Bericht: Noch elf Ex-Stasi-Mitarbeiter in Unterlagen-Behörde

In der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen arbeiten einem Medienbericht zufolge zurzeit noch elf frühere hauptamtliche Mitarbeiter der Stasi. Zum Jahresende seien es dann noch neun, im kommenden Jahr nur noch vier Mitarbeiter, berichtete die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung». Sie alle seien im Sicherheitsdienst der Behörde beschäftigt. Der Stasi-Unterlagenbeauftragte Roland Jahn hatte zu Beginn seiner Amtszeit im Jahr 2011 knapp 50 Ex-Stasi-Mitarbeiter in seiner Behörde gehabt – und betont, diese Mitarbeiter loswerden zu wollen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Stasi-Kampf gegen Popmusik: Postkarte brauchte 44 Jahre bis zum Hauptgewinn
Auf diesen Preis hat Günter Zettl lange gewartet: Vor 44 Jahren nahm der damalige DDR-Bürger an einem Gewinnspiel im Westen teil - ...
weiterlesen
Enge Mitarbeiterin von Gysi war Top-Agentin der Stasi
Schwerer Schlag für die Linke: Die Geschäftsführerin der Fraktion im Bundestag, Ruth Kampa, war offenbar eine Top-Agentin der Stasi. Fraktionschef Gysi will ...
weiterlesen
Polizist und Stasi-Agent: Ohnesorg-Todesschütze Karl-Heinz Kurras ist tot
Der ehemalige Polizeibeamte Karl-Heinz Kurras ist nach SPIEGEL-Informationen tot. Er erschoss am 2. Juni 1967 den Berliner Demonstranten Benno Ohnesorg. Die Tat ...
weiterlesen
Flugzeugunglück TWA 800: US-Behörde dementiert Raketenabschuss-Theorie
Was geschah wirklich bei einem der spektakulärsten Flugzeugabstürze der Geschichte? Ein Dokumentarfilm stellt die Unglücksthese der Ermittler infrage. Doch die US-Behörde hält ...
weiterlesen
Die Zahl rechtsextremer Gewaltdelikte in Deutschland lag 2016 vorläufigen Angaben zufolge unverändert hoch. Die Polizei habe im vergangenen Jahr nach vorläufigen Erkenntnissen ...
weiterlesen
Bei der Gesundheits-Überprüfung von Piloten soll es schwere Mängel geben. Das gehe aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen ...
weiterlesen
Kalifornische Behörde bietet 86.000 Dollar: Autist soll von Schule verschwinden
In Kalifornien hat die Behörde einer Mutter 86.000 Dollar angeboten, damit sie ihren Sohn von der Schule abmeldet. Lehrer kamen mit dem ...
weiterlesen
Die Bundesregierung rechnet einem Zeitungsbericht zufolge damit, dass im laufenden Jahr etwa 500 000 Flüchtlinge nach Deutschland kommen werden. Das berichtet die ...
weiterlesen
Im Streit um den Verkauf von Bratwürsten an Deutschlands erster Autobahnraststätte in Thüringen bleibt die zuständige Behörde hart. «Wir haben Frau Wagner ...
weiterlesen
Spätestens als nach David Bowie auch noch Prince starb, hatte 2016 seinen schlechten Ruf weg. Ob berechtigt oder nicht: Die Popmusik hat ...
weiterlesen
Die US-Regierung hat sich in Peking über Agenten beschwert, die in den Vereinigten Staaten versuchen, geflüchtete Chinesen mit Druck zur sofortigen Rückkehr ...
weiterlesen
Wegen baldiger Erblindung: Neunjähriger erblindet – das will er noch alles sehen
Ben Pierce, neun Jahre alt, wird erblinden. Wann, weiß keiner. Nur dass es passiert, steht fest. Er soll daher noch so viel ...
weiterlesen
Frauenbild in Medien: Bis zur Gleichberechtigung ist’s noch ein weiter Weg
Mit einem Videozusammenschnitt macht die Gruppe The Representation Project erschreckend deutlich, wie Frauen in den Medien dargestellt werden. Nicht etwa in der ...
weiterlesen
Nach seinem jüngsten Atomtest im Januar bereitet Nordkorea möglicherweise den nächsten Test einer Atombombe vor. Es gebe Hinweise für solche Vorbereitungen auf den ...
weiterlesen
Ermittlungen: Weiterer BKA-Mitarbeiter soll Kinderpornos besessen haben
Erst in der Affäre um Sebastian Edathy wurde ein BKA-Mann ertappt, weil er Kunde eines kanadischen Kinderporno-Rings war. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft ...
weiterlesen
Stasi-Kampf gegen Popmusik: Postkarte brauchte 44 Jahre bis
Enge Mitarbeiterin von Gysi war Top-Agentin der Stasi
Polizist und Stasi-Agent: Ohnesorg-Todesschütze Karl-Heinz Kurras ist tot
Flugzeugunglück TWA 800: US-Behörde dementiert Raketenabschuss-Theorie
Bericht: Kein Rückgang der Gewalt von rechts
Bericht: Schwere Mängel bei Gesundheits-Checks von Piloten
Kalifornische Behörde bietet 86.000 Dollar: Autist soll von
Bericht: Bundesregierung erwartet dieses Jahr 500 000 Flüchtlinge
Streit um Autobahn-Wurst – Behörde bleibt hart
Jahresrückblick – die Toten: Diese großen Persönlichkeiten sind
Bericht: Chinesische Agenten spüren in USA Flüchtlinge auf
Wegen baldiger Erblindung: Neunjähriger erblindet – das will
Frauenbild in Medien: Bis zur Gleichberechtigung ist’s noch
Bericht: Nordkorea bereitet möglicherweise neuen Atomtest vor
Ermittlungen: Weiterer BKA-Mitarbeiter soll Kinderpornos besessen haben

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Stasi-Kampf gegen Popmusik: Postkarte brauchte 44 Jahre bis zum Hauptgewinn
  2. Enge Mitarbeiterin von Gysi war Top-Agentin der Stasi
  3. Polizist und Stasi-Agent: Ohnesorg-Todesschütze Karl-Heinz Kurras ist tot
  4. Flugzeugunglück TWA 800: US-Behörde dementiert Raketenabschuss-Theorie
  5. Bericht: Kein Rückgang der Gewalt von rechts
  6. Bericht: Schwere Mängel bei Gesundheits-Checks von Piloten
  7. Kalifornische Behörde bietet 86.000 Dollar: Autist soll von Schule verschwinden
  8. Bericht: Bundesregierung erwartet dieses Jahr 500 000 Flüchtlinge
  9. Streit um Autobahn-Wurst – Behörde bleibt hart
  10. Jahresrückblick – die Toten: Diese großen Persönlichkeiten sind 2016 noch von uns gegangen
  11. Bericht: Chinesische Agenten spüren in USA Flüchtlinge auf
  12. Wegen baldiger Erblindung: Neunjähriger erblindet – das will er noch alles sehen
  13. Frauenbild in Medien: Bis zur Gleichberechtigung ist’s noch ein weiter Weg
  14. Bericht: Nordkorea bereitet möglicherweise neuen Atomtest vor
  15. Ermittlungen: Weiterer BKA-Mitarbeiter soll Kinderpornos besessen haben