Schon zu Dino-Zeiten: Bettwanzen wohl älter als gedacht

Bettwanzen piesacken ihre Mitgeschöpfe wohl schon weit länger als bisher angenommen. Die Parasiten gab es einer neuen Analyse zufolge schon vor etwa 115 Millionen Jahren, als noch Dinosaurier auf der Erde lebten.

Damit können nicht – wie bisher angenommen – Fledermäuse ihre erste Wirte gewesen sein: Diese bevölkerten nach derzeitigem Kenntnisstand erst rund 30 Millionen Jahre später den Planeten, wie es im Fachmagazin «Current Biology» heißt.

Auf welche Lebensform die frühen Exemplare spezialisiert waren, ist unbekannt. Dinos waren es wahrscheinlich nicht, mutmaßen die Forscher. Denn Bettwanzen, auch Plattwanzen (Cimicidae) genannt, piesacken stets Tiere mit einem «Zuhause», zu dem diese immer wieder zurückkehren – einem Nest, einer Höhle oder einem Bett. Eine solche Lebensweise habe es bei den Sauriern nach derzeitiger Kenntnis nicht gegeben.

Aus Erbgutvergleichen errechneten die Forscher außerdem, dass die beiden für Menschen relevanten Vertreter – die gewöhnliche und die tropische Bettwanze – wohl deutlich älter sind als der Mensch. «Dieses Ergebnis widerspricht der gängigen Vorstellung, dass die evolutionäre Aufspaltung des Menschen in Homo erectus und Homo sapiens die Aufspaltung der Bettwanze in zwei neue Arten verursacht hat», teilte die TU Dresden mit.

Die Forscher um den Dresdner Biologen Klaus Reinhardt und seinen Kollegen Steffen Roth aus Bergen (Norwegen) schließen aus ihren Analysen zudem, dass etwa alle 500.000 Jahre eine neue Art von Bettwanze den Menschen als Wirt eroberte. Für die Zukunft rechnet Reinhardt mit mehr Tempo: «Es wird sicher nicht noch einmal eine halbe Million Jahre dauern, bis die nächste Art der Blutsauger unsere Betten bevölkert, da derzeit viel mehr Menschen auf der Erde leben und der Handel von Tieren und Haustieren viel mehr Möglichkeiten zum Kontakt bietet.»

Das Forscherteam hatte über 15 Jahre hinweg weltweit in Museen und im Freiland Bettwanzen eingesammelt und ihr Erbgut untersucht, um die evolutionären Verbindungen innerhalb der Gruppe und zum Menschen zu klären.

Heutzutage haben rund zwei Drittel der Plattwanzen-Spezies Fledermäuse als Wirt, die übrigen vor allem Vögel. Mehr als 100 Arten sind bekannt, allesamt blutsaugende Parasiten.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Veränderungen im Alter: Senioren treffen öfter schlechte Entscheidungen
Wenn Menschen älter werden, nimmt wohl ihr Vermögen ab, in unsicheren Situationen die richtige Entscheidung zu treffen. Das schließen Forscher aus einer ...
weiterlesen
Langzeittrend: Hurrikane werden langsamer – und wohl gefährlicher
Eine neue Statistik zeigt: Hurrikane und Taifune werden immer langsamer. Warum ist das so? Forscher warnen vor den Folgen. SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen
weiterlesen
Wissenstest: So rekordverdächtig ist das Alter
Wissenstest zum heutigen "Tag des Alters": Viele Menschen jenseits der berühmten 66 Jahre erbringen Höchstleistungen - und schaffen es damit in das ...
weiterlesen
Wovor fürchten sich die meisten Menschen im Alter? Und sind Senioren im Durchschnitt wirklich glücklicher als junge Menschen? Testen Sie ihr Wissen! RSS-Feed ...
weiterlesen
Ein vier Jahre alter Junge ist bei einem Autounfall bei Bohmte im Kreis Osnabrück aus dem Wagen geschleudert und tödlich verletzt worden. ...
weiterlesen
Ob Pferdefleisch in Fertiggerichten, Antibiotika im Geflügel oder falsch deklarierte Eier – in mittlerweile regelmäßigen Abständen kommen neue Lebensmittelskandale ans Licht. Fast ...
weiterlesen
Mehr als zwei Jahre nach dem Mord an acht Mitgliedern einer Familie im US-Bundesstaat Ohio haben Ermittler vier Tatverdächtige festgenommen: eine Familie ...
weiterlesen
Der Tod einer Deutschen und ihres zehnjährigen Sohnes in einer Höhle auf Teneriffa geht laut spanischer Polizei auf ein skrupelloses Verbrechen zurück. ...
weiterlesen
Die Hacker-Attacken gegen die US-Demokraten sind anscheinend noch umfassender als bisher gedacht. Nach Informationen des Senders CNN untersucht das Bundeskriminalamt FBI jetzt ...
weiterlesen
Immer weniger Menschen hinter Gittern: Alter Verbrecher – Fauler Verbrecher?
Die deutschen Gefängnisse leeren sich, die Gefangenenzahlen sinken seit Jahren. Nach Ansicht von Experten liegt das unter anderem an der Überalterung der ...
weiterlesen
Orangensaft Eine ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Baustein, um Gesundheit und körperliches Wohlbefinden langfristig zu fördern. Das gilt umso mehr, je älter ...
weiterlesen
Um am "Wildlife Photographer of the Year Award" teilzunehmen, dürfen die eingesendeten Fotos "nicht den Betrachter täuschen oder die Realität der Natur ...
weiterlesen
Im Alter von 91 Jahren: Guatemalas Ex-Diktator Ríos Montt ist tot
In seiner Heimat wurden ihm Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen, nun ist Efraín Ríos Montt tot: Der ehemalige Diktator Guatemalas ...
weiterlesen
Bayerns Finanzminister Markus Söder hält die Rettungsbemühungen für einen Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone für gescheitert. Ein Ausstieg sei zwar schlimm für ...
weiterlesen
NS-Verbrechen: 89 Jahre alter SS-Mann in den USA festgenommen
Johann Breyer wird Beihilfe zur Ermordung hunderttausender Juden vorgeworfen. Er soll KZ-Wachmann in Auschwitz gewesen sein. Nun wurde der Mann verhaftet. Deutschland ...
weiterlesen
Veränderungen im Alter: Senioren treffen öfter schlechte Entscheidungen
Langzeittrend: Hurrikane werden langsamer – und wohl gefährlicher
Wissenstest: So rekordverdächtig ist das Alter
Wissenstest: Werden wir im Alter glücklicher?
Vier Jahre alter Junge stirbt bei Unfall
Essen ohne Skandal – Verzicht auf tierische Produkte
Mysteriöser Mehrfach-Mord in USA nach Jahren wohl aufgeklärt
Verbrechen auf Teneriffa: Eine Mutter und ihr Sohn,
Hacker-Angriffe gegen US-Demokraten noch umfassender als gedacht
Immer weniger Menschen hinter Gittern: Alter Verbrecher –
Orangensaft ein hilfreicher Bestandteil der Ernährung im Alter
Ameisenbär: Dieses Foto gewinnt einen Wildlife-Preis – doch
Im Alter von 91 Jahren: Guatemalas Ex-Diktator Ríos
Söder fordert Euro-Aus der Griechen – „Griechenland kann
NS-Verbrechen: 89 Jahre alter SS-Mann in den USA

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Veränderungen im Alter: Senioren treffen öfter schlechte Entscheidungen
  2. Langzeittrend: Hurrikane werden langsamer – und wohl gefährlicher
  3. Wissenstest: So rekordverdächtig ist das Alter
  4. Wissenstest: Werden wir im Alter glücklicher?
  5. Vier Jahre alter Junge stirbt bei Unfall
  6. Essen ohne Skandal – Verzicht auf tierische Produkte einfacher als gedacht
  7. Mysteriöser Mehrfach-Mord in USA nach Jahren wohl aufgeklärt
  8. Verbrechen auf Teneriffa: Eine Mutter und ihr Sohn, 10, wurden wohl “brutal zu Tode geprügelt”. War es der Vater?
  9. Hacker-Angriffe gegen US-Demokraten noch umfassender als gedacht
  10. Immer weniger Menschen hinter Gittern: Alter Verbrecher – Fauler Verbrecher?
  11. Orangensaft ein hilfreicher Bestandteil der Ernährung im Alter
  12. Ameisenbär: Dieses Foto gewinnt einen Wildlife-Preis – doch der Fotograf hat wohl alle genarrt
  13. Im Alter von 91 Jahren: Guatemalas Ex-Diktator Ríos Montt ist tot
  14. Söder fordert Euro-Aus der Griechen – „Griechenland kann und will es wohl nicht schaffen“
  15. NS-Verbrechen: 89 Jahre alter SS-Mann in den USA festgenommen