USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Gut drei Wochen nach der Ankündigung haben die USA mit dem Abzug von Truppen aus Syrien begonnen. Ein Sprecher des US-Militärs bestätigte den Abzug. Zu Details wollte er sich aus Sicherheitsgründen nicht äußern. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, rund zehn gepanzerte Fahrzeuge und weitere Maschinen seien von der US-Basis in der ostsyrischen Provinz Al-Hasaka abgezogen worden. Die USA haben rund 2000 Soldaten in Syrien stationiert. Präsident Donald Trump hatte kurz vor Weihnachten angekündigt, die Truppen abzuziehen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Medienberichten zufolge haben Kampfjets der von den USA angeführten Koalition in Syrien Truppen des Assad-Regimes angegriffen. Dabei sollen mindestens 60 syrische Soldaten ...
weiterlesen
Vergeltung nach tödlichem Angriff: Türkei greift Syrien an
Ankara unterstützt die Aufständischen im Nachbarland. Militärisch hielt sich die Türkei zurück. Bisher. Ministerpräsident Erdogan lässt Vergeltung für die Tötung einer türkischen ...
weiterlesen
Die internationalen Bemühungen um eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand für Syrien sind ein weiteres Mal ohne Erfolg geblieben. Bei einem Treffen von ...
weiterlesen
Russland hat erstmals mit einem U-Boot im Mittelmeer in die Kämpfe in Syrien eingegriffen. Die Besatzung der «Rostow am Don» habe mehrere Marschflugkörper ...
weiterlesen
Am Rande der Beratungen der G7-Außenminister im italienischen Lucca wird es morgen ein spezielles Treffen zur Lage in Syrien geben. Der italienische ...
weiterlesen
Burak Karan: U-Nationalspieler stirbt im Syrien-Krieg
Er spielte für die deutsche U16 und U17 Fußball, trainierte mit Sami Khedira und Kevin-Prince Boateng. Dann beendete Burak Karan seine Karriere. ...
weiterlesen
Die ersten deutschen «Tornados» sollen heute vom schleswig-holsteinischen Jagel aus zur Unterstützung des Kampfes gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien starten. ...
weiterlesen
Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat ein Treffen mit seinem US-Kollegen John Kerry für den 15. Oktober in Lausanne angekündigt. Gemeinsam sollen Wege ...
weiterlesen
Nach stundenlangen Verhandlungen hat sich die New Yorker Syrien-Konferenz auf eine neue UN-Resolution geeinigt. Das verlautete aus Teilnehmerkreisen. Einzelheiten sind noch nicht ...
weiterlesen
Russlands Außenminister Lawrow hat die Hoffnungen gedämpft, dass es in Syrien bald eine Waffenruhe geben wird. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz machte er ...
weiterlesen
UN-Studie zu Kindern in Syrien: Aufwachsen in der Hölle
Bombenangriffe, Zerstörung, Flucht: Mehr als die Hälfte der zwei Millionen syrischen Flüchtlinge sind Kinder. Viele können nicht einmal zur Schule gehen - ...
weiterlesen
In Syrien haben die Kämpfe trotz der vereinbarten Waffenruhe weiter an Intensität zugenommen. Kampfjets flogen nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte ...
weiterlesen
Syrien: Vier UN-Soldaten auf Golanhöhen entführt
Während einer Patrouille wurden auf den Golanhöhen vier philippinische Blauhelme entführt. Bisher hat sich noch keiner zu dem Überfall bekannt. Die UNO ...
weiterlesen
Kanada will seine Kampfflugzeuge aus Syrien und dem Irak abziehen. Das hat der neue Ministerpräsident Justin Trudeau angekündigt. Trudeau sagte am Abend ...
weiterlesen
Bei einer Explosion in der syrischen Stadt Idlib sollen mindestens 23 Menschen getötet worden sein. Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, ...
weiterlesen
Syrien: US-geführte Koalition bombardiert Regierungstruppen
Vergeltung nach tödlichem Angriff: Türkei greift Syrien an
Keine Einigung auf Waffenstillstand in Syrien
Agentur: Russland greift Ziele in Syrien aus U-Boot
Treffen zu Syrien am Rande der G7-Außenministerkonferenz
Burak Karan: U-Nationalspieler stirbt im Syrien-Krieg
Aufklärungs-«Tornados» starten zum Syrien-Einsatz
Russland kündigt Syrien-Treffen mit US-Außenminister Kerry an
UN-Vetomächte einigen sich auf Resolution zu Syrien
Lawrow zweifelt an baldiger Waffenruhe in Syrien –
UN-Studie zu Kindern in Syrien: Aufwachsen in der
Waffenruhe in Syrien droht zu scheitern
Syrien: Vier UN-Soldaten auf Golanhöhen entführt
Neuer Premier kündigt an: Kanada zieht Kampfjets aus Syrien
Beobachter: Mindestens 23 Tote bei Explosion in Syrien

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Syrien: US-geführte Koalition bombardiert Regierungstruppen
  2. Vergeltung nach tödlichem Angriff: Türkei greift Syrien an
  3. Keine Einigung auf Waffenstillstand in Syrien
  4. Agentur: Russland greift Ziele in Syrien aus U-Boot an
  5. Treffen zu Syrien am Rande der G7-Außenministerkonferenz
  6. Burak Karan: U-Nationalspieler stirbt im Syrien-Krieg
  7. Aufklärungs-«Tornados» starten zum Syrien-Einsatz
  8. Russland kündigt Syrien-Treffen mit US-Außenminister Kerry an
  9. UN-Vetomächte einigen sich auf Resolution zu Syrien
  10. Lawrow zweifelt an baldiger Waffenruhe in Syrien – Neue Angriffe
  11. UN-Studie zu Kindern in Syrien: Aufwachsen in der Hölle
  12. Waffenruhe in Syrien droht zu scheitern
  13. Syrien: Vier UN-Soldaten auf Golanhöhen entführt
  14. Neuer Premier kündigt an: Kanada zieht Kampfjets aus Syrien ab
  15. Beobachter: Mindestens 23 Tote bei Explosion in Syrien