eingeräumt, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Gießen, Thomas Hauburger. Nach Angaben der Sparkasse seien wohl keine Kunden zu Schaden gekommen. 

+++ Lesen Sie hier mehr Details zur Geschichte +++

Hamburg: Häftling flieht drei Monate vor der Entlassung

Da konnte jemand die Freiheit offenbar nicht mehr erwarten: Ein 22 Jahre alter Häftling ist aus der Hamburger Justizvollzugsanstalt Hahnöfersand geflohen. Der Mann war wegen Einbruchs verhaftet worden, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte. Der Ausbruch gelang ihm schon am 30. März, wurde aber erst jetzt öffentlich. Zu weiteren Einzelheiten äußerte sich die Polizei zunächst nicht.

Laut Berichten entkam der 22-Jährige über einen Seitenarm der Elbe. Nach Angaben des “Hamburger Abendsblatts” und der”Hamburger Morgenpost” hatte die Polizei Fußspuren auf beiden Seiten der Elbe entdeckt. Das Kuriose: Der Häftling sollte am 4. Juli dieses Jahres entlassen werden, hieß es weiter.

nachrichten Deutschland gefängnis

Limburg: Fuchs nach darf Veganer-Kritik wieder die Gans stehlen

Nach dem Wirbel um das Kinderlied “Fuchs, du hast die Gans gestohlen” in Limburg soll das Stück bald wieder am Rathaus der Stadt erklingen. “Nach der in jeglicher Hinsicht entbehrungsreichen Fastenzeit ist doch der Dienstag nach Ostern der beste Zeitpunkt, den Hausmeistern anheim zu stellen, den Fuchs wieder zurück ins Glockenspiel zu holen”, sagte Limburgs Bürgermeister Marius Hahn (SPD).

An dem Lied hatte sich eine Veganerin gestört und Hahn gebeten, es aus dem Programm des Glockenspiels am Rathaus zu nehmen. Die Stadt tat ihr den Gefallen, zumindest vorübergehend. Die Entscheidung sorgte im Februar für viel Wirbel und brachte der Kommune heftige Kritik ein.

Nachrichten von Dienstag, 11. April:

Stuttgart: Betrüger verkaufen einem Mann Steine als Smartphones

Handys sollte man nicht auf der Straße kaufen, diese Lektion lernte ein 21-Jähriger gestern in Stuttgart-Vaihingen auf die harte Tour. Er wurde von zwei Trickdieben übers Ohr gehauen – und das, obwohl er im Vorfeld offensichtlich misstrauisch war. Wie die Polizei berichtet, hatten ihm die beiden zuvor auf der Straße zwei “hochwertige Mobiltelefone” für vergleichsweise günstige 400 Euro zum Kauf angeboten. Das spätere Opfer ging daraufhin mit den beiden Betrügern in einen Handy-Laden und ließ sich die Echtheit der Geräte bestätigen. Er ging sogar noch weiter und wollte die Ausweise der beiden Verkäufer fotografieren. Die ließen sich zwar darauf ein, schossen die Fotos allerdings selbst mit den zum Kauf angebotenen Smartphones. Im Anschluss verstauten sie die Telefone in einer Tasche, bekamen das Geld und verabschiedeten sich.

Der Käufer blieb mit der Tasche zurück, stellte fest, dass diese sich nicht öffnen ließ und machte sie daraufhin gewaltsam auf. In der Tasche fand er statt der wertvollen Telefone nur zwei passend zugeschnittene Steine. Die Polizei sucht nun nach den beiden Betrügern.

Bremerhaven: 13 Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

nachrichten deutschland brand herneMit Sprüngen aus den Fenstern haben sich mehrere Menschen vor einem Wohnungsbrand in Bremerhaven ins Freie gerettet. Bei dem Brand am Montagabend wurden 13 Menschen verletzt, darunter mehrere Kleinkinder, teilte die Feuerwehr mit. Zwei Mädchen und eine Frau verletzten sich dabei schwer.

Anwohner des zweigeschossigen Hauses berichteten, dass die Kleinkinder teils aus den Fenstern des ersten Obergeschosses herabgelassen und auf der Straße aufgefangen wurden. Das Feuer war am Montagabend aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen und erst in den Morgenstunden gelöscht worden, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Pocking: Vollsperrung auf A3 Richtung Passau

Ein schwerer Verkehrsunfall hat auf der A3 bei Pocking im Landkreis Passau für eine Vollsperrung gesorgt. Wie die “Passauer Neue Presse” berichtet, fuhr ein Autotransporter auf einen weiteren Lastwagen an einem Stauende auf und schob diesen auf einen dritten Lkw. Der Unfallverursacher musste schwer verletzt aus seinem Führerhaus befreit und per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die A3 wurde in der Folge in Richtung Passau und Nürnberg voll gesperrt

Wittingen: Diebe stehlen mehrere Bienenvölker

Diese Beute könnte sich schmerzhaft wehren: Im niedersächsischen Wittingen im Landkreis Gifhorn haben Unbekannte am vergangenen Wochenende gleich fünf Bienenkästen mit den darin befindlichen Insektenvölkern vom Gelände einer Blaubeerplantage gestohlen.

Wie die Polizei berichtet, mussten sich die Diebe für ihre stachelige Beute offenbar richtig ins Zeug legen: Weil das Gelände abgesperrt und nicht befahrbar ist, mussten sie jeden der rund 20 Kilogramm schweren Kästen mehrere hundert Meter zu Fuß davontragen. Der geschädigte Imker beziffert den materiellen Schaden auf etwa 1000 Euro. 

Linkenheim: Photovoltaik-Anlage explodiert nach Scheunenbrand

Bei einem Scheunenbrand im Landkreis Karlsruhe ist gestern Abend eine Photovoltaikanlage explodiert. Wie die “Welzheimer Zeitung” berichtet, flogen die Splitter bis zu 50 Meter weit. Verletzt wurde niemand. 50 Feuerwehrleute bekamen den Brand am Ende unter Kontrolle, der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Zeitung auf 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Borkheide: 17-Jähriger tötet und zerstückelt offenbar seine Mutter Mutter in Borkheide zerstückelt – KORR_18.47h

Nachrichten von Montag, 10. April:

Altomünster: Bauer kippt Gülle in Cabrio

nachrichten deutschland gülleEin stinkendes Bad in Gülle haben ein Cabrio-Fahrer und seine Tochter in Bayern über sich ergehen lassen müssen. Der 53-Jährige und seine 14-jährige Tochter waren am Samstag mit offenem Verdeck in Altomünster unterwegs, als ein ihnen entgegenkommender Landwirt mit einem Güllefass einem parkenden Auto auswich – die Gülle schwappte in ihren Wagen.

Fahrer und Tochter “waren gebräunt und brauchten eine Dusche”, sagte ein Polizeisprecher am Montag: “Shit happens”. Der Deckel des Güllefasses sei nicht ordnungsgemäß verschlossen gewesen. Verletzt wurden die Cabrio-Insassen nicht, “das Auto können sie aber wegschmeißen”.

Großobringen: 15-Jähriger von Gummigeschoß in Rücken getroffen

Ein 15-Jähriger ist in Thüringen von einem mit Nägeln präparierten Gummigeschoss im Rücken getroffen und leicht verletzt worden. Den Schuss aus einem Spielzeuggewehr hatte ein 16-Jähriger am Sonntag auf einem Spielplatz in Großobringen bei Weimar abgegeben, wie die Polizei mitteilte. Der Jugendliche habe auf einen Baum gezielt, diesen aber verfehlt. Stattdessen traf er den 15-Jährigen, der hinter dem Baum auf einer Schaukel saß. Gegen den 16-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Spielzeuggewehr und Munition wurden eingezogen.

Berlin: Kleinkind erfasst Seniorin mit dem Rad und begeht Fahrerflucht 

Ein Kleinkind hat mit seinem Fahrrad in Berlin eine 83-jährige Frau angefahren, die dabei schwer verletzt wurde. Die Seniorin lief am Sonntagabend auf einem Gehweg, als sie von dem Kleinkind, das mit Stützrädern fuhr, erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Die Frau stürzte und prallte gegen ein abgestelltes Motorrad.

Sie kam mit schweren Kopfverletzungen und Verdacht auf Oberschenkelbruch in ein Krankenhaus. Das Kleinkind war in Begleitung einer erwachsenen Frau, die zusammen mit dem Kind davonfuhr. Nach ihr wird nun gesucht.

Leverkusen: 400 Kilo Drogen in Bananenreiferei gefunden

In der Bananenreiferei eines Großhändlers in Leverkusen wurden am Samstag rund 380 Kilo Drogen sichergestellt. Die abschließenden Analysen, um welches Rauschgift es sich bei der pulverartigen Substanz handele, dauerten noch an, sagte ein Sprecher der Polizei Köln. Wie die “RP” berichtet, könnte es sich dem äußeren Anschein nach um Kokian handeln. Den Straßenverkaufswert taxiert die Zeitung in diesem Fall auf 40 Millionen Euro.

Die Lieferung sei mit einem GPS-Sender versehen und fein säuberlich verpackt gewesen. Ein Mitarbeiter des Unternehmens hatte die Polizei alarmiert. Die Polizei will nun den Weg der Kisten zurück verfolgen. Mehr Details zu dem Drogenfund wollen die Beamten heute bekanntgeben.

Nettetal: Mann wird bei Absturz von Modellflugzeug schwer verletzt

Ein 47-jähriger Mann ist am Niederrhein durch ein abstürzendes Modellflug schwer verletzt worden. Der Besucher eines Flugplatzes für Modellflugzeuge in Nettetal trug schwere Verletzungen am Kopf und im Gesicht davon, wie die Polizei am Sonntagabend in Viersen mitteilte.

Der Mann aus Dülken wurde nach dem Zwischenfall am frühen Sonntagnachmittag mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Akute Lebensgefahr bestand nicht. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, um den genauen Hergang des Unglücks zu klären.

Fehrbellin: Großvater überrollt Enkel mit Radlader

Ein zweieinhalbjähriger Junge ist bei einem tragischen Unfall mit einem Radlader in Fehrbellin in Brandenburg ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das kleine Kind mit seinem 67 Jahre alten Großvater auf dem Fahrzeug auf den Areal eines landwirtschaftlichen Betriebs unterwegs. Plötzlich öffnete sich die Tür und der Junge fiel aus dem Radlader in die Tiefe, wurde vom Hinterrad erfasst und überrollt. Der Großvater erlitt einen schweren Schock und musste ins Krankenhaus. 

Bischbrunn: A3 nach Beziehungsdrama auf Haseltalbrücke stundenlang gesperrt:

a3 unterfranken 18.09

Kaiserau: Funktionär lässt nach Belästigungsvorwürfen Ämter ruhen

Gundolf Walaschewski, der Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), lässt mit sofortiger Wirkung alle Ämter ruhen. Das gab der Verband am Sonntagabend bekannt. Walaschewski will der Ständigen Konferenz der Kreisvorsitzenden am 6. Mai die Vertrauensfrage stellen. Hintergrund sind Vorwürfe, ein früherer Direktor der Sportschule Kaiserau solle Mitarbeiterinnen des Verbandes sexuell belästigt haben. Das Magazin “Spiegel” hatte berichtet. Der FLVW hatte sich im Oktober 2016 von dem Mann getrennt.

Verbandsmitarbeiterinnen hatten sich in diesem Zeitraum beim Betriebsrat und bei Walaschewski über Belästigungen durch den Direktor der Sportschule beschwert. Satzungsgemäß wird der FLVW kommissarisch von Manfred Schnieders, bisher Vizepräsident Fußball, geführt.

Lotte World Tower wochit

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
+++ Deutschland-Ticker +++ – Drei Gebäude wegen Explosionsgefahr durch Gas geräumt
In Deutschland ereignen sich im Minutentakt dramatische, traurige, bestürzende, kuriose und auch heitere Geschichten. FOCUS Online sammelt diese Nachrichten aus allen ...
weiterlesen
+++ Der Deutschland-Ticker +++ – Fliegerbombe in Ludwigshafen reist per Boot zur Sprengung
Die Menschen in Deutschland erleben im Minutentakt spannende, aufregende, lustige, aber auch sehr dramatische, traurige und bestürzende Geschichten. FOCUS Online sammelt ...
weiterlesen
Nachrichten aus Deutschland im stern-Ticker:Krefeld: SEK-Kommando findet bei Reichsbürgern WaffenarsenalIn Krefeld und Umgebung hat die Polizei mit einem Spezialkommando drei Wohnungen von ...
weiterlesen
Sicherheitschecks: EU verklagt Deutschland wegen mangelhafter Kontrollen an Flughäfen
Gefährden lasche Sicherheitskontrollen an deutschen Flughäfen den Luftverkehr? Die EU-Kommission befürchtet das und will Deutschland nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen vor den Europäischen Gerichtshof zerren. SPIEGEL ...
weiterlesen
Fixes Urteil in Köln – Im Schnellverfahren: Karnevalsantänzer wegen Diebstahls verurteilt
Während des Kölner Karnevals  hat ein junger Mann die Uhr eines 62-Jährigen geklaut. Gegen den Täter wurde sofort Haftbefehl erlassen. Mittlerweile ...
weiterlesen
Groß-Demo in Köln: Erdogan unterstellt Deutschland Defizit bei Meinungsfreiheit
Vor der großen Erdogan-Demo in Köln ist die Stimmung aufgeheizt. Die Grünen sprechen von einer "Jagd auf Oppositionelle" in der Bundesrepublik, der ...
weiterlesen
Dutzende Frauen wurden in der Silvesternacht rund um den Kölner Hauptbahnhof von Männern sexuell bedrängt und ausgeraubt. Die Polizei sucht mit ...
weiterlesen
+++ Deutschland-Ticker +++ – 17-Jähriger bei Messerattacke in Köln lebensgefährlich verletzt
In Deutschland ereignen sich im Minutentakt dramatische, traurige, bestürzende, kuriose und auch heitere Geschichten. FOCUS Online sammelt diese Nachrichten aus allen ...
weiterlesen
Übergriffe in Köln: Die neuen Fakten zur Silvesternacht in Köln
Mehrere Verdächtige sind bekannt, die Ermittlungsgruppe der Polizei wird vergrößert, die Staatsanwaltschaft ermittelt in Richtung organisierte Kriminalität. Die Entwicklungen zur Kölner Silvesternacht ...
weiterlesen
Niederlande: Teile Amsterdams nach Bombendrohung geräumt
Die Angst vor einer Bombenexplosion hat über Stunden das Zentrum von Amsterdam gelähmt. Nachdem am Nachmittag eine Warnung eingetroffen war, riegelte die ...
weiterlesen
+++ Deutschland-Ticker +++ – Wegen Hitze: 18 Schüler kollabieren bei Sportfest
In Deutschland ereignen sich im Minutentakt dramatische, traurige, bestürzende, kuriose und auch heitere Geschichten. FOCUS Online sammelt diese Nachrichten aus allen ...
weiterlesen
+++ Deutschland-Ticker +++ – Wegen Räumungsklage: Mann schlägt Richter ins Gesicht
In Deutschland ereignen sich im Minutentakt dramatische, traurige, bestürzende, kuriose und auch heitere Geschichten. FOCUS Online sammelt diese Nachrichten aus allen ...
weiterlesen
+++ BVB – Köln im Live-Ticker +++ – Stürmen Klopps Dortmunder auch gegen Köln zum Sieg?
Nur um einen Punkt liegt Borussia Dortmund vor Köln, nach den jüngsten Erfolgen des BVB trennen beide Mannschaften aber gefühlt schon ...
weiterlesen
Erneut Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt
ALZENAU, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach Montagnachmittag ist am Donnerstagmittag erneut im Zuge von Bauarbeiten im Industriegebiet-Süd eine Fliegerbombe freigelegt worden. Ein Sicherheitsbereich von ...
weiterlesen
Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt – An Ort und Stelle entschärft
ALZENAU, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei Bauarbeiten ist am Montagnachmittag im Industriegebiet Süd eine mutmaßliche Fliegerbombe freigelegt worden. Der Bereich um den Auffindeort wurde ...
weiterlesen
+++ Deutschland-Ticker +++ – Drei Gebäude wegen Explosionsgefahr
+++ Der Deutschland-Ticker +++ – Fliegerbombe in Ludwigshafen
Nachrichten aus Deutschland: SEK-Kommando beschlagnahmt Waffenarsenal von Reichsbürgern
Sicherheitschecks: EU verklagt Deutschland wegen mangelhafter Kontrollen an
Fixes Urteil in Köln – Im Schnellverfahren: Karnevalsantänzer
Groß-Demo in Köln: Erdogan unterstellt Deutschland Defizit bei
+++ Übergriffe in Köln im News-Ticker +++ –
+++ Deutschland-Ticker +++ – 17-Jähriger bei Messerattacke in
Übergriffe in Köln: Die neuen Fakten zur Silvesternacht
Niederlande: Teile Amsterdams nach Bombendrohung geräumt
+++ Deutschland-Ticker +++ – Wegen Hitze: 18 Schüler
+++ Deutschland-Ticker +++ – Wegen Räumungsklage: Mann schlägt
+++ BVB – Köln im Live-Ticker +++ –
Erneut Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt
Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt – An Ort und

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. +++ Deutschland-Ticker +++ – Drei Gebäude wegen Explosionsgefahr durch Gas geräumt
  2. +++ Der Deutschland-Ticker +++ – Fliegerbombe in Ludwigshafen reist per Boot zur Sprengung
  3. Nachrichten aus Deutschland: SEK-Kommando beschlagnahmt Waffenarsenal von Reichsbürgern
  4. Sicherheitschecks: EU verklagt Deutschland wegen mangelhafter Kontrollen an Flughäfen
  5. Fixes Urteil in Köln – Im Schnellverfahren: Karnevalsantänzer wegen Diebstahls verurteilt
  6. Groß-Demo in Köln: Erdogan unterstellt Deutschland Defizit bei Meinungsfreiheit
  7. +++ Übergriffe in Köln im News-Ticker +++ – Mittlerweile 32 Verdächtige: Anzeigen zu Silvester in Köln steigen auf 553
  8. +++ Deutschland-Ticker +++ – 17-Jähriger bei Messerattacke in Köln lebensgefährlich verletzt
  9. Übergriffe in Köln: Die neuen Fakten zur Silvesternacht in Köln
  10. Niederlande: Teile Amsterdams nach Bombendrohung geräumt
  11. +++ Deutschland-Ticker +++ – Wegen Hitze: 18 Schüler kollabieren bei Sportfest
  12. +++ Deutschland-Ticker +++ – Wegen Räumungsklage: Mann schlägt Richter ins Gesicht
  13. +++ BVB – Köln im Live-Ticker +++ – Stürmen Klopps Dortmunder auch gegen Köln zum Sieg?
  14. Erneut Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt
  15. Fliegerbombe bei Bauarbeiten entdeckt – An Ort und Stelle entschärft