Großbritannien: Unruhe in London – U-Bahn-Stationen offenbar wieder geöffnet – keine Belege für Schüsse

Die Polizei in London hatte Passanten an der U-Bahn-Station “Oxford Circus” und “Bond Street” dazu aufgeordert, die Gegend zu meiden und sich ins Innere zu begeben. Die Bahnstationen wurden evakuiert und  gesperrt. Züge fuhren jedoch ohne zu halten weiterhin durch die Stationen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, sollen die beiden U-Bahn-Stationen mittlerweile wieder geöffnet sein.

Ursprung der Unruhe ist ein “Kundenvorfall”, der sich in der Gegend Oxford Street und der U-Bahn-Station ereignet haben soll, wie die Beamten via Twitter mitteilten. Die Beamten hätten Hinweise über Schüsse erhalten. Hinweise dafür hätten die Polizisten bisher aber nicht gefunden.

Augenzeugen berichten etwa der BBC, dass zahlreiche Passanten “weinen und schreien” würden. “Die Lage ist total unübersichtlich”, sagte ein Mitarbeiter der Deutschen Presse-Agentur am Freitag, der sich in einem nahegelegenen Restaurant versteckte. “Niemand weiß hier, was los ist. Eben sind alle Menschen in die eine Richtung geflüchtet, jetzt rennen Dutzende in die andere Richtung.” 

Vorfall in London: Polizei habe Meldungen über Schüsse erhalten

Wie die Metropolitan Police in einer Pressemitteilung mitteilt, seien die Beamten mehrmals am Nachmittag auf Schüsse an der Oxford Street und in der U-Bahn-Station hingewiesen worden.

Man habe den Vorfall dementsprechend ernst behandelt – auch mit möglichem Terrorbezug. Damit ist aber noch nicht gesagt, ob es sich tatsächlich um einen Terroranschlag handelt. “Zu diesem Zeitpunkt konnte die Polizei keine Opfer feststellen können.”, heißt es weiter. Es habe lediglich eine Verletzte gegeben, so die Polizei via Twitter, die offenbar beim Verlassen der U-Bahn-Station Blessuren davon getragen habe.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Verhandlungen bei der Bahn – Geht ab Montag der Streik-Wahnsinn wieder los?
Bei der Deutschen Bahn wird es wieder spannend: Am Freitag entscheidet die Gewerkschaft EVG über Warnstreiks. Auch die Lokführergewerkschaft GDL erhöht ...
weiterlesen
Ärmelkanal: Großbritannien fängt offenbar russisches U-Boot ab
Die britische Marine hat nach eigenen Angaben ein russisches U-Boot entdeckt. Es soll Kurs auf den Ärmelkanal gehalten haben. SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen
weiterlesen
Keine Bestnote für Kreditwürdigkeit – Moody’s stuft Großbritannien von AAA auf Aa1 herab
Die Ratingagentur Moody´s hat Großbritannien die Bestnote für die Kreditwürdigkeit entzogen. Die Agentur stufte das Land von AAA auf Aa1 herab. Zur ...
weiterlesen
Soldatenmord in London: Geheimdienst wollte Attentäter offenbar anwerben
Einer der mutmaßlichen Soldatenmörder von London sollte offenbar vom Geheimdienst angeworben werden. Das behauptete ein Freund bei einem BBC-Interview. Unmittelbar danach wurde ...
weiterlesen
Ein Auto ist in Berlin die Treppe einer U-Bahn-Station hinabgefahren und hat dabei sechs Menschen verletzt. Die Polizei sprach am Freitagabend von ...
weiterlesen
+++ Newsticker zum Sturm +++: Hauptrouten der Bahn sind wieder befahrbar
Deutschland und Nordeuropa steht ein stürmisches Wochenende bevor. Das Tief "Elon" hat bereits die Nordseeküste erreicht, Tief "Felix" wird folgen. Der aktuelle ...
weiterlesen
Brexit: London will offenbar Einwanderung von EU-Bürgern beschränken
Nach dem Brexit soll es für EU-Bürger offenbar schwerer werden, nach Großbritannien einzuwandern. Laut "Guardian" plant die Regierung unter anderem Änderungen beim ...
weiterlesen
Saisonauftakt am Tegernsee: Beach-Club der Fährhütte 14 wieder geöffnet
Die Fährhütte 14 startet am 1. Mai mit der Öffnung des Beach-Clubs und des Restaurants in die Sommersaison 2016 und präsentiert mit ...
weiterlesen
Bei schweren Zwischenfällen in London sind nach Polizeiangaben in der Nacht zum Sonntag mehrere Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt habe es drei ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Newsticker.+++++ 19.39 Uhr: Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben +++Wenige Wochen vor seinem 114. Geburtstag ...
weiterlesen
Der Ausbau der Ein- und Ausstiegsstellen im Bahnland Bayern und somit auch in Franken nach barrierefreien Aspekten nimmt stetig zu. Bereits 46% ...
weiterlesen
Zum Schutz vor Gewalttätern und Terroranschlägen – “Big Bahn ist Watching You” – Bahn baut Videoüberwachung massiv aus
Zum Schutz Gewalttätern und Terroranschlägen investieren Bund und Bahn verstärkt in die Sicherheit an deutschen Bahnhöfen. In den nächsten sechs Jahren sind ...
weiterlesen
Wieder Schüsse an US-Schule – Obama macht schärfere Waffengesetze zur Chefsache
Eineinhalb Stunden diskutierte die mächtige Waffenlobby NRA mit Vizepräsident Joe Biden. Doch sie verließ das Weiße Haus mit leeren Händen. Jetzt macht ...
weiterlesen
Die Bahn kämpft sich langsam aus dem unwetterbedingten Fahrplan-Chaos. Mit Betriebsbeginn heute soll zwischen Dortmund und Hamburg der reguläre Verkehr wieder losgehen. ...
weiterlesen
Ein 27-jähriger Mann hat bei einem Konzert in Österreich zwei Menschen erschossen und elf weitere verletzt. Danach tötete er sich selbst, berichtete ...
weiterlesen
Verhandlungen bei der Bahn – Geht ab Montag
Ärmelkanal: Großbritannien fängt offenbar russisches U-Boot ab
Keine Bestnote für Kreditwürdigkeit – Moody’s stuft Großbritannien
Soldatenmord in London: Geheimdienst wollte Attentäter offenbar anwerben
Mehrere Verletzte: Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
+++ Newsticker zum Sturm +++: Hauptrouten der Bahn
Brexit: London will offenbar Einwanderung von EU-Bürgern beschränken
Saisonauftakt am Tegernsee: Beach-Club der Fährhütte 14 wieder
Schock in London: Mehrere Tote nach Attacken in
News des Tages: Wieder Leichenteil in Hamburg gefunden,
Barrierefreiheit von Bahn-Stationen
Zum Schutz vor Gewalttätern und Terroranschlägen – “Big
Wieder Schüsse an US-Schule – Obama macht schärfere
Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden
Schüsse auf Konzert: Drei Tote bei Amoklauf in

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Verhandlungen bei der Bahn – Geht ab Montag der Streik-Wahnsinn wieder los?
  2. Ärmelkanal: Großbritannien fängt offenbar russisches U-Boot ab
  3. Keine Bestnote für Kreditwürdigkeit – Moody’s stuft Großbritannien von AAA auf Aa1 herab
  4. Soldatenmord in London: Geheimdienst wollte Attentäter offenbar anwerben
  5. Mehrere Verletzte: Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
  6. +++ Newsticker zum Sturm +++: Hauptrouten der Bahn sind wieder befahrbar
  7. Brexit: London will offenbar Einwanderung von EU-Bürgern beschränken
  8. Saisonauftakt am Tegernsee: Beach-Club der Fährhütte 14 wieder geöffnet
  9. Schock in London: Mehrere Tote nach Attacken in London – Lastwagen rast in Menschenmenge
  10. News des Tages: Wieder Leichenteil in Hamburg gefunden, aber keine heiße Spur
  11. Barrierefreiheit von Bahn-Stationen
  12. Zum Schutz vor Gewalttätern und Terroranschlägen – “Big Bahn ist Watching You” – Bahn baut Videoüberwachung massiv aus
  13. Wieder Schüsse an US-Schule – Obama macht schärfere Waffengesetze zur Chefsache
  14. Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden
  15. Schüsse auf Konzert: Drei Tote bei Amoklauf in Österreich