Touristen sollen Florida Keys wegen Hurrikan «Irma» verlassen

Wegen des nahenden Hurrikans «Irma» sollen Touristen die Südwestspitze Floridas einschließlich der Inselkette Florida Keys verlassen. Nach Angaben der Behörden soll die Abreise für Besucher verpflichtend werden. Später sollen auch Einwohner zum Verlassen des Gebietes aufgefordert werden. «Irma» näherte sich als Hurrikan der stärksten Kategorie fünf der Karibik. Es war noch nicht klar, ob er am Wochenende auch auf das US-Festland trifft.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Hochwasserkatastrophe in Fischbeck: Versenkte Schiffe sollen Deich schließen
Der Kampf gegen die Flut sorgt für ungewöhnliche Ideen: Zwei Schiffe sollen in Sachsen-Anhalt in der Elbe versenkt werden, um ein Loch ...
weiterlesen
Rund 120 Menschen aus Afghanistan sollen am Abend vom Frankfurter Flughafen aus in ihre Heimat zurückgebracht werden. Die Internationale Organisation für Migration, ...
weiterlesen
Angst vor dem Virus: Nordkorea steckt alle Touristen in Ebola-Quarantäne
Das kommunistische Land hat ohnehin nicht viele Besucher, nun sollen ausländische Touristen auch noch für drei Wochen in Quarantäne. Nordkorea schottet sich ...
weiterlesen
Beschluss des Brückenrates: Fangnetze sollen Suizide auf Golden Gate Bridge stoppen
Es ist ein trauriger Rekord: Kein Bauwerk auf der Welt hat mehr Selbstmörder angezogen als die Golden Gate Bridge in San Francisco. ...
weiterlesen
Elektrogeräte sollen nach dem Willen des Umweltbundesamts eine Mindestlebensdauer-Kennzeichnung erhalten. «In den allermeisten Fällen ist das langlebigere Produkt das umweltfreundlichere», sagte UBA-Präsidenten Maria ...
weiterlesen
Deutscher Ärztetag: Mediziner sollen Raffke-Image ablegen
Raffgierige Ärzte? So ist es immer wieder in den Medien zu lesen. Verbandspräsident Montgomery rät seinen Kollegen vor Beginn des Deutschen Ärztetages ...
weiterlesen
Hurrikan an der US-Ostküste: “Sandys” zerstörerische Vorboten
Geschlossene U-Bahnen, verrammelte Läden, gesperrte Flughäfen: Die US-Ostküste bereitet sich mit drastischen Maßnahmen auf das Eintreffen von Hurrikan "Sandy" vor. RSS-Feed Panorama - ...
weiterlesen
Projekt der Deutschen Bahn: Drohnen sollen Graffiti-Sprüher filmen
Aufspüren, jagen, filmen: Die Deutsche Bahn rüstet auf, um den Graffiti-Schmierern das Handwerk zu legen. Eine Drohne mit Wärmebildkamera soll die Suche ...
weiterlesen
Aus Protest gegen geplante Steuererhöhungen in Griechenland wollen Gewerkschaften an diesem Wochenende den Verkehr in Athen lahmlegen. Den Anfang sollen heute die ...
weiterlesen
Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter Rohkost statt Insulin gegeben haben
Die kleine Sieghild war Diabetikerin und starb. Die Eltern ließen die Vierjährige nicht regelmäßig ärztlich betreuen. Hat der rechtsextreme Hintergrund der Familie ...
weiterlesen
Riesenschlange mit Rekordmaßen: Monsterphyton in Florida gefangen
5,39 Meter lang, 74 Kilo schwer - Forscher haben ein Monstrum von Schlange in den Everglades entdeckt. Der Tigerpython ist der größte, ...
weiterlesen
Hurrikan am 4. Juli: “Arthur” verdirbt Amerikanern den Nationalfeiertag
Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern, das Meer aufgewühlt: Hurrikan "Arthur" rauscht derzeit an der Ostküste der USA entlang. Viele Feiern zum ...
weiterlesen
Verwüstung wohin das Auge reicht: Im US-Bundesstaat Florida hat ein Tornado Anfang der Woche etliche Häuser verwüstet, drei Menschen kamen bei dem ...
weiterlesen
Hurrikan “Sandy”: Monstersturm sammelt Zerstörungsenergie
Trotz zeitweiser Abschwächung der Windgeschwindigkeit wird "Sandy" immer bedrohlicher. Der Hurrikan besitzt schon jetzt alle Zutaten für einen "Super-Sturm". RSS-Feed Panorama - die ...
weiterlesen
Bei den Erdbeben in Südwestchina sind nach ersten Erkenntnissen auch mindestens zwei ausländische Touristen verletzt worden. Ein 18-jähriger Franzose wurde durch einen ...
weiterlesen
Hochwasserkatastrophe in Fischbeck: Versenkte Schiffe sollen Deich schließen
120 Afghanen sollen von Frankfurt aus zurückgeflogen werden
Angst vor dem Virus: Nordkorea steckt alle Touristen
Beschluss des Brückenrates: Fangnetze sollen Suizide auf Golden
Bundesamt: Hersteller sollen Lebensdauer von Elektrogeräten angeben
Deutscher Ärztetag: Mediziner sollen Raffke-Image ablegen
Hurrikan an der US-Ostküste: “Sandys” zerstörerische Vorboten
Projekt der Deutschen Bahn: Drohnen sollen Graffiti-Sprüher filmen
Protest gegen neue Steuern: Streiks sollen Athener Verkehr
Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter
Riesenschlange mit Rekordmaßen: Monsterphyton in Florida gefangen
Hurrikan am 4. Juli: “Arthur” verdirbt Amerikanern den
Florida: Tornado zerstört hunderte Häuser – Notstand austerufen
Hurrikan “Sandy”: Monstersturm sammelt Zerstörungsenergie
Auch ausländische Touristen bei Erdbeben in China verletzt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Hochwasserkatastrophe in Fischbeck: Versenkte Schiffe sollen Deich schließen
  2. 120 Afghanen sollen von Frankfurt aus zurückgeflogen werden
  3. Angst vor dem Virus: Nordkorea steckt alle Touristen in Ebola-Quarantäne
  4. Beschluss des Brückenrates: Fangnetze sollen Suizide auf Golden Gate Bridge stoppen
  5. Bundesamt: Hersteller sollen Lebensdauer von Elektrogeräten angeben
  6. Deutscher Ärztetag: Mediziner sollen Raffke-Image ablegen
  7. Hurrikan an der US-Ostküste: “Sandys” zerstörerische Vorboten
  8. Projekt der Deutschen Bahn: Drohnen sollen Graffiti-Sprüher filmen
  9. Protest gegen neue Steuern: Streiks sollen Athener Verkehr lahmlegen
  10. Prozess um Tod von Vierjähriger: Eltern sollen Tochter Rohkost statt Insulin gegeben haben
  11. Riesenschlange mit Rekordmaßen: Monsterphyton in Florida gefangen
  12. Hurrikan am 4. Juli: “Arthur” verdirbt Amerikanern den Nationalfeiertag
  13. Florida: Tornado zerstört hunderte Häuser – Notstand austerufen
  14. Hurrikan “Sandy”: Monstersturm sammelt Zerstörungsenergie
  15. Auch ausländische Touristen bei Erdbeben in China verletzt