Zehntausende Beschwerden: Ärger über unerlaubte Telefonwerbung nimmt zu

Der Ärger über aufdringliche, ungebetene Anrufe hat zugenommen in Deutschland. Von Januar bis November seien bei der Bundesnetzagentur 58.000 schriftliche Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung eingegangen und damit etwa 6000 mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte die Behörde in Bonn mit.

2016 lag der Vergleichswert bei 27.000 – binnen zwei Jahren hat sich die Zahl also mehr als verdoppelt. Vor allem Energieversorgungsunternehmen waren ein Ärgernis – ein Drittel der Beschwerden zu ungebetenen Telefonaten geht auf ihr Konto.

Telefonwerbung unterliegt in Deutschland strengen Regeln. Niemand darf zu Werbezwecken angerufen werden, ohne dass er vorher ausdrücklich zugestimmt hat. Die Zahl der Gesamt-Bußgelder, welche die Bundesnetzagentur verhängte, lag 2018 den Angaben zufolge bei 1,1 Millionen Euro und damit etwas unter dem Vorjahreswert von knapp 1,2 Millionen Euro.

Besonders hart bestrafte die Bonner Behörde zwei Unternehmen, die das Maximal-Bußgeld von je 300.000 Euro aufgebrummt bekamen.

Außerdem gingen bei der Bundesnetzagentur dieses Jahr 110.000 schriftliche Beschwerden wegen Rufnummernmissbrauchs ein – das waren rund 50.000 weniger als 2017. Erfreulich: Das Problem der sogenannten Ping-Werbung wurde entschärft. Hierbei handelt es sich um Abzock-Anrufer, die nur kurz anklingeln – wer dann zurückruft, muss hohe Gebühren zahlen. Die Bundesnetzagentur setzte durch, dass man bei Rückrufen auf gewisse Nummern zuerst kostenlos über die Gebühren informiert wird – das wirkte, die Angerufenen fielen auf die Masche nicht mehr rein und die Zahl der Beschwerden sank deutlich.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Eine gefährliche Säurewolke zieht nach einem Zwischenfall in einem Chemiebetrieb über Teile von Oberhausen im Ruhrgebiet. Mittlerweile haben sich bereits 150 Menschen ...
weiterlesen
Kritiker werfen dem Bürgermeister vor, die Stadt für die kommenden Generationen finanziell an die Wand zu fahren. Der so Kritisierte sieht die ...
weiterlesen
Die Informationspolitik der Stadtverwaltung steht erneut in der Kritik. Anwohner und Geschäfte haben erst jetzt erfahren, dass nächste Woche die Friedrichstraße für ...
weiterlesen
Bis zu 300 000 Euro Buße – Unerlaubter Telefonwerbung geht s an den Kragen
Ab Mittwoch werden die Bußgelder für unerlaubte Telefonwerbung erhöht: Die Kosten werden von bislang 50 000 Euro auf bis zu 300 000 Euro angehoben. ...
weiterlesen
Aus Ärger über Militärmanöver – Nordkorea feuert Kurzstreckenraketen Richtung Japan ab
Nordkorea hat zwei Raketen ins Japanische Meer abgefeuert, um gegen ein Militärmanöver Südkoreas und der USA zu protestieren. Dazu gab es ...
weiterlesen
Obwohl die Mitarbeiter des Bauhofes bei Schnee und Eis voll im Einsatz sind, beschweren sich die Bürger. Zehn Zentimeter Schneefall bedeuten acht ...
weiterlesen
Die Bayernwerk AG erklärt die jüngsten Stromausfälle in Bad Steben: Ein umgestürzter Baum und ein Kabelschaden waren die Ursachen. Den ganzen Originalbeitrag ...
weiterlesen
Die Leuchtreklame am Wunsiedler Ortseingang sorgt derzeit für reichlich Gesprächsstoff. Kaum jemand empfindet das große Bauwerk als Zierde. Den ganzen Originalbeitrag lesen ...
weiterlesen
Hundehaufen sind immer wieder ein Problem – besonders bei Spaziergängern und Badegästen am Hofer Untreusee. Oberbürgermeister Fichtner appelliert an die Hundebesitzer. Den ...
weiterlesen
Hundehaufen sind immer wieder ein Problem – besonders bei Spaziergängern und Badegästen am Hofer Untreusee. Oberbürgermeister Fichtner appelliert an die Hundebesitzer. Den ...
weiterlesen
Widerstand bei einer Festnahme, gewaltsame Demonstrationen, Streits - Zehntausende Polizisten werden jedes Jahr Opfer einer Straftat. Und laut Bundeskriminalamt steigt die Zahl. SPIEGEL ...
weiterlesen
stern-Interview über Kinderpornografie: “Es wäre das Beste, wenn er sich das Leben nimmt”
Die Bundesregierung hat harte Strafen für den Besitz von Kinderpornografie beschlossen. Im Gespräch mit dem stern erzählt ein Ehepaar, wie die Sammelwut ...
weiterlesen
Deutlicher Anstieg – Über 13.000 Steuersünder zeigen sich selbst an
Immer mehr Steuersünder wollen reinen Tisch machen. Die Zahl der Selbstanzeigen hat sich im ersten Quartal verdreifacht. Besonders in Nordrhein-Westfalen schnellte ...
weiterlesen
Eine BMW-Besitzerin verständigte Dienstagnacht die Einsatzzentrale der Polizei, da ihr Pkw entwendet wurde. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass einer ihrer ...
weiterlesen
Deutschlandweit hat die Zahl der Sprengungen von Geldautomaten durch Kriminelle in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen.2011 waren es bundesweit 38 Fälle mit ...
weiterlesen
Unfall in Chemiebetrieb: Gefährliche Schwefelsäurewolke über Oberhausen –
50 Millionen Euro Schulden: Beschwerden über Beck
*** Ärger über fehlende Kommunikation
Bis zu 300 000 Euro Buße – Unerlaubter
Aus Ärger über Militärmanöver – Nordkorea feuert Kurzstreckenraketen
Ärger über die Nörgler
*** Ärger über vermehrte Stromausfälle
Ärger über riesige Werbetafel
Ärger über Hundehaufen am Hofer Untreusee
Ärger über Hundehaufen am Hofer Untreusee
BKA-Statistik: Zahl der Straftaten gegen Polizisten nimmt deutlich
stern-Interview über Kinderpornografie: “Es wäre das Beste, wenn
Deutlicher Anstieg – Über 13.000 Steuersünder zeigen sich
Schweinfurt – Unerlaubte Spritztour
Zahl der gesprengten Geldautomaten nimmt zu

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Unfall in Chemiebetrieb: Gefährliche Schwefelsäurewolke über Oberhausen – 150 Personen melden Beschwerden
  2. 50 Millionen Euro Schulden: Beschwerden über Beck
  3. *** Ärger über fehlende Kommunikation
  4. Bis zu 300 000 Euro Buße – Unerlaubter Telefonwerbung geht s an den Kragen
  5. Aus Ärger über Militärmanöver – Nordkorea feuert Kurzstreckenraketen Richtung Japan ab
  6. Ärger über die Nörgler
  7. *** Ärger über vermehrte Stromausfälle
  8. Ärger über riesige Werbetafel
  9. Ärger über Hundehaufen am Hofer Untreusee
  10. Ärger über Hundehaufen am Hofer Untreusee
  11. BKA-Statistik: Zahl der Straftaten gegen Polizisten nimmt deutlich zu
  12. stern-Interview über Kinderpornografie: “Es wäre das Beste, wenn er sich das Leben nimmt”
  13. Deutlicher Anstieg – Über 13.000 Steuersünder zeigen sich selbst an
  14. Schweinfurt – Unerlaubte Spritztour
  15. Zahl der gesprengten Geldautomaten nimmt zu