Trump fordert Bankenregulierung für Facebooks Kryptowährung

US-Präsident Donald Trump hat sich dafür ausgesprochen, digitale Währungen wie Facebooks Libra unter Bankenregulierung zu stellen. Wenn Facebook und andere Unternehmen eine Bank werden wollten, müssten sich der gleichen Regulierung wie jede andere Bank unterwerfen, schrieb Trump auf Twitter. Auch sonst äußerte er sich kritisch zu digitalen Finanzanlagen: Er sei kein Fan von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Es handele sich dabei nicht um Geld. Die einzig wahre US-Währung, meinte Trump, sei der Dollar.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Nach zwei Wochen im Amt hat Donald Trump die schlechtesten Umfragewerte, die je bei einem US-Präsidenten zu diesem Zeitpunkt der Amtszeit gemessen ...
weiterlesen
Nach einer schlechten Wahlkampf-Woche hat der US-Republikaner Donald Trump eingelenkt. In einer Rede stellte er sich hinter zwei prominente Parteikollegen, die sich ...
weiterlesen
Donald Trump hat sich bei der Vorwahl um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner im Bundesstaat Michigan nach Vorhersagen der Sender Fox und NBC ...
weiterlesen
US-Präsident Donald Trump hat Kremlchef Wladimir Putin nach eigenen Angaben persönlich davor gewarnt, dass die USA Einmischungen in künftige US-Wahlen nicht tolerieren ...
weiterlesen
Nach dem Ende der Ausreisesperre für den seit zwei Jahren in der Türkei festgehaltenen US-Pastor Andrew Brunson erwartet US-Präsident Donald Trump dessen ...
weiterlesen
Die US-Regierung will Ort und Datum für das zweite Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un Anfang ...
weiterlesen
17 Tage vor der US-Präsidentschaftswahl hat der Republikaner Donald Trump einen Plan für seine ersten 100 Tage im Weißen Haus vorgelegt - ...
weiterlesen
Ein weiterer gewichtiger Wechsel im Kabinett von US-Präsident Donald Trump: Verteidigungsminister James Mattis wird seinen Posten Ende Februar verlassen. Das kündigte Trump ...
weiterlesen
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, die elementaren Grundwerte der westlichen Gemeinschaft zu missachten. Trump laufe «mit der Abrissbirne durch ...
weiterlesen
Washington (dpa) - Donald Trump will als Präsident der USA das gespaltene Land zusammenbringen. «Wir werden Amerika für alle Amerikaner groß machen, für jedermann», ...
weiterlesen
Washington (dpa) - Im Streit um die Finanzierung der von ihm angestrebten Mauer an der Grenze zu Mexiko lässt US-Präsident Donald Trump nun ...
weiterlesen
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist zu seinem zweiten Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un aufgebrochen. Die Präsidentenmaschine Air Force ...
weiterlesen
US-Präsident Donald Trump ist in der entmilitarisierten Zone an der Grenze zwischen Nordkorea und Südkorea eingetroffen. Trump landete dort nach Angaben des ...
weiterlesen
Von wegen «präsidentiell»: Am frühen Morgen rastet Trump auf Twitter regelrecht aus. Der US-Präsident hat schwere Vorwürfe gegen seinen Vorgänger Barack Obama erhoben. ...
weiterlesen
Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff hat US-Präsident Donald Trump der syrischen Regierung indirekt gedroht. Für ihn seien eine ganze Reihe von Linien überschritten ...
weiterlesen
Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten
Trump lenkt ein – Unterstützung für Ryan und
Trump siegt bei Republikaner-Vorwahl in Michigan
Trump will Putin vor Einmischung in US-Wahlen gewarnt
Trump erwartet baldige Rückkehr Brunsons in die USA 
Trump nennt Ort und Datum für Gipfel mit
Trump legt Plan für erste 100 Tage als
US-Verteidigungsminister geht – wegen Uneinigkeit mit Trump
Schulz wirft Trump Missachtung von Grundwerten vor
Trump: Werden das Land vereinen und groß machen für
Trump lässt nach Geld für Grenzmauer suchen
Trump bricht zu Gipfel mit Kim auf
Trump trifft in entmilitarisierter Zone in Korea ein
Trump unterstellt Obama Abhöraktion – «Kranker Typ»
Trump schlägt in Sachen Syrien neuen Ton an

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Amerikaner geben Trump nach zwei Wochen schlechte Noten
  2. Trump lenkt ein – Unterstützung für Ryan und McCain
  3. Trump siegt bei Republikaner-Vorwahl in Michigan
  4. Trump will Putin vor Einmischung in US-Wahlen gewarnt haben
  5. Trump erwartet baldige Rückkehr Brunsons in die USA 
  6. Trump nennt Ort und Datum für Gipfel mit Kim nächste Woche
  7. Trump legt Plan für erste 100 Tage als möglicher Präsident vor
  8. US-Verteidigungsminister geht – wegen Uneinigkeit mit Trump
  9. Schulz wirft Trump Missachtung von Grundwerten vor
  10. Trump: Werden das Land vereinen und groß machen für jedermann
  11. Trump lässt nach Geld für Grenzmauer suchen
  12. Trump bricht zu Gipfel mit Kim auf
  13. Trump trifft in entmilitarisierter Zone in Korea ein
  14. Trump unterstellt Obama Abhöraktion – «Kranker Typ»
  15. Trump schlägt in Sachen Syrien neuen Ton an