Trump macht sich über globale Erwärmung lustig

Präsident Donald Trump hat sich angesichts eines massiven Kälteinbruchs in weiten Teilen der USA über die globale Erwärmung lustig gemacht. «Im Osten könnt es der KÄLTESTE Silvesterabend werden, der jemals registriert wurde», schrieb Trump auf Twitter. «Vielleicht könnten wir ein bisschen von dem guten alten Treibhauseffekt gebrauchen. (…) Zieht euch schön warm an!» Teile der USA erleben zurzeit die kältesten Wintertage seit Jahrzehnten. Hinzu kommen zum Teil heftige Schneefälle.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Angesichts der heftigen Angriffe des neuen US-Präsidenten Donald Trump auf das Nachbarland hat sich die argentinische Regierung mit Mexiko solidarisch erklärt. Argentinien ...
weiterlesen
Donald Trump hat sich bei der Vorwahl um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner im Bundesstaat Michigan nach Vorhersagen der Sender Fox und NBC ...
weiterlesen
Erklärung für Temperaturstillstand: Kühler Pazifik bremst globale Erwärmung
Der Klimawandel stockt, die Luft hat sich seit 15 Jahren nicht mehr erwärmt. Jetzt legen Wissenschaftler eine Lösung des Rätsels vor: Der ...
weiterlesen
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, die elementaren Grundwerte der westlichen Gemeinschaft zu missachten. Trump laufe «mit der Abrissbirne durch ...
weiterlesen
Nach zwei Wochen im Amt hat Donald Trump die schlechtesten Umfragewerte, die je bei einem US-Präsidenten zu diesem Zeitpunkt der Amtszeit gemessen ...
weiterlesen
stern-Interview über Kinderpornografie: “Es wäre das Beste, wenn er sich das Leben nimmt”
Die Bundesregierung hat harte Strafen für den Besitz von Kinderpornografie beschlossen. Im Gespräch mit dem stern erzählt ein Ehepaar, wie die Sammelwut ...
weiterlesen
Hillary Clinton und Donald Trump sind am «Super Tuesday» einer US-Präsidentschaftskandidatur deutlich näher gekommen. Aber auch die Verfolger ließen hin und wieder ...
weiterlesen
Am Rande der wichtigen Vorwahl zur Präsidentschaft im US-Staat Indiana hat der Wahlkampf der Republikaner noch einmal an Schärfe gewonnen. Der texanische ...
weiterlesen
Donald Trump hat nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AP die für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner nötige Zahl der Delegierten erreicht. Der New Yorker ...
weiterlesen
Nach einer schlechten Wahlkampf-Woche hat der US-Republikaner Donald Trump eingelenkt. In einer Rede stellte er sich hinter zwei prominente Parteikollegen, die sich ...
weiterlesen
Familien-Match: Getrennte Geschwister finden sich über Tinder
Mit einer Dating-App den Seelenverwandten zu finden, ist nicht sehr wahrscheinlich - einen Blutsverwandten offenbar schon eher: Die Geschichte eines Bruders, der ...
weiterlesen
17 Tage vor der US-Präsidentschaftswahl hat der Republikaner Donald Trump einen Plan für seine ersten 100 Tage im Weißen Haus vorgelegt - ...
weiterlesen
Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff hat US-Präsident Donald Trump der syrischen Regierung indirekt gedroht. Für ihn seien eine ganze Reihe von Linien überschritten ...
weiterlesen
Von wegen «präsidentiell»: Am frühen Morgen rastet Trump auf Twitter regelrecht aus. Der US-Präsident hat schwere Vorwürfe gegen seinen Vorgänger Barack Obama erhoben. ...
weiterlesen
Washington (dpa) - Donald Trump will als Präsident der USA das gespaltene Land zusammenbringen. «Wir werden Amerika für alle Amerikaner groß machen, für jedermann», ...
weiterlesen
Argentinien stellt sich nach Trump-Attacken hinter Mexiko
Trump siegt bei Republikaner-Vorwahl in Michigan
Erklärung für Temperaturstillstand: Kühler Pazifik bremst globale Erwärmung
Schulz wirft Trump Missachtung von Grundwerten vor
Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten
stern-Interview über Kinderpornografie: “Es wäre das Beste, wenn
Trump und Clinton holen wichtige Siege am «Super
Trump bringt Vater von Cruz mit Kennedy-Mörder in
AP-Bericht: Trump hat die nötige Zahl der Delegierten
Trump lenkt ein – Unterstützung für Ryan und
Familien-Match: Getrennte Geschwister finden sich über Tinder
Trump legt Plan für erste 100 Tage als
Trump schlägt in Sachen Syrien neuen Ton an
Trump unterstellt Obama Abhöraktion – «Kranker Typ»
Trump: Werden das Land vereinen und groß machen für

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Argentinien stellt sich nach Trump-Attacken hinter Mexiko
  2. Trump siegt bei Republikaner-Vorwahl in Michigan
  3. Erklärung für Temperaturstillstand: Kühler Pazifik bremst globale Erwärmung
  4. Schulz wirft Trump Missachtung von Grundwerten vor
  5. Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten
  6. stern-Interview über Kinderpornografie: “Es wäre das Beste, wenn er sich das Leben nimmt”
  7. Trump und Clinton holen wichtige Siege am «Super Tuesday»
  8. Trump bringt Vater von Cruz mit Kennedy-Mörder in Verbindung
  9. AP-Bericht: Trump hat die nötige Zahl der Delegierten erreicht
  10. Trump lenkt ein – Unterstützung für Ryan und McCain
  11. Familien-Match: Getrennte Geschwister finden sich über Tinder
  12. Trump legt Plan für erste 100 Tage als möglicher Präsident vor
  13. Trump schlägt in Sachen Syrien neuen Ton an
  14. Trump unterstellt Obama Abhöraktion – «Kranker Typ»
  15. Trump: Werden das Land vereinen und groß machen für jedermann