Streit um Shutdown eskaliert weiter: Trump untersagt Reisen

Im Haushaltsstreit in den USA wird es persönlich: Präsident Donald Trump hat eine Auslandsreise der Top-Demokratin Nancy Pelosi nach Brüssel, Ägypten und Afghanistan gestrichen. Trump stellte es Pelosi frei, Linienflüge für ihre geplante Reise zu nehmen. Wenig später sagte er auch den Trip einer hochrangigen US-Delegation zur Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums nach Davos ab. Seine eigene Teilnahme hatte er schon zuvor gestrichen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Eine Mehrheit der Deutschen will, dass Kanzlerin Angela Merkel möglichst bald zum neuen US-Präsidenten Donald Trump reist. 57 Prozent sprachen sich bei ...
weiterlesen
US-Präsident Donald Trump setzt seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fort. Gestern wurde dastägliche Pressebriefing im Weißen Haus auf eine ...
weiterlesen
Donald Trumps populistischer Chefstratege Stephen Bannon hat seinen Platz im Weißen Haus geräumt, will dem US-Präsidenten aber auch in Zukunft dienen. Er ...
weiterlesen
Nach dem Ende der Ausreisesperre für den seit zwei Jahren in der Türkei festgehaltenen US-Pastor Andrew Brunson erwartet US-Präsident Donald Trump dessen ...
weiterlesen
Donald Trump hat sich bei der Vorwahl um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner im Bundesstaat Michigan nach Vorhersagen der Sender Fox und NBC ...
weiterlesen
US-Präsident Donald Trump hat Kremlchef Wladimir Putin nach eigenen Angaben persönlich davor gewarnt, dass die USA Einmischungen in künftige US-Wahlen nicht tolerieren ...
weiterlesen
Nach zwei Wochen im Amt hat Donald Trump die schlechtesten Umfragewerte, die je bei einem US-Präsidenten zu diesem Zeitpunkt der Amtszeit gemessen ...
weiterlesen
Die News des Tages im Überblick.+++ 6.32 Uhr:  Aktivisten: Syrische Armee erobert großen Stadtteil im Südosten von Aleppo +++Die syrischen Regierungstruppen haben ...
weiterlesen
Nach dem Gipfel mit Kremlchef Wladimir Putin wächst der Druck auf US-Präsident Donald Trump, umstrittene Äußerungen klarzustellen. Während aus Russland viel Lob ...
weiterlesen
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, die elementaren Grundwerte der westlichen Gemeinschaft zu missachten. Trump laufe «mit der Abrissbirne durch ...
weiterlesen
Donald Trump hat nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AP die für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner nötige Zahl der Delegierten erreicht. Der New Yorker ...
weiterlesen
Hillary Clinton und Donald Trump sind am «Super Tuesday» einer US-Präsidentschaftskandidatur deutlich näher gekommen. Aber auch die Verfolger ließen hin und wieder ...
weiterlesen
Washington (dpa) - Im Streit um die Finanzierung der von ihm angestrebten Mauer an der Grenze zu Mexiko lässt US-Präsident Donald Trump nun ...
weiterlesen
17 Tage vor der US-Präsidentschaftswahl hat der Republikaner Donald Trump einen Plan für seine ersten 100 Tage im Weißen Haus vorgelegt - ...
weiterlesen
Ein weiterer gewichtiger Wechsel im Kabinett von US-Präsident Donald Trump: Verteidigungsminister James Mattis wird seinen Posten Ende Februar verlassen. Das kündigte Trump ...
weiterlesen
Mehrheit der Deutschen: Merkel soll bald zu Trump
Trump greift weiter die Medien an
Chefstratege Bannon will weiter für Trump «in Krieg
Trump erwartet baldige Rückkehr Brunsons in die USA 
Trump siegt bei Republikaner-Vorwahl in Michigan
Trump will Putin vor Einmischung in US-Wahlen gewarnt
Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten
News des Tages: Trump legt im Streit mit
Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten
Schulz wirft Trump Missachtung von Grundwerten vor
AP-Bericht: Trump hat die nötige Zahl der Delegierten
Trump und Clinton holen wichtige Siege am «Super
Trump lässt nach Geld für Grenzmauer suchen
Trump legt Plan für erste 100 Tage als
US-Verteidigungsminister geht – wegen Uneinigkeit mit Trump

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Mehrheit der Deutschen: Merkel soll bald zu Trump reisen
  2. Trump greift weiter die Medien an
  3. Chefstratege Bannon will weiter für Trump «in Krieg ziehen»
  4. Trump erwartet baldige Rückkehr Brunsons in die USA 
  5. Trump siegt bei Republikaner-Vorwahl in Michigan
  6. Trump will Putin vor Einmischung in US-Wahlen gewarnt haben
  7. Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten
  8. News des Tages: Trump legt im Streit mit China nach
  9. Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten
  10. Schulz wirft Trump Missachtung von Grundwerten vor
  11. AP-Bericht: Trump hat die nötige Zahl der Delegierten erreicht
  12. Trump und Clinton holen wichtige Siege am «Super Tuesday»
  13. Trump lässt nach Geld für Grenzmauer suchen
  14. Trump legt Plan für erste 100 Tage als möglicher Präsident vor
  15. US-Verteidigungsminister geht – wegen Uneinigkeit mit Trump