Union verharrt im Umfragetief – SPD und Grüne legen zu

Die Union steckt weiter im Umfragetief. Im Emnid-«Sonntagstrend» für die «Bild am Sonntag» verharren CDU und CSU bei 27 Prozent. Die SPD mit 17 und die Grünen mit 16 Prozent legen jeweils einen Punkt zu. Die AfD verliert dagegen einen Punkt und landet ebenfalls bei 16 Prozent. Einen Punkt abgeben müssen auch die Linken, die nun auf 10 Prozent kommen. Die FDP verliert ebenfalls einen Punkt und landet bei 9 Prozent.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Erfolgreiche schwarz-grüne Annäherung – Union und Grüne vereinbaren zweite Sondierungsgrunde
Union und Grüne wollen sich zu einem zweiten Gespräch über mögliche Koalitionsverhandlungen treffen. Das verlautete am Donnerstag nach der ersten Sondierungsrunde aus ...
weiterlesen
Bund und Länder haben sich nach langem Hin und Her auf die Finanzierung der Ausweitung des staatlichen Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende geeinigt. Wie ...
weiterlesen
Der 1. FC Union Berlin ist in der 2. Fußball-Bundesliga nach einer 3:1-Führung nicht über ein 3:3 gegen den Angstgegner 1. FC ...
weiterlesen
Umfragetief: SPD verliert vor Parteitag weiter an Boden
In Augsburg zurrt die SPD gerade ihr Wahlprogramm fest - es soll der Startschuss für die Aufholjagd der Sozialdemokraten werden. Der scheint dringend ...
weiterlesen
Berlin (dpa) - Die Grünen haben bei ihrem Parteitag in Berlin die Ehe für Schwule und Lesben zur Bedingung für eine Koalition im ...
weiterlesen
Einen Monat vor der Bundestagswahl weiß laut einer Umfrage fast die Hälfte der Wähler noch nicht, für wen sie am 24. September ...
weiterlesen
Es ist der niedrigste Stand seit der Bundestagswahl: In einer Emnid-Umfrage kommen CDU und CSU nur noch auf 38 Prozent. 48 Prozent ...
weiterlesen
Höhepunkt im Kita-Streik: Arbeitgeber legen nach Großdemos Angebot vor
Mehr als 30.000 Erzieher demonstrierten am Donnerstag für mehr Lohn. Die Arbeitgeber beharren auf ihrer Position - laden die Gewerkschaften aber zu ...
weiterlesen
Skandal-Bischof Tebartz-van Elst: Bistümer legen bischöfliches Vermögen offen
Protz und Prunksucht: Die Vorwürfe gegen den Limburger Bischof Tebartz-van Elst haben eine Debatte um das Millionenvermögen der katholischen Kirche ausgelöst. Mehrere ...
weiterlesen
Grüne Woche in Berlin: Tausende demonstrieren gegen Agrarpolitik
Sie sind gegen Massentierhaltung, den Einsatz von Pestiziden und den wachsenden Preisdruck auf die Erzeuger. So haben rund 25.000 Menschen in Berlin ...
weiterlesen
Die SPD hat in einer Umfrage den Abstand auf CDU und CSU leicht verringert. Im neuen Sonntagstrend legten die Sozialdemokraten im Vergleich ...
weiterlesen
Die Grünen fordern einen milliardenschweren Fonds für die Anpassung Deutschlands an die Folgen des Klimawandels. Daraus sollten unter anderem unbürokratische Entschädigungen an ...
weiterlesen
Im Streit zwischen CDU und CSU über die Abweisung von Flüchtlingen an den Grenzen ist keine Annäherung in Sicht. Bundesinnenminister Horst Seehofer ...
weiterlesen
Wahl in Mecklenburg-Vorpommern: SPD gewinnt – AfD vor CDU - Grüne, FDP und NPD draußen
Mit 30,6 Prozent hat die SPD die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen. Die AfD zieht mit 20,8 Prozent als zweitstärkste Kraft ins Landesparlament. ...
weiterlesen
Im syrischen Bürgerkrieg haben nach Erkenntnissen der UN alle Konfliktparteien seit Jahren grundlegende Menschenrechte verletzt. Weitere konkrete Erkenntnisse dazu legt die vom ...
weiterlesen
Erfolgreiche schwarz-grüne Annäherung – Union und Grüne vereinbaren
Bund und Länder legen Streit um Unterhaltsvorschuss bei
Union Berlin nach 3:1-Führung nur 3:3 gegen Nürnberg
Umfragetief: SPD verliert vor Parteitag weiter an Boden
Grüne machen Ehe für alle zur Bedingung für
Umfrage: Fast die Hälfte der Wähler ist noch
Flüchtlingspolitik: Umfragewerte für Union fallen
Höhepunkt im Kita-Streik: Arbeitgeber legen nach Großdemos Angebot
Skandal-Bischof Tebartz-van Elst: Bistümer legen bischöfliches Vermögen offen
Grüne Woche in Berlin: Tausende demonstrieren gegen Agrarpolitik
Umfrage: SPD verkürzt Rückstand um einen Prozentpunkt
Grüne fordern Milliarden-Fonds zur Anpassung an Klimawandel
Verhärtete Fronten im Asylstreit der Union
Wahl in Mecklenburg-Vorpommern: SPD gewinnt – AfD vor
Ermittler legen neuen Bericht zu Verbrechen im Syrien-Konflikt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Erfolgreiche schwarz-grüne Annäherung – Union und Grüne vereinbaren zweite Sondierungsgrunde
  2. Bund und Länder legen Streit um Unterhaltsvorschuss bei
  3. Union Berlin nach 3:1-Führung nur 3:3 gegen Nürnberg
  4. Umfragetief: SPD verliert vor Parteitag weiter an Boden
  5. Grüne machen Ehe für alle zur Bedingung für Koalition
  6. Umfrage: Fast die Hälfte der Wähler ist noch unentschlossen
  7. Flüchtlingspolitik: Umfragewerte für Union fallen
  8. Höhepunkt im Kita-Streik: Arbeitgeber legen nach Großdemos Angebot vor
  9. Skandal-Bischof Tebartz-van Elst: Bistümer legen bischöfliches Vermögen offen
  10. Grüne Woche in Berlin: Tausende demonstrieren gegen Agrarpolitik
  11. Umfrage: SPD verkürzt Rückstand um einen Prozentpunkt
  12. Grüne fordern Milliarden-Fonds zur Anpassung an Klimawandel
  13. Verhärtete Fronten im Asylstreit der Union
  14. Wahl in Mecklenburg-Vorpommern: SPD gewinnt – AfD vor CDU - Grüne, FDP und NPD draußen
  15. Ermittler legen neuen Bericht zu Verbrechen im Syrien-Konflikt vor