«Spiegel»: Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Die Bundesregierung hat nach Informationen des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» einen für Mittwoch geplanten weiteren Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben. Grund seien nicht Sicherheitsbedenken, sondern die noch nicht wiederhergestellte Arbeitsfähigkeit der deutschen Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul, berichtet das Magazin unter Berufung auf Regierungskreise in Berlin. Die Vertretung war bei einem massiven Bombenanschlag am 31. Mai schwer beschädigt worden. Sie könne die Abschiebeaktion deshalb nicht logistisch unterstützen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Trotz der Krisenlage in Afghanistan könnte nach Medienberichten in der kommenden Woche erneut ein sogenannter Abschiebeflug in Richtung Kabul starten. Nach übereinstimmenden ...
weiterlesen
Afghanistan: Gericht verurteilt Niedringhaus-Mörder zum Tod
Der Polizist, der im April die deutsche Fotoreporterin Anja Niedringhaus erschossen hat, ist von einem Gericht in Kabul zum Tode verurteilt worden. ...
weiterlesen
Der Anschlag ist einer der schwersten der vergangenen Monate: Ein Selbstmordattentäter hat bei einer Hochzeit in Nordafghanistan 22 Menschen getötet. Unter den ...
weiterlesen
Nach zwei Tagen heftiger Schneefälle sind in Afghanistan mehrere Lawinen niedergegangen und haben mehr als hundert Menschen getötet. Besonders betroffen ist die ...
weiterlesen
Video: Erinnerung an 9/11: Wie die USA und Afghanistan den Gedenktag erlebten
US-Präsident Obama rief in Washington zum stillen Gedenken auf. Aus Kabul hingegen sind auch kritische Töne zur Entwicklung seit dem 11.9.2001 zu ...
weiterlesen
Afghanistan: Schlammlawine begräbt Hunderte Menschen
Ein Erdrutsch im Nordosten Afghanistans reißt erst eine Hochzeitsgesellschaft fort, dann begraben die Erd- und Geröllmassen fast ein ganzes Dorf unter sich. ...
weiterlesen
Nach Fabrik-Einsturz in Bangladesch: Billig-Kette Primark will Opfer entschädigen
Bei dem Einsturz einer Fabrik in Bangladesch wurden tausende Arbeiter verschüttet. Der dort produzierende Bekleidungshändler Primark will die Opfer und Hinterbliebenen nun ...
weiterlesen
Die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in den USA ist noch einmal und damit schon zum fünften Mal um eine halbe Stunden verschoben worden. ...
weiterlesen
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
Bei einem Erdrutsch im Nordosten Afghanistans, der ein Dorf unter sich begrub, wurden mehr als 2000 Menschen verschüttet. Die Aussichten, noch Überlebende ...
weiterlesen
Nach Streik-Ende: Viele Züge fallen bis Montag aus – vor allem im Norden
Nach dem Ende des Lokführerstreiks rollen die Züge wieder - aber nicht alle, nicht überall und nicht immer pünktlich. Das könnte ...
weiterlesen
Im Spätherbst 1946 ereignet sich in den Schweizer Alpen ein Drama. Eine Dakota stürzt ab. Es beginnt eine dramatische Rettung. Jahrzehnte später ...
weiterlesen
Medienbericht: Hooligan-Demo nach Hannover verlegt
Nach Polizeiangaben wird die "HoGeSa"-Demo in Berlin am 15. November nicht stattfinden. Nun ist für den selben Tag eine Veranstaltung in Hannover ...
weiterlesen
Ballstädt in Thüringen: Vier Festnahmen nach Überfall von Rechtsextremen
Nach einem brutalen Überfall auf eine Kirmesgesellschaft hat die Thüringer Polizei vier Männer festgenommen. Scheinbar handelt es sich dabei nicht um die ...
weiterlesen
Christiane F.: Ihr Leben nach dem Bahnhof Zoo
Sie war das Kind vom Bahnhof Zoo. Die ganze Welt kannte das Drogenkind, aber auch nach dem Buch ging das Leben von ...
weiterlesen
Video: Anschlag bei Marathon: Boston fragt nach dem Warum
Die Tat erschütterte nicht nur Boston, sondern sorgte für Schlagzeilen und Anteilnahme auf der ganzen Welt. Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen sind ...
weiterlesen
Spekulationen über mögliche neue Abschiebungen nach Afghanistan
Afghanistan: Gericht verurteilt Niedringhaus-Mörder zum Tod
Afghanistan: Selbstmordattentäter reißt Hochzeitsgäste mit in den Tod
Afghanistan: Schneelawinen töten mehr als hundert Menschen
Video: Erinnerung an 9/11: Wie die USA und
Afghanistan: Schlammlawine begräbt Hunderte Menschen
Nach Fabrik-Einsturz in Bangladesch: Billig-Kette Primark will Opfer
Austin-Qualifikation wegen Unwetters zum fünften Mal verschoben
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote
Nach Streik-Ende: Viele Züge fallen bis Montag aus
Flugzeugabsturz nach dem Weltkrieg: Der Propeller, der nach
Medienbericht: Hooligan-Demo nach Hannover verlegt
Ballstädt in Thüringen: Vier Festnahmen nach Überfall von
Christiane F.: Ihr Leben nach dem Bahnhof Zoo
Video: Anschlag bei Marathon: Boston fragt nach dem

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Spekulationen über mögliche neue Abschiebungen nach Afghanistan
  2. Afghanistan: Gericht verurteilt Niedringhaus-Mörder zum Tod
  3. Afghanistan: Selbstmordattentäter reißt Hochzeitsgäste mit in den Tod
  4. Afghanistan: Schneelawinen töten mehr als hundert Menschen
  5. Video: Erinnerung an 9/11: Wie die USA und Afghanistan den Gedenktag erlebten
  6. Afghanistan: Schlammlawine begräbt Hunderte Menschen
  7. Nach Fabrik-Einsturz in Bangladesch: Billig-Kette Primark will Opfer entschädigen
  8. Austin-Qualifikation wegen Unwetters zum fünften Mal verschoben
  9. Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
  10. Nach Streik-Ende: Viele Züge fallen bis Montag aus – vor allem im Norden
  11. Flugzeugabsturz nach dem Weltkrieg: Der Propeller, der nach 66 Jahren aus der Kälte kam
  12. Medienbericht: Hooligan-Demo nach Hannover verlegt
  13. Ballstädt in Thüringen: Vier Festnahmen nach Überfall von Rechtsextremen
  14. Christiane F.: Ihr Leben nach dem Bahnhof Zoo
  15. Video: Anschlag bei Marathon: Boston fragt nach dem Warum