Haftbefehl gegen mutmaßlichen IS-Kämpfer erlassen

Gegen einen nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund festgenommenen Iraker ist Haftbefehl erlassen worden – wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak. Nach dem Dortmunder Anschlag waren die Wohnungen des 26-Jährigen und eines weiteren Verdächtigen durchsucht worden. Bei beiden gab es laut Bundesanwaltschaft Anhaltspunkte, dass sie etwas damit zu tun haben könnten. Eine Beteiligung konnte dem 26-Jährigen aber nicht nachgewiesen werden. Bei dem zweiten Mann habe sich der Verdacht nicht erhärtet.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Lünen bei Dortmund: Polizei verhaftet mutmaßlichen Taliban-Kämpfer
Josef D. ist "dringend verdächtig" Mitglied der Terrorgruppe "Deutsche Taliban Mudschahedin" gewesen zu sein. Gegen den 31-jährigen Deutschen wurde Haftbefehl erlassen. RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
Nach dem tödlichen Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel hat die französische Polizei einen 29-Jährigen festgenommen. Er trug offenbar ein Bekennervideo ...
weiterlesen
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
Nach dem tödlichen Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel hat die französische Polizei einen 29-Jährigen festgenommen. Er trug offenbar ein Bekennervideo ...
weiterlesen
Überfall in Bielefeld: Haftbefehle nach brutalem Bankraub erlassen
Im Überfall einer Sparkassen-Filiale in Bielefeld waren drei Bankangestellte verletzt worden. Nun wurde Haftbefehl gegen die beiden mutmaßlichen Täter erlassen. STERN.DE RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Nach der brutalen Trittattacke in einem Berliner U-Bahnhof hat die Polizei den 27 Jahre alten Hauptverdächtigen festgenommen. Das sagte ein Polizeisprecher. Der ...
weiterlesen
Nach rabiaten Beziehungsstreit Haftbefehl erlassen
KULMBACH. Weil der Streit mit seiner 24-jährigen Ex-Freundin am Montag eskalierte, erging gegen einen 37 Jahre alten Kulmbacher am Dienstag Untersuchungshaftbefehl. Der ...
weiterlesen
Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf Gemüsemarkt
Kein Ende der Gewalt: Erneut hat ein blutiger Anschlag die Unruheregion Xinjiang erschüttert. Laut Lokalregierung kamen dabei 31 Menschen ums Leben, 94 ...
weiterlesen
Der Mordes verdächtigte Kanadier Luka Rocco Magnotta ist in Berlin festgenommen worden. Interpol hatte einen internationalen Haftbefehl gegen den Mann erlassen, weil ...
weiterlesen
Video: Spurensuche in Kopenhagen: Polizei durchkämmt Wohnung des mutmaßlichen Attentäters
Die Suche nach Motiven, Indizien und Hintergründen läuft: Warum kam es zu zwei Anschlägen in Kopenhagen auf ein Kulturcafé und eine Synagoge? ...
weiterlesen
Zehn Jahre nach NSU-Anschlag in Köln: 100.000 Menschen feiern Party gegen rechten Terror
"Birlikte - Zusammenstehen" - war das Motto des großen Festes, mit dem die Stadt Köln am Wochenende der Opfer des Nagelbombenanschlags des ...
weiterlesen
Ein ehemaliger leitender NKD-Angestellter ist nach den Durchsuchungen wegen des Verdachts der Untreue verhaftet worden. Das teilt die Staatsanwaltschaft Hof am Freitag ...
weiterlesen
Europaweite Fahndung: Haftbefehl für Eltern von tumorkrankem Jungen
Der tumorkranke Ashya wurde von seinen Eltern aus einem Krankenhaus in Großbritannien verschleppt. Sie sollen nach Spanien geflohen sein. Die Behörden haben ...
weiterlesen
Hannover: Hausbesitzer erschießt 18-jährigen mutmaßlichen Einbrecher
Weil drei Männer auf sein Grundstück eingedrungen sind, hat ein Hausbesitzer in Hannover auf diese geschossen. Ein 18-Jähriger wurde getroffen und verstarb ...
weiterlesen
Mordfall Lena in Emden – Prozess gegen mutmaßlichen Mörder beginnt
Fünf Monate nach dem Mord an der kleinen Lena in einem Emder Parkhaus beginnt jetzt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Der ...
weiterlesen
BAMBERG. Wegen des Verdachts der Vergewaltigung erging am Freitag gegen einen 45-jährigen Mediziner des Klinikums Bamberg Haftbefehl. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg ermitteln ...
weiterlesen
Lünen bei Dortmund: Polizei verhaftet mutmaßlichen Taliban-Kämpfer
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen
Überfall in Bielefeld: Haftbefehle nach brutalem Bankraub erlassen
Polizei fasst mutmaßlichen U-Bahn-Treter von Berlin
Nach rabiaten Beziehungsstreit Haftbefehl erlassen
Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf
Video: Flüchtiger Pornodarsteller: Polizei nimmt mutmaßlichen Mörder in
Video: Spurensuche in Kopenhagen: Polizei durchkämmt Wohnung des
Zehn Jahre nach NSU-Anschlag in Köln: 100.000 Menschen
Haftbefehl gegen Hauptverantwortlichen
Europaweite Fahndung: Haftbefehl für Eltern von tumorkrankem Jungen
Hannover: Hausbesitzer erschießt 18-jährigen mutmaßlichen Einbrecher
Mordfall Lena in Emden – Prozess gegen mutmaßlichen
Haftbefehl gegen Klinikarzt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Lünen bei Dortmund: Polizei verhaftet mutmaßlichen Taliban-Kämpfer
  2. Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
  3. Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
  4. Überfall in Bielefeld: Haftbefehle nach brutalem Bankraub erlassen
  5. Polizei fasst mutmaßlichen U-Bahn-Treter von Berlin
  6. Nach rabiaten Beziehungsstreit Haftbefehl erlassen
  7. Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf Gemüsemarkt
  8. Video: Flüchtiger Pornodarsteller: Polizei nimmt mutmaßlichen Mörder in Berlin fest
  9. Video: Spurensuche in Kopenhagen: Polizei durchkämmt Wohnung des mutmaßlichen Attentäters
  10. Zehn Jahre nach NSU-Anschlag in Köln: 100.000 Menschen feiern Party gegen rechten Terror
  11. Haftbefehl gegen Hauptverantwortlichen
  12. Europaweite Fahndung: Haftbefehl für Eltern von tumorkrankem Jungen
  13. Hannover: Hausbesitzer erschießt 18-jährigen mutmaßlichen Einbrecher
  14. Mordfall Lena in Emden – Prozess gegen mutmaßlichen Mörder beginnt
  15. Haftbefehl gegen Klinikarzt