Chefstratege Bannon will weiter für Trump «in Krieg ziehen»

Donald Trumps populistischer Chefstratege Stephen Bannon hat seinen Platz im Weißen Haus geräumt, will dem US-Präsidenten aber auch in Zukunft dienen. Er werde «weiterhin für Trump in den Krieg ziehen», kündigte Bannon an. Er hatte Mitte der Woche im Gespräch mit einem Journalisten die Nordkorea-Politik Trumps konterkariert, indem er eine militärische Option zur Lösung des Konflikts kategorisch ausschloss. Bannon stand außerdem im Verdacht, vertrauliche Informationen an Medien weitergegeben zu haben.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
US-Präsident Donald Trump setzt seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fort. Gestern wurde dastägliche Pressebriefing im Weißen Haus auf eine ...
weiterlesen
US-Präsident Donald Trump zeigt sich Berichten zufolge überraschend offen für ein Einwanderungsgesetz. CNN und «Politico» berichteten nach einem Treffen im Weißen Haus, ein ...
weiterlesen
100 Jahre Erster Weltkrieg: Krieg und Frieden auf einem Foto
Grau und bunt, gestern und heute, Soldaten und Touristen - die Bilder eines britischen Fotografen versetzen Motive aus dem Ersten Weltkrieg in ...
weiterlesen
Eine Mehrheit der Deutschen will, dass Kanzlerin Angela Merkel möglichst bald zum neuen US-Präsidenten Donald Trump reist. 57 Prozent sprachen sich bei ...
weiterlesen
Verfassungsschutz-Geheimbericht: 200 Islamisten aus Deutschland ziehen in syrischen Krieg
Für sie ist es ein Heiliger Krieg: Rund 200 Islamisten aus Deutschland befinden sich in Syrien oder auf dem Weg dorthin. Das ...
weiterlesen
Video: Krieg in Syrien: Unheimlicher Feuerball über Homs
Ein Waffenlager ist in der syrischen Großstadt Homs explodiert. Auf einem Internetvideo, dessen Ursprung nicht bekannt ist, ist ein Feuerball zu sehen, ...
weiterlesen
Video: Schockvideo zum Syrienkonflikt: Wenn der Krieg plötzlich zu Hause stattfindet
"Wenn England Syrien wäre" nennt sich ein Kurzfilm, den eine Kinderrechtsorganisation produziert hat. Er zeigt Ausschnitte im Leben eines Kindes aus einem ...
weiterlesen
Burak Karan: U-Nationalspieler stirbt im Syrien-Krieg
Er spielte für die deutsche U16 und U17 Fußball, trainierte mit Sami Khedira und Kevin-Prince Boateng. Dann beendete Burak Karan seine Karriere. ...
weiterlesen
Ebola-Experte im stern: “Fachidioten und Technik helfen uns nicht weiter”
Im Kampf gegen Ebola reichen Notfall-Pläne und Technik nicht aus. Die Fälle in den USA zeigen, dass verantwortungsvolles Personal wichtiger ist, sagt ...
weiterlesen
Frauenbild in Medien: Bis zur Gleichberechtigung ist’s noch ein weiter Weg
Mit einem Videozusammenschnitt macht die Gruppe The Representation Project erschreckend deutlich, wie Frauen in den Medien dargestellt werden. Nicht etwa in der ...
weiterlesen
Bilanz der schwarz-gelben Koalition: Der Mehrwertsteuer-Wahnsinn geht weiter
Trotz Koalitionsvertrag, Gutachten und ungezählten Versprechen: Die Mehrwertsteuer wird nicht reformiert. Es bleibt bei 7 oder 19 Prozent. Die verrücktesten Beispiele. RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Weltkriegsbombe gesprengt: Autobahn 3 weiter gesperrt
An der Autobahn 3 bei Offenbach ist eine Zehn-Zentner-Bombe gesprengt worden. In der Fahrbahn klafft nun ein riesiges Loch. In Richtung Würzburg ...
weiterlesen
Raubüberfall im KaDeWe: Nach dem Schock geht der Kaufrausch weiter
Sie brachen nicht heimlich in der Nacht ein, sondern kamen mitten am Tag. Und so schnell wie sie auftauchten, verschwanden sie wieder. ...
weiterlesen
Zyklon “Pam” auf Vanuatu: 80 Inseln sind weiter von der Außenwelt abgeschnitten
Im Pazifikstaat Vanuatu ist die Nothilfe nach dem verheerenden Zyklon "Pam" angelaufen. Doch dutzende Inseln der Pazifikstaats sind nach wie vor isoliert, ...
weiterlesen
US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin sollen beim G20-Gipfel in Hamburg nach ihrer mehr als zweistündigen Unterhaltung ein zweites Mal ...
weiterlesen
Trump greift weiter die Medien an
Berichte: Trump offen für Einwanderungsgesetz
100 Jahre Erster Weltkrieg: Krieg und Frieden auf
Mehrheit der Deutschen: Merkel soll bald zu Trump
Verfassungsschutz-Geheimbericht: 200 Islamisten aus Deutschland ziehen in syrischen
Video: Krieg in Syrien: Unheimlicher Feuerball über Homs
Video: Schockvideo zum Syrienkonflikt: Wenn der Krieg plötzlich
Burak Karan: U-Nationalspieler stirbt im Syrien-Krieg
Ebola-Experte im stern: “Fachidioten und Technik helfen uns
Frauenbild in Medien: Bis zur Gleichberechtigung ist’s noch
Bilanz der schwarz-gelben Koalition: Der Mehrwertsteuer-Wahnsinn geht weiter
Weltkriegsbombe gesprengt: Autobahn 3 weiter gesperrt
Raubüberfall im KaDeWe: Nach dem Schock geht der
Zyklon “Pam” auf Vanuatu: 80 Inseln sind weiter
Putin und Trump sollen bei G20 ein zweites

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Trump greift weiter die Medien an
  2. Berichte: Trump offen für Einwanderungsgesetz
  3. 100 Jahre Erster Weltkrieg: Krieg und Frieden auf einem Foto
  4. Mehrheit der Deutschen: Merkel soll bald zu Trump reisen
  5. Verfassungsschutz-Geheimbericht: 200 Islamisten aus Deutschland ziehen in syrischen Krieg
  6. Video: Krieg in Syrien: Unheimlicher Feuerball über Homs
  7. Video: Schockvideo zum Syrienkonflikt: Wenn der Krieg plötzlich zu Hause stattfindet
  8. Burak Karan: U-Nationalspieler stirbt im Syrien-Krieg
  9. Ebola-Experte im stern: “Fachidioten und Technik helfen uns nicht weiter”
  10. Frauenbild in Medien: Bis zur Gleichberechtigung ist’s noch ein weiter Weg
  11. Bilanz der schwarz-gelben Koalition: Der Mehrwertsteuer-Wahnsinn geht weiter
  12. Weltkriegsbombe gesprengt: Autobahn 3 weiter gesperrt
  13. Raubüberfall im KaDeWe: Nach dem Schock geht der Kaufrausch weiter
  14. Zyklon “Pam” auf Vanuatu: 80 Inseln sind weiter von der Außenwelt abgeschnitten
  15. Putin und Trump sollen bei G20 ein zweites Mal gesprochen haben