News des Tages: Bundesweite Razzia gegen mutmaßliche G20-Gewalttäter

Kurzüberblick über die Meldungen:

  • Bundesweite Razzia wegen G20-Krawallen (6.52 Uhr)

  • Youtube will künftig härter gegen extremistische Videos vorgehen (4.46 Uhr)

  • Geburt nach Gebärmutter-Transplantation (0.25 Uhr)

Die Nachrichten des Tages im stern-Newsticker:

+++ 8.57 Uhr: Türkei warnt USA vor Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels +++

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan warnt vor einer möglichen Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA. Über entsprechende Berichte sei man “extrem besorgt”, teilte Erdogans Sprecher Ibrahim Kalin auf Twitter mit. “Das wäre ein fataler Fehler und würde gegen internationale Vereinbarungen, UN-Resolutionen und historische Tatsachen verstoßen. Ein solcher Schritt würde alle Friedensbemühungen unterlaufen und neue Spannungen und Konflikte auslösen.”

Weiter teilte Kalin mit: “Wir hoffen, dass die US-Regierung diesen Fehler vermeiden wird.”

+++ 8.04 Uhr: Russland erklärt neun US-Medien zu “ausländischen Agenten” +++

Russland hat neun US-Medien zu “ausländischen Agenten” erklärt. Das entschied das Justizministerium in Moskau. Präsident Wladimir Putin hatte das umstrittene neue Mediengesetz im November unterzeichnet.

+++ 6.52 Uhr: Bundesweite Razzia wegen G20-Krawallen +++

Nach den Krawallen beim G20-Gipfel im Sommer in Hamburg hat es bundesweite Razzien gegeben. Seit 6 Uhr würden Wohnungen in diversen Bundesländern durchsucht, teilte die Hamburger Polizei mit. Die Durchsuchungen stehen demnach im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs. Die Polizei will am Mittag (12 Uhr) bei einer Pressekonferenz über den Einsatz informieren. Wie der NDR berichtete, hat die Polizei 24 Objekte in acht Bundesländern im Visier, darunter private Wohnungen sowie und linke Stadtteilzentren – unter anderem in Göttingen und Stuttgart. In Hamburg durchsuchten Beamte demnach die Wohnung eines mutmaßlichen Mitglieds der linksextremen Gruppe “Roter Aufbau Hamburg”.

Rund um das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigen Industrie- und Schwellenländer Anfang Juli in Hamburg hatte es trotz des Einsatzes von mehr als 20.000 Polizisten schwere Krawalle gegeben. Randalierer lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei, zündeten Autos an und plünderten Läden.Urteil im G-20-Prozess

+++ 5.59 Uhr: Mindestens 14 Tote bei Kämpfen in der Zentralafrikanischen Republik +++

Bei mehreren Kämpfen in der Zentralafrikanischen Republik sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Zehn Menschen starben bei bewaffneten Zusammenstößen zwischen muslimischen Rebellen und christlichen Milizen in der Stadt Ippy, wie die zentralafrikanische Regierung mitteilte. Zudem bestätigte die UN-Friedensmission den Tod von vier Soldaten bei Anschlägen nahe der Stadt Bria. Die Soldaten stammen aus Mauretanien und Sambia.

+++ 5.40: Stuttgarter Läden machen gegen Primark mobil +++

Als Kritik an der Eröffnung einer weiteren Primark-Filiale in Stuttgart haben sich lokale Läden eine ungewöhnliche Aktion ausgedacht. Kunden des Textildiscounters sollen ihre neu gekaufte Kleidung in einen eigens aufgestellten Container werfen, schlagen die Initiatoren vor. Im Müll wollen die Läden die Kleidung damit aber nicht sehen: Die am Dienstag gesammelten Teile sollten an Bedürftige gehen, hieß es auf der Facebookseite der Veranstalter. Der Kaufbetrag von allen Stücken in der Tonne soll zudem an eine wohltätige Organisation gespendet werden. Hinter der Aktion stehen das “Kaufhaus Mitte”, das vor allem regionale Ware verkauft, und das Café “Mission Coffee”.

Kritiker werfen dem irischen Textildiscounter Primark Ramschpreise vor. In Stuttgart soll am Dienstag bereits die zweite Primark-Filiale eröffnet werden. Primark teilte auf Anfrage zur Gegenaktion mit, das Unternehmen sei “stolz darauf, seinen Kunden allerneueste Mode zu angemessenen Preisen anzubieten, da wir der Meinung sind, dass modische Kleidung für jeden erschwinglich sein sollte”. Die Kleidungsstücke sollten “ein Lieblingsstück im Kleiderschrank”
werden. Auf die geplante Aktion ging Primark nicht näher ein.

+++ 4.46 Uhr: Künftig sollen 10.000 Mitarbeiter bei Youtube extremistische Inhalte verhindern +++

Der Google-Konzern will demnächst 10.000 Mitarbeiter darauf ansetzen, dass bei seinem Videoportal Youtube keine extremistischen Inhalte mehr veröffentlicht werden können. Youtube-Chefin Susan Wojcicki sagte der britischen Zeitung “Daily Telegraph”, das Personal für diese Aufgabe werde aufgestockt.
Das Portal sei missbraucht worden, um “in die Irre zu führen, zu manipulieren, zu belästigen oder sogar um Leid zuzufügen”, sagte Wojcicki. Inzwischen habe ihr Unternehmen eine Technologie entwickelt, um Videos mit extremistischen Inhalten zu erkennen oder auch Inhalte, welche die Sicherheit von Kindern gefährden.

+++ 2.12 Uhr: “Friedens-Diamant” aus Sierra Leone für 6,5 Millionen Dollar versteigert +++

Ein Riesen-Diamant aus dem westafrikanischen Sierra Leone ist am Montag für 6,5 Millionen Dollar (5,46 Millionen Euro) in New York versteigert worden. Käufer des als “Friedens-Diamant” angepriesenen Edelsteins war der britische Juwelier Laurence Graff, wie die Rapaport-Gruppe mitteilte, welche die Auktion im Auftrag der Regierung Sierra Leones organisierte.
Der 709 Karat schwere Diamant war im März in der östlichen Provinz Kono von Mitarbeitern der Bergbaufirma des evangelikalen Predigers Emmanuel Momoh gefunden worden. Der Prediger übergab den Edelstein der Regierung in Freetown, die zusagte, diesen unter transparenten Bedingungen versteigern und den Erlös den Menschen in Sierra Leone zugute kommen zu lassen.

+++ 0.25 Uhr: Geburt nach Gebärmutter-Transplantation: Mutter und Baby geht es gut +++

News Nachrichten Gebärmutter BabyNach der ersten Geburt in den USA nach einer Gebärmutter-Transplantation geht es Mutter und Sohn nach Angaben des Krankenhauses gut. Die Mutter habe die Klinik bereits verlassen können, teilten Ärzte der Baylor Universität in Dallas im US-Bundesstaat Texas bei einer Pressekonferenz mit. Das Baby sei noch unter Beobachtung im Krankenhaus. “Wenn man diesen Jungen sieht, fühlt man, dass man etwas Schönes und Natürliches gemacht hat, und mit Medizin etwas Gutes bewirkt hat”, sagte der zuständige Arzt Giuliano Testa.
Der Junge ist nach Angaben der Klinik das weltweit neunte nach einem solchen Eingriff zur Welt gekommene Baby. Acht weitere Frauen bekamen seit 2016 an der Baylor Universität eine gespendete Gebärmutter eingepflanzt.

+++ 0.06 Uhr: “Fliegende Untertassen”: Astronauten backen Pizza auf der ISS +++

Astronauten haben einen der spannendsten Berufe, müssen dabei aber auf so manche Freuden des Lebens verzichten. So klagte der Italiener Paolo Nespoli, der schon mehr als 100 Tage auf der Internationalen Raumstation (ISS) im Einsatz ist, wie sehr er Pizza vermisse. Seine beiläufige Bemerkung gegenüber dem ISS-Team auf der Erde wurde erhört: Der Raumfrachter Cygnus lieferte Pizzateig, Tomatensauce, Käse sowie Belag – und damit die Zutaten für eine kleine Pizza-Party im All. “Fliegende Untertassen der essbaren Sorte”, schrieb US-Astronaut Randy Bresnik, der mit Nespoli und vier weiteren Kollegen kurzerhand zum Pizzabäcker wurde, auf Twitter. Ein von Bresnik veröffentlichtes Video zeigt, wie die sechs die drehenden Teigfladen sichtlich amüsiert durch den Raum schweben lassen als seien es kleine Ufos.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt haben fünf mutmaßliche Rechtsterroristen im sächsischen Freital festnehmen lassen. Es handelt sich nach Angaben der Bundesanwaltschaft um vier Männer ...
weiterlesen
+++ 10.35 Uhr: Mutmaßliche Islamisten in Berlin und Sachsen-Anhalt festgenommen +++Die Bundesanwaltschaft hat in Berlin und Sachsen-Anhalt zwei mutmaßliche Mitglieder der Dschihadistenmiliz ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Newsticker.+++ 15.31 Uhr: Unfall auf schneeglatter Straße: 18-Jährige verbrennt im Auto +++Eine junge Autofahrerin ist in Österreich in ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-News-Ticker:+++ 13.20 Uhr: Türkei erlaubt zweiten Konsularbesuch bei Deniz Yücel +++Die Türkei erlaubt zum zweiten Mal eine ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im Überblick.+++ 8.50 Uhr: Keuchhusten-Welle in Deutschland +++Die Zahl der Keuchhusten-Infektionen in Deutschland ist auf einen neuen Höchststand gestiegen. ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im Überblick:+++ 12.15 Uhr: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn wegen Betrugsverdachts +++Im VW-Abgasskandal rückt der frühere VW-Vorstandschef Martin Winterkorn zunehmend ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Newsticker:+++ 9.58 Uhr: Autoknackerbande geschnappt - rund eine Million Euro erbeutet +++Die Polizei hat eine Autoknackerbande geschnappt, ...
weiterlesen
Die News des Tages im Überblick.+++ 15.37 Uhr: #twittergate: Shitstorm im sozialen Netzwerk - wegen angeblicher Kinderporno-Accounts +++Hat Twitter Verbreiter von Kinderpornografie ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker:+++ 13.36 Uhr: Mastercard startet Onlinezahlungen per Selfie oder Fingerabdruck in Europa +++Der Kreditkartenanbieter Mastercard ermöglicht seinen Kunden ...
weiterlesen
Die wichtigsten Nachrichten des Tages im stern-Newsticker.+++ Alle aktuellen Meldungen zur Bundestagswahl 2017 lesen Sie hier. ++++++ 16.51 Uhr: FPÖ schließt Tiroler ...
weiterlesen
Video: Razzia in Madrid: Polizei nimmt 32 mutmaßliche Camorra-Mitglieder fest
Bargeld, Autos, Drogen: Die spanische Polizei hat Wertgegenstände in Millionenhöhe sichergestellt. Außerdem wurden 32 Personen festgenommen, die mit der italienischen Camorra zu ...
weiterlesen
Die Polizei verstärkt den Kampf gegen Falschmeldungen. In Bayern wird nun gegen eine Frau ermittelt - sie hatte bei Facebook eine Meldung ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker:+++ 7.46 Uhr: Sprengsätze bei Anschlag auf BVB-Bus mit Metallstiften gespickt +++Die Sprengsätze beim Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus ...
weiterlesen
Die News des Tages im Überblick:+++ 9.50 Uhr: Erdbeben erschüttert Nordwesten Griechenlands +++Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat am Samstagabend den Nordwesten ...
weiterlesen
Die Spezialeinheit GSG 9 hat nahe Hannover das Haus des Hells-Angels-Chefs Frank Hanebuth gestürmt. Dabei seilten sich Einsatzkräfte vom Hubschrauber ab, der Hund des ...
weiterlesen
Fünf Festnahmen bei Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen
News des Tages : Polizei nimmt mutmaßliche Islamisten
News des Tages: Facebook kündigt schärferes Vorgehen gegen
News des Tages: EU stellt Mautverfahren gegen Deutschland
News des Tages: Fahrlehrer betrunken – Fahrschüler fährt
News des Tages: Betrugsverdacht – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen
News des Tages: Teenager prallen mit Auto gegen
News des Tages: #twittergate: Shitstorm gegen Twitter –
+++ News des Tages +++: Neuer Prozess gegen
News des Tages: Nach illegalem Autorennen: Mordanklage gegen
Video: Razzia in Madrid: Polizei nimmt 32 mutmaßliche
Kampf gegen Fake News: Ermittlungen gegen 55-Jährige wegen
News des Tages: Arkansas richtet Häftling hin
+++ News des Tages +++: Drei Tote bei
Razzia gegen Rockerbande: GSG 9 stürmt Haus von

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Fünf Festnahmen bei Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen
  2. News des Tages : Polizei nimmt mutmaßliche Islamisten in Berlin und Sachsen-Anhalt fest
  3. News des Tages: Facebook kündigt schärferes Vorgehen gegen Fake News an
  4. News des Tages: EU stellt Mautverfahren gegen Deutschland ein
  5. News des Tages: Fahrlehrer betrunken – Fahrschüler fährt gegen Wand
  6. News des Tages: Betrugsverdacht – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn
  7. News des Tages: Teenager prallen mit Auto gegen Baum und sterben
  8. News des Tages: #twittergate: Shitstorm gegen Twitter – wegen Kinderporno-Accounts
  9. +++ News des Tages +++: Neuer Prozess gegen Pegida-Chef Bachmann wegen Volksverhetzung
  10. News des Tages: Nach illegalem Autorennen: Mordanklage gegen Raser in Mönchengladbach
  11. Video: Razzia in Madrid: Polizei nimmt 32 mutmaßliche Camorra-Mitglieder fest
  12. Kampf gegen Fake News: Ermittlungen gegen 55-Jährige wegen erfundener Vergewaltigung
  13. News des Tages: Arkansas richtet Häftling hin
  14. +++ News des Tages +++: Drei Tote bei Verkehrsunfall mit Geisterfahrer
  15. Razzia gegen Rockerbande: GSG 9 stürmt Haus von Hells-Angels-Boss