Munitionsbelastete Gebiete: Waldbrandbekämpfung: Feuerwehr beklagt fehlende Hubschrauber

Beim Kampf gegen Waldbrände fehlen nach Einschätzung des Deutschen Feuerwehrverbandes leistungsstarke und sofort einsetzbare Transporthubschrauber.

«Wir haben keinen schnellen Zugriff auf Hubschrauber, die große Löschwasserbehälter transportieren können», sagte Vize-Verbandspräsident Hermann Schreck der Deutschen Presse-Agentur.

Fliegende Technik sei bei der Bekämpfung großer oder schwer zugänglicher Brände sehr effektiv. «Gerade für Einsatzkräfte in munitionsbelasteten Gebieten wie in Brandenburg ist das auch sicherer.»

Hubschrauber müssen angefordert werden

Hubschrauber müssen laut Verband bei Bundespolizei und Bundeswehr angefordert werden, die Feuerwehren haben keine eigenen. Teilweise stellten Landespolizeien wie in Bayern noch Hubschrauber bereit. Löschwasserbehälter gibt es bis zu einem Fassungsvermögen von 5000 Litern.

Während die Bundespolizei oft helfen könne, sehe es bei der Bundeswehr schlechter aus, sagte Schreck. Deren Hubschrauber, die 5000-Liter-Behälter zum Einsatz bringen können, «sind entweder nicht einsatzklar, oder das Gerät ist im Ausland».

Ein Sprecher des Innenministeriums in Potsdam erklärte dagegen, in Brandenburg funktioniere die Zusammenarbeit mit Bundeswehr und Bundespolizei gut. «Wir haben sowohl bei den großen Bränden im vergangenen Jahr als auch jetzt aktuell bei Bedarf immer sehr schnell Luftunterstützung bekommen», sagte er der dpa am Samstag.

Zunehmend naturbedingte Einsätze

Bundesweit machten den Feuerwehrleuten zunehmend naturbedingte Einsätze durch den Klimawandel wie Brände, heftige Gewitter oder Stürme zu schaffen, betonte Schreck. «Und es ist zu befürchten, dass Waldbrände noch zunehmen.»

Am besten wäre eine zentrale Stelle zur Anforderung von Hubschraubern, so Schreck. Das sei eine klassische Aufgabe, um die sich der Bund kümmern könnte. «Wir brauchen einen Partner, den wir anrufen können und wo wir sofort und gleich Hilfe beim Transport unseres Löschgeräts bekommen.» Hier dürfe es zur effektiven Brandbekämpfung keinen Zeitverlust geben. Keiner der Beteiligten sei unwillig. «Aber wir brauchen Verlässlichkeit.»

Im April hatte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums betont, die Bundeswehr helfe nur dann aus, «wenn die zuständigen Hilfskräfte eben nicht mehr in der Lage sind, den Brand zu löschen, beziehungsweise nicht mehr in der Lage sind, genug Material und Personal an den Punkt zu bekommen, wo sie es brauchen».

Der Feuerwehrverband ist die Interessenvertretung von knapp 32 000 Berufsfeuerwehrleuten und rund einer Million Menschen in Freiwilligen Feuerwehren.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Hubschrauber-Absturz: Übungsflug über der Ostsee endet tödlich
Bei einem Übungsflug ist ein Hubschrauber vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns in die Ostsee gestürtzt. Drei Menschen kamen ums Leben. Die Gründe für ...
weiterlesen
Bei dem Zugunglück in Meerbusch nahe Neuss sind nach neuen Angaben der Feuerwehr 47 Menschen verletzt worden. Es seien am Dienstagabend 41 Menschen ...
weiterlesen
Schelte für die deutsche Rüstungsindustrie: Verteidigungsminister de Maizière findet die Leistungen der Hersteller nicht zufriedenstellend. "Qualität, Zuverlässigkeit und die Einhaltung vereinbarter Preise ...
weiterlesen
Tragödie nach dem Fußballspiel: In unmittelbarer Nähe des Stadions des englischen Fußballclubs Leicester City ist am Abend der Hubschrauber des Vereinsbesitzers abgestürzt. ...
weiterlesen
Ein Hubschrauber und die Bergwacht waren nötig, um am Freitagnachmittag einen 71-Jährigen aus dem Frankenwald zu bergen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: ...
weiterlesen
Im Kampf gegen heftige Busch- und Waldbrände in Kalifornien rüsten sich die Einsatzkräfte nun auch gegen mögliche Blitzeinschläge.Für Teile des trockenen Westens ...
weiterlesen
Die Bundespolizei und das Amt für Strahlenschutz messen vom Hubschrauber aus die Radioaktivität in Kulmbach und Umgebung. Kommt es zum Atom-Gau, ist ...
weiterlesen
Ein chinesischer Hubschrauber konnte das im Eis eingeschlossene Forschungsschiff "Shokalskiy" erreichen und alle Passagiere auf einen Eisbrecher in der Nähe ausfliegen. Bis die Antarktis-Reisenden festen Boden unter den ...
weiterlesen
Drei Tage nach Ausbruch des Waldbrands vor den Toren Berlins hat die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle, die Glutnester aber noch nicht ...
weiterlesen
Tödlicher Absturz über der Ostsee: Plötzlich sackte der Hubschrauber ab
Ideale Sicht und technisch einwandfrei: Noch rätseln die Experten über die Absturzursache eines Rettungshubschraubers bei Rügen. Drei Menschen kamen bei der Tragödie ...
weiterlesen
PLANKENFELS, LKR. BAYREUTH. Am Freitagvormittag musste ein Helikopter der US-Streitkräfte bei Plankenfels notlanden. Bis zur Bergung der Maschine bleibt die Landestelle abgesperrt. ...
weiterlesen
Video: Illegale Protestaktion: Mini-Hubschrauber landet vor dem US-Kapitol
Trotz Flugverbotszone ist es einem Mann gelungen, mit seinem Gyrocopter direkt vor dem amerikanischen Kongresshaus zu landen. Laut US-Medien soll es sich ...
weiterlesen
Terrormiliz: IS büßt weitere Gebiete in Syrien und im Irak ein
Der "Islamische Staat" verliert zunehmend an Boden: Laut Pentagon hat die Anti-IS-Koalition 45 Prozent des einst von der Terrormiliz im Irak gehaltenen ...
weiterlesen
Gebiete verloren: Assad räumt Personalmangel in Syriens Armee ein
Mehr als ein Jahr hat Syriens Machthaber Assad nicht mehr öffentlich gesprochen. Nun meldet er sich zu Wort - und gibt Gebietsverluste ...
weiterlesen
Sturz im Klettersteig – Verletzter mit Hubschrauber geborgen
KARLSTADT, OT. GAMBACH, LKR. MAIN-SPESSART. Beim Abstieg vom Edelweiß zur Falteshütte ist ein 45-Jähriger am Sonntagnachmittag mehrere Meter abgestürzt. Er zog sich ...
weiterlesen
Hubschrauber-Absturz: Übungsflug über der Ostsee endet tödlich
Feuerwehr im Großeinsatz: Schweres Zugunglück in NRW –
Verteidigungsminister: De Maizière beklagt sich über deutsche Rüstungsindustrie
Hubschrauber verunglückt am Stadion von Leicester City
Hubschrauber findet Vermissten
Feuerwehr in Kalifornien rüstet sich für Blitzschläge
Hubschrauber misst Radioaktivität
Festsitzendes Forschungsschiff: Hubschrauber bringt alle Passagiere in Sicherheit
Waldbrand bei Berlin – Feuerwehr kämpft gegen die
Tödlicher Absturz über der Ostsee: Plötzlich sackte der
Hubschrauber muss notlanden
Video: Illegale Protestaktion: Mini-Hubschrauber landet vor dem US-Kapitol
Terrormiliz: IS büßt weitere Gebiete in Syrien und
Gebiete verloren: Assad räumt Personalmangel in Syriens Armee ein
Sturz im Klettersteig – Verletzter mit Hubschrauber geborgen

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Hubschrauber-Absturz: Übungsflug über der Ostsee endet tödlich
  2. Feuerwehr im Großeinsatz: Schweres Zugunglück in NRW – Feuerwehr korrigiert Verletztenzahl
  3. Verteidigungsminister: De Maizière beklagt sich über deutsche Rüstungsindustrie
  4. Hubschrauber verunglückt am Stadion von Leicester City
  5. Hubschrauber findet Vermissten
  6. Feuerwehr in Kalifornien rüstet sich für Blitzschläge
  7. Hubschrauber misst Radioaktivität
  8. Festsitzendes Forschungsschiff: Hubschrauber bringt alle Passagiere in Sicherheit
  9. Waldbrand bei Berlin – Feuerwehr kämpft gegen die Glut
  10. Tödlicher Absturz über der Ostsee: Plötzlich sackte der Hubschrauber ab
  11. Hubschrauber muss notlanden
  12. Video: Illegale Protestaktion: Mini-Hubschrauber landet vor dem US-Kapitol
  13. Terrormiliz: IS büßt weitere Gebiete in Syrien und im Irak ein
  14. Gebiete verloren: Assad räumt Personalmangel in Syriens Armee ein
  15. Sturz im Klettersteig – Verletzter mit Hubschrauber geborgen