News des Tages : Verwaltungsgericht: Mainz muss Dieselfahrverbot erwägen

Die wichtigsten Meldungen im Überblick:

  • In Mainz ist ein Diesel-Fahrverbot im nächsten Jahr möglich (13.35 Uhr)
  • EU-Parlament stimmt für Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik (13.42 Uhr)
  • Verwaltungsgericht: Mainz muss Dieselfahrverbot erwägen (13.35 Uhr)
  • Russe will tote Ehefrau in die Ukraine einschmuggeln (13.05 Uhr)
  • Kanadischer Rapper stürzt bei Dreh von Musikvideo von Flugzeug ( 4.41 Uhr)

Die Nachrichten des Tages: 

+++ 13.42 Uhr: EU-Parlament stimmt für Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik +++

Das Europaparlament hat für ein Verbot von Trinkhalmen, Einweggeschirr, Wattestäbchen und anderen Wegwerfprodukten aus Plastik gestimmt. Ziel ist es vor allem, die Verschmutzung der Ozeane durch Kunststoffmüll zu bekämpfen. Über die Neuregelung entscheiden das Parlament und der Rat der EU-Staaten gemeinsam – sie müssen nun einen Kompromiss aushandeln.

+++ 13.35 Uhr: Verwaltungsgericht Mainz verhängt Diesel-Fahrverbote ab April 2019 +++

Mainz muss nach einer Gerichtsentscheidung ein Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge erwägen. Es müsse zum 1. September 2019 kommen, wenn in den ersten sechs Monaten des kommenden Jahres der Mittelwert für Stickstoffdioxid (NO2) über dem Grenzwert liege, entschied das Verwaltungsgericht Mainz.

Mehr in Kürze im stern-Ticker.

+++ 13.15 Uhr: Russe will tote Ehefrau in die Ukraine einschmuggeln +++

Mit der toten Ehefrau angeschnallt auf der Rückbank des Autos hat ein Russe versucht, in die Ukraine einzureisen. Der ukrainische Grenzschutz habe den Mann am Grenzübergang Hoptiwka in der Ostukraine festgenommen, teilte ein Sprecher der Behörde mit. Der Fahrer versuchte zunächst vorzutäuschen, dass seine Frau noch lebendig sei. Dann aber zeigte er den Grenzern den Totenschein für seine zwei Tage vorher gestorbene Gattin. Mit seinem ukrainischen Sohn wollte er die Tote im Gebiet Saporischschja im Süden der Ukraine beisetzen lassen. Die russische Grenzkontrolle hatte ihn problemlos passieren lassen. Dagegen nahmen die ukrainischen Behörden vorläufig Ermittlungen wegen Mordes auf.

+++ 10.44 Uhr: Tusk: Heuchelei im Fall Khashoggi würde Schande über EU bringen +++

EU-Ratspräsident Tusk hat im Fall des getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi vorbehaltlose Aufklärung gefordert. “Das war ein solch furchtbares Verbrechen, dass schon der kleinste Hauch von Heuchelei Schande über uns bringen würde”, sagte Tusk im EU-Parlament in Straßburg. Es sei nicht an ihm, zu entscheiden, wer in dem Fall wessen Interessen schützen wolle. “Aber ich weiß eines: Das einzige europäische Interesse besteht darin, alle Details dieses Falls zu enthüllen – egal, wer dahinter steckt.” 

+++ 10.35 Uhr: Regeln für Diesel-Nachrüstung sollen Anfang 2019 in Kraft treten +++

Die Regeln für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Autos sollen Anfang des kommenden Jahres in Kraft treten. Das Bundesverkehrsministerium erarbeite “unverzüglich die rechtlichen und technischen Vorschriften für den Einsatz von Nachrüstungen, um Ausnahmen von Verkehrsbeschränkungen zu ermöglichen”, heißt es in einem Eckpunktepapier, das das Bundeskabinett in Berlin verabschiedete. Die Maßnahmen sollten “schnellstmöglich zu Beginn des Jahres 2019 in Kraft gesetzt werden”. 

+++ 8.59 Uhr: 1,6-Milliarden-Dollar Lottojackpot ist geknackt +++

5, 28, 62, 65, 70. Zusatzzahl 5: Wer diese Zahlen auf seinem Lottoschein der US-Lottogesellschaft “Mega Millions” hatte, ist um bis zu 1,6 Milliarden Dollar (umgerechnet 1,4 Milliarden Euro) reicher. Es gibt mindestens einen Gewinner nach der Ziehung vom Dienstagabend. US-Medien berichteten unter Berufung auf die Lottobehörden im Bundesstaat South Carolina, dort sei ein Gewinnlos verkauft worden. Dies ist laut “Mega Millions” der bislang größte Jackpot der US-Geschichte. Anfang 2016 teilten sich drei Gewinner 1,58 Milliarden Dollar nach einem Jackpot der Lottogesellschaft “Powerball”. 

+++ 6.27 Uhr: Pflegebedürftige sollen künftig ohne Kassen-Genehmigung mit Taxi zum Arzt dürfen +++

Union und SPD wollen einem Medienbericht zufolge die Unterstützung von Pflegebedürftigen und deren Familien verbessern. Geplant sei unter anderem, dass Pflegebedürftige für Taxifahrten zum Arzt künftig keine Genehmigung der Krankenkasse mehr benötigen, berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Die Zeitungen berufen sich auf Änderungsanträge zum Pflegepersonalstärkungsgesetz im Bundestag. Demnach ist auch eine Entlastung für pflegende Angehörige vorgesehen. Müssen sie selbst in eine Reha-Klinik, können sie ihr pflegebedürftiges Familienmitglied mitnehmen und in der gleichen Einrichtung betreuen lassen.

+++ 5.04 Uhr. Grünen-Chefin Baerbock fordert Abzug von US-Atomwaffen aus Europa +++

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock hat einen Abzug der US-Atomwaffen aus Europa gefordert. Baerbock reagierte damit auf die Ankündigung der USA, aus dem Abrüstungsabkommen INF mit Russland auszusteigen. “Wenn es gar keine Regeln mehr gibt, ist erst recht auf nichts mehr Verlass”, sagte Baerbock. ”Gerade wenn der INF-Vertrag als letzter Pfeiler der europäischen Sicherheit wegbricht, ist es richtig, Europas Teilhabe an der nuklearen Abschreckung der USA gegenüber Russland zu beenden”, fügte die Grünen-Chefin hinzu. “Alles andere befeuert das gefährliche Spiel des Wettrüstens.”

+++ 4.41 Uhr: Kanadischer Rapper stürzt bei Dreh von Musikvideo von Flugzeug +++

Beim riskanten Dreh eines Musikvideos ist ein kanadischer Rapper von einem Flugzeug gestürzt und ums Leben gekommen. Jon James lief bei dem Stunt über den Flügel einer kleinen Cessna, wie sein Management mitteilte. Als der 33-jährige Rapper bei dem sogenannten Wingwalk auf der Tragfläche weiter nach außen lief, geriet die Maschine plötzlich in eine Abwärtsspirale. ”Jon hat sich am Flügel festgehalten, bis es zu spät war”, erklärte das Management. “Als er losließ, hatte er keine Zeit mehr, seinen Fallschirm zu öffnen.”

Das Unglück nahe der Ortschaft Vernon in der kanadischen Provinz British Columbia ereignete sich bereits am Samstag. Die Polizei bestätigte den “Tod eines Fallschirmspringers”. Medienberichten zufolge konnte der Pilot die Maschine sicher landen. Jon James war bekannt für riskante Stunts und war auch ein erfolgreicher Freeski-Fahrer. Sein Management startete jetzt einen Spendenaufruf, um für die Kosten der Beerdigung aufzukommen und die letzten Lieder des Rappers veröffentlichen zu können.

video

+++ 4.34 Uhr: Pläne für größtes Riesenrad der Welt in New York geplatzt  +++

Die Pläne zur Errichtung des größten Riesenrads der Welt in New York sind geplatzt. “Nach Jahren der Planung teilen die Entwickler des New York Wheel mit großer Enttäuschung mit, dass der Traum, eine Weltklasse-Attraktion in Staten Island zu bauen, sich leider nicht erfüllen wird”, hieß es in einer Erklärung. Das Riesenrad sollte mit rund 190 Metern das höchste der Welt werden. Es hatte sich ursprünglich schon 2015 im New Yorker Stadtteil Staten Island drehen sollen – mit Panoramablick über den Hafen, die Freiheitsstatue und die Skyline von Manhattan. 

Einen konkreten Grund für die Aufgabe der Pläne nannten die Entwickler zunächst nicht. Zuletzt waren die Kosten des Projekts jedoch immer weiter angestiegen, der Bau hatte sich verzögert und war von Gerichtsstreits zwischen verschiedenen Investoren schließlich ganz aufgehalten worden.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Die Meldungen im Kurz-Überblick:Frankfurt muss Dieselfahrverbot einführen (17.38 Uhr)Polizei entdeckt mit Drogen versetzte Schokolade (14.45 Uhr)Fall Skripal: Polizei sucht zwei Russen (12.11 ...
weiterlesen
Die Meldungen im Überblick:Weitere Eskalation im Fall Skripal: Russland weist 60 Diplomaten aus und schließt US-Konsulat (19.22 Uhr)Sturz von der Pazifik-Klippe - ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im Überblick:+++ 10.57 Uhr: 26-Jährige soll 14 Monate alten Sohn getötet haben - Frau gesteht +++Eine 26-Jährige soll in ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im Ticker.+++ 19.46 Uhr: Brasiliens Ex-Präsident Lula wegen Korruption zu Gefängnis verurteilt +++Brasiliens Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da ...
weiterlesen
Die Meldungen im Kurz-Überblick:Kriminalbeamte fordern regulierten Marihuana-Markt (16.44 Uhr)Trump verbannt private Handys aus Westflügel des Weißen Hauses (15.08 Uhr)Vor Cavusoglu-Besuch bei Gabriel: Bewegung ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.+++ 19.55 Uhr: Supreme Court streicht Verhandlungstermin zu US-Einreisesperren +++Nach einer Neufassung der Einreisebestimmungen in die USA wird ...
weiterlesen
Stellwerkchaos in Mainz: Bahn-Vorstand muss gehen
Seit Tagen fallen viele Züge aus am Mainzer Hauptbahnhof - ab Montag soll das noch schlimmer werden. Nun zieht Bahn-Chef Grube einem ...
weiterlesen
Personeller Engpass in Stellwerk – Bahn-Manager muss wegen Chaos in Mainz gehen
Seit einer Woche fallen in Mainz viele Züge aus, weil im Stellwerk Personal fehlt. Jetzt muss ein Bahn-Manager seinen Posten räumen. Die ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Newsticker.+++ 15.31 Uhr: Unfall auf schneeglatter Straße: 18-Jährige verbrennt im Auto +++Eine junge Autofahrerin ist in Österreich in ...
weiterlesen
Wolfsburg – Mainz im Live-Ticker – 0:0 – Mainz ist nicht Madrid: Wolfsburg müht sich nach der Real-Gala
Nach der Champions-League-Gala gegen Real Madrid muss der VfL Wolfsburg dringend in der Fußball-Bundesliga Punkte holen. Der Tabellenachte empfängt den FSV Mainz 05 und ...
weiterlesen
+++ Die Lage in Aleppo +++Alle Nachrichten über die Lage in Aleppo finden Sie hier in unserem Nachrichtenticker über die jüngsten Entwicklungen ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker: +++ 6.54 Uhr: US-Rapper trotzt Brillen-Empfehlung während Sonnenfinsternis - Konzerte abgesagt +++Ein Rapper hat sich die totale Sonnenfinsternis in ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages im Überblick.+++ 6.42 Uhr: Amazon kündigt mehr als 2000 neue Arbeitsplätze in Deutschland an +++Der weltgrößte Online-Händler Amazon will ...
weiterlesen
Die Meldungen im Kurz-Überblick:Beziehungstat: Ex-Freund erschießt Kellnerin in Restaurant (10.45 Uhr)Oscar-Preisträger Milos Forman gestorben (9.12 Uhr)Unwetter trifft Hessen (4.12 Uhr)Vize-Schatzmeister der Republikaner ...
weiterlesen
Die Meldungen im Überblick:Leiche von Siebenjähriger in Wiener Müllcontainer entdeckt (12.53 Uhr)Frau lebt mit 100 Katzen in der Wohnung - 60 davon ...
weiterlesen
News des Tages: Frankfurt muss Dieselfahrverbot einführen
News des Tages: Gericht entscheidet: Starbucks-Kaffee muss vor
News des Tages: Verfahren wegen Loveparade-Katastrophe muss eröffnet
News des Tages: Brasiliens Ex-Präsident Lula muss ins
News des Tages: Kriminalbeamte fordern: Kiffen muss legalisiert
News des Tages: Ex-Abgeordneter Anthony Weiner muss wegen
Stellwerkchaos in Mainz: Bahn-Vorstand muss gehen
Personeller Engpass in Stellwerk – Bahn-Manager muss wegen
News des Tages: Facebook kündigt schärferes Vorgehen gegen
Wolfsburg – Mainz im Live-Ticker – 0:0 –
News des Tages: Kinder zünden Obdachlosen an
News des Tages: US-Rapper verzichtete bei Sonnenfinsternis auf
News des Tages: Kim Dotcom darf in die
News des Tages: Beziehungstat: Ex-Freund erschießt Kellnerin in
News des Tages: Leiche von Siebenjähriger in Müllcontainer

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. News des Tages: Frankfurt muss Dieselfahrverbot einführen
  2. News des Tages: Gericht entscheidet: Starbucks-Kaffee muss vor Krebs warnen
  3. News des Tages: Verfahren wegen Loveparade-Katastrophe muss eröffnet werden
  4. News des Tages: Brasiliens Ex-Präsident Lula muss ins Gefängnis
  5. News des Tages: Kriminalbeamte fordern: Kiffen muss legalisiert werden
  6. News des Tages: Ex-Abgeordneter Anthony Weiner muss wegen Sextingfall ins Gefängnis
  7. Stellwerkchaos in Mainz: Bahn-Vorstand muss gehen
  8. Personeller Engpass in Stellwerk – Bahn-Manager muss wegen Chaos in Mainz gehen
  9. News des Tages: Facebook kündigt schärferes Vorgehen gegen Fake News an
  10. Wolfsburg – Mainz im Live-Ticker – 0:0 – Mainz ist nicht Madrid: Wolfsburg müht sich nach der Real-Gala
  11. News des Tages: Kinder zünden Obdachlosen an
  12. News des Tages: US-Rapper verzichtete bei Sonnenfinsternis auf Brille: Konzerte abgesagt
  13. News des Tages: Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden
  14. News des Tages: Beziehungstat: Ex-Freund erschießt Kellnerin in Restaurant
  15. News des Tages: Leiche von Siebenjähriger in Müllcontainer entdeckt