Mikroben der Raumstation ISS untersucht

Die Raumstation ISS mag weit von der Erde entfernt sein – frei von Mikroben ist sie nicht. Wissenschaftler haben Bakterien und Pilze katalogisiert, die auf den Oberflächen in der Station siedeln. Zu finden seien vor allem Mikroorganismen, die mit Menschen in Verbindung gebracht werden können, berichtet das Team im Fachjournal «Microbiome». Wichtig sind solche Ergebnisse auch für künftige Langzeitmissionen ins All, bei denen Keime eine Gefahr darstellen könnten – weil sich das Immunsystem von Raumfahrern im All verändert und medizinische Hilfe nur eingeschränkt möglich ist.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
MH17-Absturz – Der Tag zum Nachlesen: OSZE untersucht Absturzort erstmals mehrere Stunden lang
Nach dem Abschuss der Passagiermaschine MH17 wird weiter nach den Schuldigen gesucht. Die OSZE kann den Unfallort erstmals über längere Zeit untersuchen, ...
weiterlesen
Ein unbemannter russischer Raumtransporter hat 2,3 Tonnen Nachschub zur Internationalen Raumstation ISS gebracht.Nach gut sechs Stunden Flug dockte der Frachter vom Typ Progress ...
weiterlesen
Das US-Justizministerium hat zur Untersuchung möglicher Verstrickungen zwischen Donald Trumps Wahlkampf und Russland einen Sonderermittler eingesetzt. Der frühere FBI-Chef Robert Mueller werde ...
weiterlesen
Ärger im Flugzeug: Mann drohen 20 Jahre Haft nach Streit um Rückenlehne
Eine Flugpassagierin klappte ihre Rückenlehne zurück, der Gast dahinter fühlte sich in seiner Beinfreiheit eingeschränkt - und wurde handgreiflich. Dafür drohen ihm ...
weiterlesen
Berliner Sechslinge: Familienglück zu zehnt
Vor vier Jahren waren die Sechslinge in der Berliner Charité eine medizinische Sensation. Heute meistern die Eltern einen Alltag mit acht Kindern. ...
weiterlesen
Betrügerische Ärzte: Hochstapler in Weiß
Ein Mann soll in Bayern als Allgemeinarzt gearbeitet haben, ohne eine medizinische Ausbildung zu haben. Immer wieder fliegen Schwindler in Weiß auf ...
weiterlesen
stern-Kolumne Winnemuth: Das Licht anknipsen
Wer hätte gedacht, dass auf der kleinen Insel Spiekeroog noch große Entdeckungen möglich sind. Ausgerechnet an einer Düne, an der sich die ...
weiterlesen
Die Nachrichten des Tages.+++ 07.54 Uhr: Amnesty: Dutzende mutmaßliche Boko-Haram-Mitglieder in Haft in Kamerun getötet +++Dutzende mutmaßliche Mitglieder der Islamistengruppe Boko Haram sind ...
weiterlesen
Die Meldungen im Kurz-Überblick:Hund bricht ins Eis ein - Mann stirbt bei Rettung (19.53 Uhr)Verdächtiger nach Leichenfund in Ostwestfalen weiter auf der ...
weiterlesen
Raumstation: Astronauten betreten erstmals aufblasbares ISS-Modul
Aufgepumpt war es bereits, jetzt konnte US-Astronaut Jeff Williams das neue "Beam"-Modul auf der Internationalen Raumstation zum ersten Mal inspizieren. Seine Eindrücke ...
weiterlesen
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++: Andreas L. litt offenbar an Sehproblemen
Vier Tage nach dem Absturz von Flug 4U 9525 werden immer mehr Details über den Copiloten bekannt. Allerdings: Technisches Versagen ist als ...
weiterlesen
Temperaturen steigen kommende Woche: Der Herbst ist der bessere Sommer
Der Herbst hat begonnen – und zeigt sich schon bald von seiner sonnigsten Seite. Nach einem eher trüben Wochenende sind in der ...
weiterlesen
Wegen baldiger Erblindung: Neunjähriger erblindet – das will er noch alles sehen
Ben Pierce, neun Jahre alt, wird erblinden. Wann, weiß keiner. Nur dass es passiert, steht fest. Er soll daher noch so viel ...
weiterlesen
BKA untersucht Hacktivismus: Cyberangriff statt Sitzstreik
Wenn der Webserver streikt, können fiese Hacker am Werk sein - oder politisch motivierte Bürger. Das Bundeskriminalamt will mehr über diesen Unterschied ...
weiterlesen
Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat das offensichtlich versehentliche Bombardement eines Krankenhauses in Afghanistan durch die US-Luftwaffe bedauert. Er sei zutiefst schockiert, vom ...
weiterlesen
MH17-Absturz – Der Tag zum Nachlesen: OSZE untersucht
Russischer Frachter bringt Nachschub zur Raumstation ISS
Sonderermittler untersucht Trumps Russland-Verstrickung
Ärger im Flugzeug: Mann drohen 20 Jahre Haft
Berliner Sechslinge: Familienglück zu zehnt
Betrügerische Ärzte: Hochstapler in Weiß
stern-Kolumne Winnemuth: Das Licht anknipsen
News des Tages: Russland untersucht Fidget Spinner –
News des Tages: Vergifteter Doppelagent: Britische Polizei untersucht
Raumstation: Astronauten betreten erstmals aufblasbares ISS-Modul
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++: Andreas L. litt
Temperaturen steigen kommende Woche: Der Herbst ist der
Wegen baldiger Erblindung: Neunjähriger erblindet – das will
BKA untersucht Hacktivismus: Cyberangriff statt Sitzstreik
EU-Kommission schockiert nach Todesfällen bei Luftschlag in Kundus

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. MH17-Absturz – Der Tag zum Nachlesen: OSZE untersucht Absturzort erstmals mehrere Stunden lang
  2. Russischer Frachter bringt Nachschub zur Raumstation ISS
  3. Sonderermittler untersucht Trumps Russland-Verstrickung
  4. Ärger im Flugzeug: Mann drohen 20 Jahre Haft nach Streit um Rückenlehne
  5. Berliner Sechslinge: Familienglück zu zehnt
  6. Betrügerische Ärzte: Hochstapler in Weiß
  7. stern-Kolumne Winnemuth: Das Licht anknipsen
  8. News des Tages: Russland untersucht Fidget Spinner – aus Angst vor Manipulation
  9. News des Tages: Vergifteter Doppelagent: Britische Polizei untersucht mehr als 200 Beweisstücke
  10. Raumstation: Astronauten betreten erstmals aufblasbares ISS-Modul
  11. +++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++: Andreas L. litt offenbar an Sehproblemen
  12. Temperaturen steigen kommende Woche: Der Herbst ist der bessere Sommer
  13. Wegen baldiger Erblindung: Neunjähriger erblindet – das will er noch alles sehen
  14. BKA untersucht Hacktivismus: Cyberangriff statt Sitzstreik
  15. EU-Kommission schockiert nach Todesfällen bei Luftschlag in Kundus