May in Sachen Brexit in Berlin und Den Haag

Die britische Premierministerin Theresa May will heute Bundeskanzlerin Angela Merkel treffen, um über den Brexit-Deal zu sprechen. Das Treffen ist für 13.00 Uhr in Berlin geplant, teilte die Bundesregierung am Abend mit. Am Morgen ist May zunächst beim niederländischen Regierungschef Mark Rutte. May hatte die für heute geplante Parlamentsabstimmung über das Abkommen zum EU-Austritt abgesagt. Ein neuer Termin ist noch offen. May will nachverhandeln, was Brüssel bislang ablehnt. Am Donnerstag ist ein EU-Gipfel geplant.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Kanzlerin Angela Merkel trifft heute in Berlin mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zusammen. Die Gespräche dürften sich vor allem ...
weiterlesen
Wie ursprünglich geplant werden am kommenden Montag die Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien beginnen. Das teilten EU-Unterhändler Michel Barnier und der ...
weiterlesen
Mit Foto-Shootings und Werbe-Drehs beginnt für Toni Kroos und Co. die letzte Länderspielwoche des Jahres. Die Fußball-Nationalspieler absolvieren heute in Berlin zunächst ...
weiterlesen
EU-Ratspräsident Donald Tusk gibt heute einen ersten Einblick in die EU-Leitlinien für die Brexit-Verhandlungen. Das Papier dient als Vorgabe für EU-Chefunterhändler Michel ...
weiterlesen
Torontos Skandal-Bürgermeister: “Ford machte Sachen kaputt und zoffte sich mit anderen Patienten”
Wegen Drogenproblemen begab sich Torontos Bürgermeister Rob Ford für zwei Monate in eine Entzugsklinik - und machte laut einem Medienbericht auch da ...
weiterlesen
Vor dem Tag der Deutschen Einheit werden in Berlin schon heute Zehntausende Besucher bei einem Bürgerfest am Brandenburger Tor erwartet. Auf Bühnen ...
weiterlesen
Die russische Motorradgang «Nachtwölfe» ist in der Nacht in Berlin angekommen. Wo genau die Biker ihr Lager aufgeschlagen haben, teilte die Polizei ...
weiterlesen
Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff hat US-Präsident Donald Trump der syrischen Regierung indirekt gedroht. Für ihn seien eine ganze Reihe von Linien überschritten ...
weiterlesen
Großbritannien könnte den für 2019 angekündigten Brexit noch einseitig und ohne Zustimmung der übrigen EU-Länder stoppen. Das entschied der Europäische Gerichtshof in ...
weiterlesen
In Brüssel beginnen heute die Brexit-Verhandlungen. Bis Ende März 2019 soll geklärt sein, wie die Trennung Großbritanniens von der EU ablaufen soll. Außerdem ...
weiterlesen
In Berlin wird heute ein neues Landesparlament gewählt. Rund 2,48 Millionen Menschen sind aufgerufen, über die mindestens 130 Sitze im Abgeordnetenhaus zu ...
weiterlesen
Berlin: Unbekannter wirft Molotowcocktail gegen Reichstag
Am frühen Morgen hat eine unbekannte Person eine mit brennbarer Flüssigkeit gefüllte Flasche auf die Stufen vor dem Reichstag geworfen. Das Feuer ...
weiterlesen
Altbundeskanzler Gerhard Schröder und seine Frau Soyeon Kim feiern heute im Berliner Hotel «Adlon» ihre Hochzeitsparty. Zu dem Fest am Abend werden ...
weiterlesen
Schlag 12 – der Mittagskommentar aus Berlin: “Charlie Hebdo” pausiert – und das ist gut so
"Charlie Hebdo" macht Pause. Gut so! Komme jetzt bloß keiner und sage, dies sei aber eine Niederlage des freien Westens. STERN.DE RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Preis für Spitzenväter: Die Superpapas kommen aus Berlin und Braunschweig
Bügeln, Hausaufgaben, Elternabend: Was etliche Mütter tun, hauptberuflich oder neben ihrem Job, ist bei Vätern noch lange keine Normalität. Für gute Beispiele ...
weiterlesen
Türkei-Deal und Brexit: Juncker und Schulz treffen Merkel
Ab Montag wird über den Brexit verhandelt
DFB-Elf trifft sich in Berlin
Tusk gibt ersten Einblick in die EU-Position beim
Torontos Skandal-Bürgermeister: “Ford machte Sachen kaputt und zoffte
Feiern und diskutieren – Einheitsfest in Berlin geht
Russische «Nachtwölfe» in Berlin angekommen
Trump schlägt in Sachen Syrien neuen Ton an
EuGH: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen
Brexit-Verhandlungen beginnen
Berlin wählt neues Abgeordnetenhaus
Berlin: Unbekannter wirft Molotowcocktail gegen Reichstag
Altkanzler Schröder feiert Hochzeitsparty in Berlin
Schlag 12 – der Mittagskommentar aus Berlin: “Charlie
Preis für Spitzenväter: Die Superpapas kommen aus Berlin

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Türkei-Deal und Brexit: Juncker und Schulz treffen Merkel in Berlin
  2. Ab Montag wird über den Brexit verhandelt
  3. DFB-Elf trifft sich in Berlin
  4. Tusk gibt ersten Einblick in die EU-Position beim Brexit
  5. Torontos Skandal-Bürgermeister: “Ford machte Sachen kaputt und zoffte sich mit anderen Patienten”
  6. Feiern und diskutieren – Einheitsfest in Berlin geht weiter
  7. Russische «Nachtwölfe» in Berlin angekommen
  8. Trump schlägt in Sachen Syrien neuen Ton an
  9. EuGH: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen
  10. Brexit-Verhandlungen beginnen
  11. Berlin wählt neues Abgeordnetenhaus
  12. Berlin: Unbekannter wirft Molotowcocktail gegen Reichstag
  13. Altkanzler Schröder feiert Hochzeitsparty in Berlin
  14. Schlag 12 – der Mittagskommentar aus Berlin: “Charlie Hebdo” pausiert – und das ist gut so
  15. Preis für Spitzenväter: Die Superpapas kommen aus Berlin und Braunschweig