Ökonomen kritisieren Merkels Nein zur Rente mit 70

Führende Ökonomen kritisieren das Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Rente mit 70 – die Gewerkschaft Verdi dagegen lobt sie. «Frau Merkel hat der Rente mit 70 eine klare Absage erteilt. Das halte ich für glaubwürdig», sagte Verdi-Chef Frank Bsirske der «Passauer Neuen Presse». Dagegen sagte der Präsident des Instituts der deutschen Wirtschaf, Michael Hüther, der «Rheinischen Post»: «Die Rente mit 70 auszuklammern, mag zwar wahltaktisch erfolgreich sein, nicht aber langfristig für die deutsche Gesellschaft.»

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Kanzlerin Angela Merkel hält an ihrem Innenminister Thomas de Maizière fest - trotz seines umstrittenen Vorstoßes zum Status syrischer Flüchtlinge. Das sagte ...
weiterlesen
Ein Koalitionsgipfel berät heute Abend im Kanzleramt über Reformschritte bei der Rente. Eine Einigung auf einzelne Bereiche gilt als möglich. So soll ...
weiterlesen
Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will mit einer großen Kampagne in den kommenden Jahren für höhere Renten eintreten. Die Entwicklung des Rentenniveaus sei eine ...
weiterlesen
Klatschblatt verkündet Merkels Rücktritt: Wer hat’s erfunden?
"Die Nerven liegen blank." Ein Klatschblatt verkündet Angela Merkels Rücktritt. auf dem Titelblatt. That's entertainment. STERN.DE RSS-Feed Panorama - die neusten Meldungen zum ...
weiterlesen
SPD in der Koalition: Merkels brave Helferlein
Mindestlohn, Rente mit 63, Mietpreisbremse: Die SPD brennt in der Koalition ein Feuerwerk ihrer Lieblingsideen ab. Beim Wähler jedoch zahlt sich das ...
weiterlesen
Das klare Nein der Griechen zu den Sparvorgaben der Gläubiger hat eine intensive EU-Krisendiplomatie ausgelöst. Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François ...
weiterlesen
Immer nur an den Staat zahlen? Das muss nicht sein. FOCUS Online zeigt, wie Sie sich einen Teil Ihres Geldes wiederholen. ...
weiterlesen
Die geplante Flexi-Rente sollte für eine nachhaltige Stärkung der Betriebsrente genutzt werden. Dies fordert der Führungskräfteverband ULA von der Bundesregierung. (Mynewsdesk) Die ...
weiterlesen
Ökonomen: Flüchtlinge stimulieren die deutsche Wirtschaft
Fast zwanzig Milliarden Euro haben die Bundesländer 2016 für Flüchtlinge ausgegeben. Deutschen Ökonomen zufolge ist die Wirtschaft deshalb um 0,3 Prozent gewachsen ...
weiterlesen
Salzburg, Bayreuth, Südtirol, Uckermark, für Angela Merkel waren es beschauliche Tage im Urlaub. Alles vorbei. Mit ihrem ersten Arbeitstag im Kanzleramt nach ...
weiterlesen
Angela Merkel bei Anne Will: “Nein, ich steuere nicht um”
Bundeskanzlerin Angela Merkel bekräftigte bei einem Solo-Auftritt in der Sendung "Anne Will" ihren Kurs in der Flüchtlingskrise. Alles, was sie tue, sei ...
weiterlesen
Rosenkrieg um die Altersvorsorge – Rente vom Ex: So bekommen Millionen geschiedene Frauen jetzt mehr Geld
Vor 2009 bekamen Millionen Frauen bei der Scheidung zu wenig von der oft üppigen Altersversorgung ihrer Gatten ab. Doch jetzt besteht ...
weiterlesen
Beliebte Regelung – Fast 250.000 Arbeitnehmer stellten 2015 Antrag auf Rente mit 63
Erst 2014 eingeführt, erfreut sich die Rente mit 63 bei älteren Arbeitnehmern großer Beliebtheit. Alleine im Vorjahr haben knapp 250.000 Beschäftigte ...
weiterlesen
Mutmaßlicher Geheimnisverrat – Polizei ermittelt zu Merkels Limousinen-Unfall
Brandenburgs Polizei ermittelt intern zu dem Limousinen-Unfall von Kanzlerin Angela Merkel. Dabei geht es nicht um die Kollision an sich, sondern ...
weiterlesen
De Maizière hat weiter Merkels Vertrauen
Koalitionsgipfel zur Rente
Verdi kündigt Kampagne für höhere Renten an
Klatschblatt verkündet Merkels Rücktritt: Wer hat’s erfunden?
SPD in der Koalition: Merkels brave Helferlein
FOCUS 14/2014 – Kauder pocht auf Nachbesserungen bei
Griechisches Nein bei Referendum löst EU-Krisendiplomatie aus
Elf Zuschüsse vom Staat – Von Bausparen bis
Führungskräfte: Flexi-Rente für Stärkung der Betriebsrente nutzen
Ökonomen: Flüchtlinge stimulieren die deutsche Wirtschaft
Rückkehr aus dem Sommerurlaub: Merkels fünf größte Probleme
Angela Merkel bei Anne Will: “Nein, ich steuere
Rosenkrieg um die Altersvorsorge – Rente vom Ex:
Beliebte Regelung – Fast 250.000 Arbeitnehmer stellten 2015
Mutmaßlicher Geheimnisverrat – Polizei ermittelt zu Merkels Limousinen-Unfall

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. De Maizière hat weiter Merkels Vertrauen
  2. Koalitionsgipfel zur Rente
  3. Verdi kündigt Kampagne für höhere Renten an
  4. Klatschblatt verkündet Merkels Rücktritt: Wer hat’s erfunden?
  5. SPD in der Koalition: Merkels brave Helferlein
  6. FOCUS 14/2014 – Kauder pocht auf Nachbesserungen bei Rente mit 63
  7. Griechisches Nein bei Referendum löst EU-Krisendiplomatie aus
  8. Elf Zuschüsse vom Staat – Von Bausparen bis Rente – so kassieren Sie Geld vom Staat
  9. Führungskräfte: Flexi-Rente für Stärkung der Betriebsrente nutzen
  10. Ökonomen: Flüchtlinge stimulieren die deutsche Wirtschaft
  11. Rückkehr aus dem Sommerurlaub: Merkels fünf größte Probleme
  12. Angela Merkel bei Anne Will: “Nein, ich steuere nicht um”
  13. Rosenkrieg um die Altersvorsorge – Rente vom Ex: So bekommen Millionen geschiedene Frauen jetzt mehr Geld
  14. Beliebte Regelung – Fast 250.000 Arbeitnehmer stellten 2015 Antrag auf Rente mit 63
  15. Mutmaßlicher Geheimnisverrat – Polizei ermittelt zu Merkels Limousinen-Unfall