Nachrichten aus Deutschland: Bauarbeiter übersehen Kater und betonieren ihn unter einer Garage ein

Bretten: Kater unter Garage einbetoniert

Einem Kater, die im baden-württembergischen Bretten bei Bauarbeiten übersehen und unter einer Garage einbetoniert worden war, steht laut Polizei die zeitnahe Befreiung bevor. Mit einem Bohrhammer und anderem schweren Gerät sei das “Gefängnis” des Tiers am Dienstagmorgen geöffnet worden. Jedoch zeige Jimmy trotz Lockversuchen seines Frauchens sowie angebotenen Leckereien bislang kein Interesse, das Loch unter der Garage zu verlassen. Wenigstens wisse man jetzt aber, dass es dem Kater den Umständen entsprechend gut gehe. 

Laut Polizei hatten Anwohner in den vergangenen Tagen immer wieder das Jammern und Jaulen der Maine-Coon-Katze gehört, die schon von ihren Besitzern mit Fotos gesucht worden war. Entdeckt wurde sie schließlich am Montagabend. “Sie hatte noch Bewegungsfreiheit, konnte sich aber aufgrund eines sehr schmalen Spaltes nicht selbst befreien”, teilte die Polizei mit. In der Nacht wurde Jimmy, der bereits seit dem 18. Juli vermisst wurde, durch den Spalt mit Futter und Wasser versorgt.

Nun hoffen die Beamten, dass das Tier früher oder später dazu entschließt, “nicht nur das Näschen herauszustrecken, sondern die neu gewonnene Freiheit zu genießen.”

Bad Bramstedt: Bauarbeiter verletzt zwei Kollegen teils lebensgefährlich

In einem abgesperrten Baustellenbereich bei bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) auf der A7 hat sich am Montagmorgen ein Unfall ereignet, bei dem ein Bauarbeiter schwer, ein weiterer gar lebensgefährlich verletzt wurden – von einem ihrer Kollegen. Dieser hatte die späteren Geschädigten ersten Erkenntnissen nach in einem Transporter fahrend übersehen und in der Folge überrollt, wie die Polizei mitteilt. Während ein 26-Jähriger schwer verletzt per Krankenwagen in eine Klinik kam, erlitt dessen 16 Jahre ältere Kollege lebensgefährliche Verletzungen, die einen Transport im Hubschrauber erforderten. Weil die Beamten bei dem 25-jährigen Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Die Ermittlungen laufen.

Aachen: Elfjähriger vertreibt Einbrecher

In Aachen (NRW) hat ein Elfjähriger zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt und letztlich erfolgreich verjagt. Laut Polizei weilte der Junge allein zu Hause, als er die Männer an der Terrassentür bemerkte, zunächst jedoch für Handwerker hielt. Als einer der beiden dann versuchte, die Scheibe der Tür mit einer Eisenstange einzuschlagen, kamen dem Schüler zweifel. Er habe sich hinter der Couch versteckt und sei dann – als die Scheibe tatsächlich zu Bruch ging – samt Handy durch die Haustür ins Freie gelaufen, so die Beamten. 

Dort angekommen schrie der Junge um Hilfe und weckte so nicht nur die Aufmerksamkeit einer Passantin, auch die Einbrecher fühlten sich ertappt und flohen durch den Garten des Hauses. Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen blieb bislang erfolglos. Die Polizisten selbst waren von dem Auftreten des Elfjährigen indes sehr beeindruckt: ”Hut ab, Klasse, super, mutig” heißt es in der Pressemitteilung zum Verhalten des jungen Einbrecherschrecks.

Wildeshausen: Klimaanlage defekt – Jugendliche kollabieren in Reisebus auf A1

Ungeplanter und unangenehmer Stopp für eine Reisegruppe: Aufgrund einer kaputten Klimaanlage sind mehrere Jugendliche in einem Reisebus auf der Autobahn 1 kollabiert. Die Gruppe mit 95 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen zehn und 16 Jahren war in der Nähe von Wildeshausen (Kreis Oldenburg) unterwegs, als die Klimaanlage des Fahrzeuges ausfiel, wie die Polizei mitteilte. 

Der Reisebus musste daraufhin auf einem Rastplatz anhalten. Nach Angaben der Polizei hatten etwa 20 Insassen wegen der Hitze mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Alarmierte Rettungskräfte behandelten sie und brachten einige von ihnen in ein Krankenhaus.Nachrichten aus Deutschland Wildeshausen: Klimaanlage defekt – Jugendliche kollabieren in Reisebus auf A1

Wesel: Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat an einem Feld in Dinslaken einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Wie die Beamten in Wesel am  Montagabend mitteilten, war der 16-Jährige “mit einem brennendem Gegenstand, ähnlich einer Fackel”, unterwegs und wurde von Zeugen beobachtet. Diese informierten die Polizei, als sie kurz darauf Flammen sahen. Das Feuer vernichtete einen Acker und Teile einer Baumschule auf einer Fläche von rund zwei Hektar. Die Schadenshöhe war unklar. Bei den Löscharbeiten trugen vier Feuerwehrleute leichte Verletzungen davon. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Nachrichten von Montag, 31. Juli:

Dülmen: Seniorin wirft Kartoffelsack nach vierjährigem Kind

Im münsterländischen Dülmen hat eine 79-Jährige einen anderthalb Kilogramm schweren Sack mit Kartoffeln nach einem vierjährigen Kind geworfen. Dieses spielte in einem Planschbecken. Wie die “WN” berichten, fühlte sich die Frau davon offenbar in ihrer Ruhe gestört. Der Beutel verfehle das Kind und landete im Wasser. Nun ermittelt die Polizei wegen versuchter Körperverletzung.

Merklingen: Touristengruppe prügelt sich mit Hochzeitsgesellschaft

Sie wollten uneingeladen mitfeiern, dann eskalierte die Situation: In Merklingen (Baden-Württemberg) hat eine Touristengruppe aus dem Ruhrgebiet eine Hochzeit gecrasht und sich in der Folge mit mehreren Gästen der Feier geprügelt. Laut Polizei vergnügten sich die Touristen in der Nacht zum Sonntag im selben Hotel auf der Kegelbahn, als sie auf die Hochzeit aufmerksam wurden und beschlossen mitzufeiern – ohne Einladung allerdings. Entsprechend stieß das Vorhaben bei der Hochzeitsgesellschaft auf wenig Verständnis. In der Folge gerieten die Partien körperlich aneinander, etliches Mobiliar ging zu Bruch, heißt es.

Erst als mehrere Streifenwagen am Hotel eintrafen, beruhigte sich die Situation – wohl auch, weil einige der Störenfriede in Gewahrsam genommen wurden und in Zellen übernachten mussten. Der bei der Schlägerei leicht verletzte Bräutigam sowie ein Trauzeuge seien vor Ort vom Rettungsdienst versorgt worden, schreiben die Beamten. Ob beide die Feier später noch genießen konnten, blieb unklar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Waldenburg: Sechsjähriger stirbt nach Badeunfall

Ein Sechsjähriger in Baden-Württemberg ist nach einem Badeunfall gestorben. Der Junge war nach dem Unfall in eine Klinik gebracht worden, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Ärzte hätten ihn aber nicht retten können. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet. Der Junge war am Tag zuvor baden im Neumühlsee bei Waldenburg östlich von Heilbronn. Die Eltern hatten am späten Nachmittag bemerkt, dass ihr Sohn nicht da war. Mithilfe weiterer Badegäste wurde er nahe eines Geländers gefunden, das Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich trennt. Das Kind wurde wiederbelebt und kam ins Krankenhaus, wo es schließlich starb. Die genaue Todesursache sowie der Unfallhergang waren zunächst unklar.

Hamburg: 36-Jähriger nach Kopfsprung in Alster mit Verdacht auf Querschnittslähmung

In Hamburg hat sich ein Mann bei einem Kopfsprung in die Außenalster schwer verletzt. Wie die Feuerwehr berichtet, ereignete sich der Unfall in der Nacht zum Samstag um 0.45 Uhr. Der nach Informationen des “Hamburger Abendblatts” 36-Jährige war von der Terrasse des am Ufer gelegenen Lokals “Alster-Cliff” in das an der Stelle flache Wasser gehechtet und danach reglos im Wasser liegengeblieben. Andere Gäste zogen ihn heraus. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann mit Verdacht auf “akuten Querschnitt unterhalb des Bauches” in ein Krankenhaus gebracht. 

Greifswald: Räuber mit Dönermesser in die Flucht geschlagen

Mit einem Dönermesser hat sich ein Imbiss-Besitzer in Mecklenburg-Vorpommern gegen einen Überfall zur Wehr gesetzt. Die drei Tatverdächtigen – zwei Männer und eine Frau – hatten den Imbiss in Greifswald am Sonntagvormittag betreten und den 54-jährigen Geschäftsführer aufgefordert, ihnen 10.000 Euro zu geben. Als dieser sich weigerte, hielten sie ihn fest und schlugen mit einem Besenstiel auf ihn ein, wie die Polizei mitteilte.

Dem Opfer gelang es schließlich, sich loszureißen und nach seinem Dönermesser zu greifen. Die Täter flohen daraufhin aus dem Imbiss, wurden aber von der Polizei festgenommen. Gegen sie wurde Anzeige wegen räuberischer Erpressung erstattet.

Hintergrund der Tat ist nach Angaben der Polizei, dass der Imbiss-Besitzer eine Beziehung mit der Schwester der Tatverdächtigen hatte. Diese Beziehung ging auseinander. Seitdem fordern die Tatverdächtigen, dass der Geschädigte die Beziehung wieder aufnimmt oder ihnen 10.000 Euro zahlt.

Gelsenkirchen: 50 Menschen schlagen aufeinander ein

In Gelsenkirchen (NRW) sind am Sonntagnachmittag rund 50 Menschen gewaltsam aneinander geraten. Berichten mehrerer Zeugen zufolge schlugen die Beteiligten unter anderem mit Flaschen, Baseballschlägern und Stühlen aufeinander ein, ehe die Polizei den Streit durch ein massives Auftreten unterbinden konnte. Fünf Verletzte seien zur Behandlung in Krankenhäuser gekommen, drei Personen habe man zur Verhinderung weiterer strafbarer Handlungen in Gewahrsam genommen, heißt es. Demnach sprachen die Beamten insgesamt 25 Platzverweise aus, die benutzten Schlagwerkzeuge wurden beschlagnahmt. Zudem sicherte man zwei Handyvideos, die die Auseinandersetzung zeigen sollen.

Lesen Sie hier die Nachrichten aus Deutschland aus der Woche vom 23. bis 29. Juli:

Deutschland-Ticker KW30 9.44

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Remseck: Gondel stürzt auf Straßenfest ab – vier Kinder verletztAuf einem Straßenfest im baden-württembergischen Remseck kam es am Samstag zu einem tragischen ...
weiterlesen
Greifswald: Räuber mit Dönermesser in die Flucht geschlagenMit einem Dönermesser hat sich ein Imbiss-Besitzer in Mecklenburg-Vorpommern gegen einen Überfall zur Wehr gesetzt. ...
weiterlesen
Nachrichten aus Deutschland im stern-TickerDuisburg: Mädchen rutscht in Rhein und stirbtBei Duisburg ist am Sonntag ein neunjähriges Mädchen ertrunken, nachdem es in den Rhein gefallen ...
weiterlesen
Eltern unter Verdacht: Polizei findet Leiche einer Zweijährigen in Köln
Eine Mutter meldet ihre Tochter als vermisst. Wenig später wird die Leiche der Zweijährigen unweit eines Spielplatzes gefunden. Die Polizei glaubt, dass ...
weiterlesen
Barsinghausen bei Hannover: Passanten entdecken MädchenleicheGrausiger Fund in Barsinghausen in der Region Hannover: Dort haben Passanten am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr die Leiche einer ...
weiterlesen
Video: Tropensturm Leslie: Chevrolet Corvette unter Garage begraben
Statt sein Auto in der Garage fand ein Kanadier seine Garage auf dem Auto: Tropensturm Leslie hatte die Garage angehoben – und ...
weiterlesen
Nachrichten aus Deutschland im stern-Ticker:Drensteinfurt: Vier Doggen verletzen Frau lebensgefährlichVier nicht angeleinte Doggen sind im Münsterland über eine Spaziergängerin hergefallen und haben die ...
weiterlesen
Gelsenkirchen: Mädchen stürzt aus Fenster im zweiten StockIn Gelsenkirchen ist ein Kleinkind am Montagabend aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Das ...
weiterlesen
Nachrichten aus Deutschland im stern-Ticker:Umgekippter Viehtransporter sorgt für VollsperrungIn der Nacht zu Donnerstag ist auf der A 45 bei Wetzlar der Anhänger eines Tiertransporters umgekippt. ...
weiterlesen
Solingen: Tanklaster fährt in Linienbus - ein ToterIm nordrhein-westfälischen Solingen ist am Montagmorgen ein mit 10.000 Litern Diesel beladener Tanklaster mit einem ...
weiterlesen
Marburg: Mann sticht auf Nachbarn einIn Marburg-Cappel hat ein 25-Jähriger seinen Nachbarn niedergestochen. Der Mann drang laut Polizei um kurz nach Mitternacht ...
weiterlesen
Berlin: Frau sexuell belästigt und ins Gesicht geschlagenIn Berlin ist eine 35-Jährige am späten Samstagabend Opfer eines sexuellen Übergriffs in einer S-Bahn ...
weiterlesen
Karlsruhe: Edelgard Huber von Gersdorff im Alter von 112 Jahren gestorbenDie wohl älteste Deutsche, Edelgard Huber von Gersdorff, ist tot - sie wurde 112. ...
weiterlesen
Düsseldorf: Passanten finden toten Mann – Polizei sucht ZeugenIn Düsseldorf haben Passanten am Sonntag unterhalb der Brücke im Medienhafen eine Leiche entdeckt. ...
weiterlesen
Wettermatrix zum Jahresende – Die Kälte-Peitsche: Liegt bald
Nachrichten aus Deutschland: Gondel löst sich von Karussell
Nachrichten aus Deutschland: Imbiss-Besitzer schlägt Räuber-Trio mit Dönermesser
Nachrichten aus Deutschland: Neunjährige rutscht in den Rhein
Eltern unter Verdacht: Polizei findet Leiche einer Zweijährigen
Nachrichten aus Deutschland: Passanten entdecken Mädchenleiche bei Hannover
Video: Tropensturm Leslie: Chevrolet Corvette unter Garage begraben
Nachrichten aus Deutschland: Vier Doggen fallen Frau an
Nachrichten aus Deutschland: Kleinkind stürzt aus Fenster –
Nachrichten aus Deutschland: Viehtransporter kippt um – Vollsperrung
Nachrichten aus Deutschland: Tanklaster mit 10.000 Liter Diesel
Nachrichten aus Deutschland : Mann sticht an Halloween
Nachrichten aus Deutschland: 35-Jährige in S-Bahn sexuell belästigt
Nachrichten aus Deutschland: Älteste Frau Deutschlands ist gestorben
Nachrichten aus Deutschland: Tragischer Unfall? Leiche unterhalb der

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Wettermatrix zum Jahresende – Die Kälte-Peitsche: Liegt bald ganz Deutschland unter einer Schneedecke?
  2. Nachrichten aus Deutschland: Gondel löst sich von Karussell – vier Kinder verletzt
  3. Nachrichten aus Deutschland: Imbiss-Besitzer schlägt Räuber-Trio mit Dönermesser in die Flucht
  4. Nachrichten aus Deutschland: Neunjährige rutscht in den Rhein und ertrinkt
  5. Eltern unter Verdacht: Polizei findet Leiche einer Zweijährigen in Köln
  6. Nachrichten aus Deutschland: Passanten entdecken Mädchenleiche bei Hannover – Polizei sucht Zeugen
  7. Video: Tropensturm Leslie: Chevrolet Corvette unter Garage begraben
  8. Nachrichten aus Deutschland: Vier Doggen fallen Frau an und verletzen sie lebensgefährlich
  9. Nachrichten aus Deutschland: Kleinkind stürzt aus Fenster – Lebensgefahr
  10. Nachrichten aus Deutschland: Viehtransporter kippt um – Vollsperrung auf der A45
  11. Nachrichten aus Deutschland: Tanklaster mit 10.000 Liter Diesel an Bord kracht in Lkw und Bus – ein Toter
  12. Nachrichten aus Deutschland : Mann sticht an Halloween auf Nachbarn ein
  13. Nachrichten aus Deutschland: 35-Jährige in S-Bahn sexuell belästigt und ins Gesicht geschlagen
  14. Nachrichten aus Deutschland: Älteste Frau Deutschlands ist gestorben
  15. Nachrichten aus Deutschland: Tragischer Unfall? Leiche unterhalb der Düsseldorfer Hafenbrücke gefunden