Brasilien: Helfer finden immer mehr Tote im Schlamm

Die Hoffnung schwindet, doch die Suche geht weiter: Nach dem Dammbruch an einer Eisenerzmine in Brasilien ist die Zahl der bestätigten Todesopfer auf 58 gestiegen. 305 weitere Menschen wurden noch vermisst, wie die Zivilschutzbehörde mitteilte. Die Zahl der Toten dürfte demnach noch weiter steigen. Gestern konnten die Rettungskräfte keine Überlebenden retten. Der Damm an der Mine des brasilianischen Bergbaukonzerns Vale war am Freitag gebrochen. Eine Schlammlawine war über Teile der Anlage und benachbarte Siedlungen hinweggerollt.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
Wer trägt die Schuld für die Feuerkatastrophe, bei der in einer brasilianischen Diskothek mehr als 230 Menschen starben? Die Polizei hat die ...
weiterlesen
Berlin (dpa) - Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten in Teilzeit. Im vergangenen Jahr waren rund 15,3 Millionen Menschen in Teilzeit beschäftigt. Zehn Jahre ...
weiterlesen
232 Tote nach Diskobrand: Brasilien trauert um die Opfer
Durch einen Brand in einer brasilianischen Diskothek sind 232 junge Menschen getötet worden. Das ganze Land steht unter Schock - den Überlebenden ...
weiterlesen
Haiti und Brasilien: Rund 20 Tote nach Stromschlägen bei Karnevalsumzügen
Bei Karnevalsfeiern in der Hauptstadt Haitis und in Brasilien nahe Rio sind während Umzügen insgesamt rund 20 Menschen gestorben. Ursache waren jeweils ...
weiterlesen
Vier Tage nach einem Unglück in einem Eisenerz-Bergwerk im Süden Brasiliens ist die Anzahl der geborgenen Todesopfer auf vier Menschen angestiegen. Weitere ...
weiterlesen
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
Bei einem Erdrutsch im Nordosten Afghanistans, der ein Dorf unter sich begrub, wurden mehr als 2000 Menschen verschüttet. Die Aussichten, noch Überlebende ...
weiterlesen
Video: Fährunglück in Südkorea: Taucher bergen mehr als ein Dutzend Tote
Eine halbe Woche nach dem Fährunglück vor der südkoreanischen Küste haben Rettungstaucher mehr als ein Dutzend Leichen aus dem Innern des gesunkenen ...
weiterlesen
Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100 Tote
Mit allen Mitteln versuchen Helfer, Vermisste aus Schlamm-Massen in einer verschütteten US-Gemeinde zu retten. Der Verbleib von mehr als 100 Menschen gilt ...
weiterlesen
Bei zwei Anschlägen im Norden Kameruns sind elf Passanten und die beiden Selbstmordattentäter ums Leben gekommen. 32 weitere Menschen seien verletzt worden, ...
weiterlesen
Brandkatastrophe in Brasilien: Mehr als 200 Tote bei Feuer in Nachtclub
Es sollte ein ausgelassener Abend im Nachtclub Kiss werden - er endete in einer Katastrophe. Bei einem schweren Brand in der brasilianischen ...
weiterlesen
HalloweenHalloween war den Deutschen lange Zeit suspekt. Die kollektive Gruselparty gehörte in amerikanische Sitcoms, aber doch nicht nach Berlin oder München. Doch ...
weiterlesen
Überschwemmungsdrama im Süden Kolumbiens: Mindestens 127 Menschen sind in der Stadt Mocoa getötet worden. 200 Menschen werden noch vermisst, knapp 180 sind ...
weiterlesen
Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger durch Drohnen behindert. Wie die «Rheinische Post» unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Flugsicherung berichtet, ...
weiterlesen
Dach eingestürzt: Tote und Verletzte in Einkaufszentrum in Riga
Das Gebäude gilt als architektonisches Meisterwerk. Doch am Abend stürzte das Maxima-Einkaufszentrum in Riga ein - und begrub zahlreiche Menschen unter sich. ...
weiterlesen
Die Explosion eines verunglückten Tanklastzugs in Pakistan hat nach Medienangaben mehr als 120 Menschen in den Tod gerissen. Das berichten nationale Medien ...
weiterlesen
Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen
Immer mehr Teilzeitbeschäftigte in Deutschland
232 Tote nach Diskobrand: Brasilien trauert um die
Haiti und Brasilien: Rund 20 Tote nach Stromschlägen
Vier Tote und 24 Vermisste nach Dammbruch in
Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote
Video: Fährunglück in Südkorea: Taucher bergen mehr als
Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100
Mehr als ein Dutzend Tote bei Anschlägen in
Brandkatastrophe in Brasilien: Mehr als 200 Tote bei Feuer
Halloween-Umfrage: Immer mehr Deutsche lieben die Horror-Party
Mehr als hundert Tote bei Unwetterkatastrophe
Bericht: Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Dach eingestürzt: Tote und Verletzte in Einkaufszentrum in
Treibstoff ausgelaufen: Mehr als 120 Tote nach Explosion

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Mehr als 230 Tote in Brasilien: Erste Festnahmen nach Feuerinferno
  2. Immer mehr Teilzeitbeschäftigte in Deutschland
  3. 232 Tote nach Diskobrand: Brasilien trauert um die Opfer
  4. Haiti und Brasilien: Rund 20 Tote nach Stromschlägen bei Karnevalsumzügen
  5. Vier Tote und 24 Vermisste nach Dammbruch in Brasilien
  6. Video: Erdrutsch in Afghanistan: Mehr als 2000 Tote befürchtet
  7. Video: Fährunglück in Südkorea: Taucher bergen mehr als ein Dutzend Tote
  8. Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100 Tote
  9. Mehr als ein Dutzend Tote bei Anschlägen in Kamerun
  10. Brandkatastrophe in Brasilien: Mehr als 200 Tote bei Feuer in Nachtclub
  11. Halloween-Umfrage: Immer mehr Deutsche lieben die Horror-Party
  12. Mehr als hundert Tote bei Unwetterkatastrophe
  13. Bericht: Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
  14. Dach eingestürzt: Tote und Verletzte in Einkaufszentrum in Riga
  15. Treibstoff ausgelaufen: Mehr als 120 Tote nach Explosion von Tank-Lkw in Pakistan