Mittelmeer: Wieder rund 3000 Migranten an einem Tag gerettet

Wieder sind rund 3000 Flüchtlinge an nur einem Tag aus dem Mittelmeer gerettet worden. Die Menschen seien bei mehr als 20 Einsätzen in Sicherheit gebracht worden, teilte die italienische Küstenwache am Abend mit. Bereits am Freitag waren rund 3000 Menschen in verschiedenen Aktionen gerettet worden. Hilfsorganisationen berichteten von mindestens sechs Toten. In diesem Jahr sind bereits mehr als 1000 Migranten im Mittelmeer ums Leben gekommen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Flüchtlinge in Seenot: Rund 1000 Immigranten aus dem Mittelmeer gerettet
Die Flucht über das Mittelmeer ist für viele der einzige Weg, dem Elend ihrer Heimat zu entkommen. Die Überfahrt endet nicht selten ...
weiterlesen
Vor der libyschen Küste sind an einem einzigen Tag mehr als 6000 Bootsflüchtlinge aufgegriffen worden. Sie waren auf Schlauchbooten, Booten und Flößen ...
weiterlesen
Mittelmeer: Zahl der ertrunkenen Migranten auf Rekordstand
In diesem Jahr ertranken im Mittelmeer etwa 5000 Migranten - so viele wie noch nie. Allein am Donnerstag verloren offenbar 100 Menschen ...
weiterlesen
Seenot vor Lampedusa: Mehr als 2100 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet
An nur einem Tag haben Rettungskräfte zwölf Boote in Not entdeckt und so viele Migranten wie selten zuvor in Sicherheit gebracht. Trotz ...
weiterlesen
Seenot auf dem Mittelmeer: Mehr als 2100 Flüchtlinge gerettet
Trotz schlechten Wetters waren sie von Libyen aus gestartet: Nach Notrufen kamen Rettungskräfte mehr als 2010 Migranten zur Hilfe. Vergangene Woche waren rund ...
weiterlesen
Mittelmeer: Fast 1000 Bootsflüchtlinge vor lybischer Küste gerettet
Allein am Freitag sollen rund 1500 Migranten aus Lybien versucht haben, in Richtung Europa zu gelangen. Gut 1000 gerieten in Seenot und ...
weiterlesen
Mittelmeer: Fast 1000 Bootsflüchtlinge vor lybischer Küste gerettet
Allein am Freitag sollen rund 1500 Migranten aus Lybien versucht haben, in Richtung Europa zu gelangen. Gut 1000 gerieten in Seenot und ...
weiterlesen
Fragen zum Flüchtlingsdrama: Wieso tut die EU nichts gegen das Sterben im Mittelmeer?
Wieder eine Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer. Wieder sind hunderte Menschen gestorben. Wieso bleibt die EU angesichts des wiederholten Sterbens vor ihrer Haustür untätig? ...
weiterlesen
Vor der Küste Libyens haben zwei Schiffe der Bundeswehr mehr als 400 Menschen gerettet. Die Flüchtlinge werden nach Italien gebracht. SPIEGEL ONLINE - ...
weiterlesen
In der Europäischen Union sind nach Angaben der Grenzschutzbehörde Frontex in diesem Jahr bislang rund 350 000 Migranten und Flüchtlinge angekommen. Exekutivdirektor ...
weiterlesen
Australien: Fernsehteam filmt dramatische Rettung vor einem Hai
Vor der australischen Küste ist ein verletzter Fischer vor einem Hammerhai gerettet worden. Ein Kamerateam hatte den Mann von einem Hubschrauber aus ...
weiterlesen
Israelische Taucher haben an der Mittelmeerküste einen spektakulären Schatz mit Tausenden antiken Münzen und mehreren Bronzestatuen geborgen. Es handelt sich um die ...
weiterlesen
DJANGO 3000 – Im Sturm
Django 3000 haben auf ihren Touren die Welt gesehen, aber sie ist ihnen nicht genug! Mit ihrem neuen Album feiern sie die ...
weiterlesen
Rheinland-Pfalz: Bundeswehr-Tornado abgestürzt, Piloten gerettet
Ein Tornado der Bundeswehr ist am Donnerstagabend in der Eifel abgestürzt. Die beiden Piloten haben sich mit dem Schleudersitz gerettet. Sie kamen ...
weiterlesen
Unglück im Mittelmeer: Viele Tote bei neuer Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa
Mindestens 27 Menschen sind ertrunken, darunter drei Kinder: Eine Woche nach der Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa ist schon wieder ein Boot mit Hunderten ...
weiterlesen
Flüchtlinge in Seenot: Rund 1000 Immigranten aus dem
Mehr als 6000 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer gerettet
Mittelmeer: Zahl der ertrunkenen Migranten auf Rekordstand
Seenot vor Lampedusa: Mehr als 2100 Flüchtlinge im
Seenot auf dem Mittelmeer: Mehr als 2100 Flüchtlinge
Mittelmeer: Fast 1000 Bootsflüchtlinge vor lybischer Küste gerettet
Mittelmeer: Fast 1000 Bootsflüchtlinge vor lybischer Küste gerettet
Fragen zum Flüchtlingsdrama: Wieso tut die EU nichts
Einsatz im Mittelmeer: Deutsche Marine rettet 430 Flüchtlinge
Frontex: In diesem Jahr bislang 350 000 Migranten
Australien: Fernsehteam filmt dramatische Rettung vor einem Hai
Hobbytaucher finden im Mittelmeer spektakulären Schatz
DJANGO 3000 – Im Sturm
Rheinland-Pfalz: Bundeswehr-Tornado abgestürzt, Piloten gerettet
Unglück im Mittelmeer: Viele Tote bei neuer Flüchtlingskatastrophe

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Flüchtlinge in Seenot: Rund 1000 Immigranten aus dem Mittelmeer gerettet
  2. Mehr als 6000 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer gerettet
  3. Mittelmeer: Zahl der ertrunkenen Migranten auf Rekordstand
  4. Seenot vor Lampedusa: Mehr als 2100 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet
  5. Seenot auf dem Mittelmeer: Mehr als 2100 Flüchtlinge gerettet
  6. Mittelmeer: Fast 1000 Bootsflüchtlinge vor lybischer Küste gerettet
  7. Mittelmeer: Fast 1000 Bootsflüchtlinge vor lybischer Küste gerettet
  8. Fragen zum Flüchtlingsdrama: Wieso tut die EU nichts gegen das Sterben im Mittelmeer?
  9. Einsatz im Mittelmeer: Deutsche Marine rettet 430 Flüchtlinge
  10. Frontex: In diesem Jahr bislang 350 000 Migranten
  11. Australien: Fernsehteam filmt dramatische Rettung vor einem Hai
  12. Hobbytaucher finden im Mittelmeer spektakulären Schatz
  13. DJANGO 3000 – Im Sturm
  14. Rheinland-Pfalz: Bundeswehr-Tornado abgestürzt, Piloten gerettet
  15. Unglück im Mittelmeer: Viele Tote bei neuer Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa