Regionale Engpässe: Experten beobachten Ungleichverteilung von Grippe-Impfstoff

In manchen Teilen Deutschlands kann man sich nach Einschätzung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) derzeit nicht sofort gegen Grippe impfen lassen.

«Es gibt regionale Engpässe und wir versuchen herauszufinden, wo sie sind», sagte Sprecherin Susanne Stöcker in Langen. Dies versuche das PEI über ein Meldesystem, die Ergebnisse stünden aber noch nicht fest. «Generell beobachten wir keinen bundesweiten Impfstoffmangel.»

Nach Auskunft des Deutschen Hausärzteverbandes wird beispielsweise aus Niedersachsen von Engpässen berichtet. Schwierigkeiten bei der Lieferung von Influenza-Impfstoffen träten regional sehr unterschiedlich auf. Insgesamt lassen sich nach der heftigen Grippewelle im vergangenen Jahr wohl mehr Menschen impfen: «Wir bekommen aus den Praxen vermehrt die Rückmeldung, dass die Nachfrage nach Grippeimpfungen gestiegen ist», sagte der Bundesvorsitzende Ulrich Weigeldt.

Die regionalen Engpässe sind nach Einschätzung des PEI eher ein Verteilungsproblem. Insgesamt habe das PEI bisher 15,7 Millionen Dosen freigegeben, die den aktuellen Bedarf abdecken müssten. «Es gibt eine Ungleichverteilung, woran das liegt, können wir nicht sagen», so die Sprecherin. Dies versuche das PEI gerade zu klären.

Generell entscheiden die Hersteller laut PEI selbst, wie viel sie wann wohin liefern. «Wir haben keinen Einblick in die Handelskette», so Stöcker. Stelle sich aber heraus, dass es bestimmte Brennpunkte gebe, könne das PEI die Unternehmen darauf hinweisen. Es gebe jedes Jahr Berichte über regionale Lieferengpässe und dennoch bleibe jedes Jahr nach Ende der Saison Impfstoff übrig. Die Debatte um mögliche Lieferengpässe habe in diesem Jahr aber besonders früh begonnen, so die Sprecherin.

Nach Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums hat die Grippe in der vergangenen Saison in Deutschland rund neun Millionen Arztbesuche ausgelöst und zu fast 2000 Todesfällen geführt.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
TV-Sender Sky zu Beckenbauer: “Wir beobachten die Entwicklung sehr genau”
In der DFB-Affäre steht Franz Beckenbauer schwer unter Druck. Jetzt äußert sich sein Haussender Sky. Nach Rückendeckung klingt das nicht. SPIEGEL ONLINE - ...
weiterlesen
Neueste Studien zeigen: Verbraucher kaufen regelmäßiger regionale Lebensmittel und wertschätzen regionale Produkte. Insbesondere Manufakturerzeugnisse erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Neukölln oder Kreuzberg statt ...
weiterlesen
Chefmanship Centre Workshop: Regionale Klassiker am Puls der Zeit Bekannt aber nicht mehr bei jedem beliebt: Klassiker wie Sauerbraten, Currywurst & Co. ...
weiterlesen
Meningitis in Niger: Hunderte Tote, Tausende Erkrankte und kaum Impfstoff
Bei einem Meningitis-Ausbruch in Niger sind mehr als 260 Menschen an den Folgen der Gehirnhautentzündung gestorben, Tausende sind erkrankt. Das ärmste Land ...
weiterlesen
+++ Newsticker zur Ebola-Epidemie +++: Deutschland beteiligt sich an Impfstoff-Erprobung
Anfang nächsten Jahres sollen in Deutschland erste Tests mit dem kanadischen Impfmittel beginnen. US-Präsident Obama spricht sich gegen Einreiseverbote aus. Die Ereignisse ...
weiterlesen
+++ Grippewelle-News-Ticker +++ – Bundesgesundheitsminister Gröhe an Grippe erkrankt
Fieber, Husten, Gliederschmerzen: Mehr als 18.000 Grippefälle zählen die Mediziner bis jetzt. In den vergangenen Tagen wurden auch erste Todesfälle bekannt ...
weiterlesen
A20 bei Tribsee: Autobahnloch wird immer größerEnde Septmber sackte die Autobahn 20 bei Tribsee (Mecklenburg-Vorpommern) ab. Das Ergebnis: Ein großes Loch. Und ...
weiterlesen
Nordkorea: Experten halten Kims Atom-Stärke für Prahlerei
Nordkorea droht unverdrossen mit dem Einsatz von Atomraketen. Ein US-Geheimdienst behauptet, die Gefahr könnte real sein. Die Fachwelt aber hält das Säbelrasseln ...
weiterlesen
Experten wollen Echtheit prüfen – Bundesbank holt Gold zurück nach Deutschland
In den Tresoren im Ausland sollen rund 3400 Tonnen deutsches Gold lagern. Doch die Bundesbank hat den Bestand noch nie überprüft. Nach ...
weiterlesen
Apple-Kurs kracht nach unten – Experten und Börsianer enttäuscht von neuen iPhones
Fans und Experten hatten auf eine Überraschung gehofft, doch Apple enttäuschte mit der Präsentation bekannter Produkte. Auch das vermeintliche Billig-iPhone 5C kann ...
weiterlesen
Oberfranken und die nördliche Oberpfalz haben sich zu einem Zentrum der Lebkuchen- Bäckerei entwickelt. Die Hersteller beliefern sogar Kunden in Übersee. Den ...
weiterlesen
US-Studie: Experten warnen vor nuklearer Aufrüstung Nordkoreas
Nordkorea könnte sein Atomwaffen-Programm massiv ausweiten. Laut einer neuen Studie besitzt Diktator Kim Jong Un nicht nur Uran-, sondern auch Plutoniumbomben. Westliche ...
weiterlesen
"Keine Superwaffe im Cyberkrieg": Experten der Bundesregierung spielen die Allmacht des Computervirus Flame herunter. Sie fragen sich auch, ob der Virus tatsächlich ...
weiterlesen
Experten fordern – Rentenalter soll mit der Lebenswerwartung steigen
Weil die Lebenserwartung kontinuierlich steigt, sollen Arbeitnehmer in Zukunft auch deutlich später als mit 67 Jahren in Rente gehen. Neben dieser Forderung ...
weiterlesen
Von der Leinwand auf die Homepage – Experten-Interview
Experten-Interview Film mit Daniel Boklage, hl-studios GmbH, Erlangen. Wir zeigen mehr und mehr bewegtes Bild: Was ein gelungener Film auf Homepages kleiner und ...
weiterlesen
TV-Sender Sky zu Beckenbauer: “Wir beobachten die Entwicklung
Orijinal Berliner – Eine regionale Marke für regionale
Chefmanship Centre Workshop: Regionale Klassiker am Puls der
Meningitis in Niger: Hunderte Tote, Tausende Erkrankte und
+++ Newsticker zur Ebola-Epidemie +++: Deutschland beteiligt sich
+++ Grippewelle-News-Ticker +++ – Bundesgesundheitsminister Gröhe an Grippe
Nachrichten aus Deutschland: Bereits 95 Meter lang: Dieses
Nordkorea: Experten halten Kims Atom-Stärke für Prahlerei
Experten wollen Echtheit prüfen – Bundesbank holt Gold
Apple-Kurs kracht nach unten – Experten und Börsianer
Regionale Handwerkskunst zum Vernaschen
US-Studie: Experten warnen vor nuklearer Aufrüstung Nordkoreas
„Zusammengestückeltes Schad-Programm“ – Deutsche Experten: Darum ist Flame
Experten fordern – Rentenalter soll mit der Lebenswerwartung
Von der Leinwand auf die Homepage – Experten-Interview

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. TV-Sender Sky zu Beckenbauer: “Wir beobachten die Entwicklung sehr genau”
  2. Orijinal Berliner – Eine regionale Marke für regionale Produkte
  3. Chefmanship Centre Workshop: Regionale Klassiker am Puls der Zeit
  4. Meningitis in Niger: Hunderte Tote, Tausende Erkrankte und kaum Impfstoff
  5. +++ Newsticker zur Ebola-Epidemie +++: Deutschland beteiligt sich an Impfstoff-Erprobung
  6. +++ Grippewelle-News-Ticker +++ – Bundesgesundheitsminister Gröhe an Grippe erkrankt
  7. Nachrichten aus Deutschland: Bereits 95 Meter lang: Dieses Autobahnloch gibt den Experten Rätsel auf
  8. Nordkorea: Experten halten Kims Atom-Stärke für Prahlerei
  9. Experten wollen Echtheit prüfen – Bundesbank holt Gold zurück nach Deutschland
  10. Apple-Kurs kracht nach unten – Experten und Börsianer enttäuscht von neuen iPhones
  11. Regionale Handwerkskunst zum Vernaschen
  12. US-Studie: Experten warnen vor nuklearer Aufrüstung Nordkoreas
  13. „Zusammengestückeltes Schad-Programm“ – Deutsche Experten: Darum ist Flame kein Supervirus
  14. Experten fordern – Rentenalter soll mit der Lebenswerwartung steigen
  15. Von der Leinwand auf die Homepage – Experten-Interview