Klöckner und Schulze werben für Nitrat-Pläne in Brüssel

Agrarministerin Julia Klöckner und Umweltministerin Svenja Schulze versuchen heute eine Klage der EU-Kommission wegen zu viel Dünger und Nitrat im Grundwasser abzuwenden. Die beiden treffen EU-Umweltkommissar Karmenu Vella, um für ihre zusätzlichen Vorschläge zur Verschärfung der Düngeverordnung zu werben. Brüssel und Berlin streiten seit Jahren über den Grundwasser-Schutz. Dabei geht es vor allem um Gülle und anderen Dünger auf den Feldern. Dadurch gelangt Nitrat in den Boden, das wichtig fürs Pflanzenwachstum ist und Menschen erstmal nicht schadet. Zu viel davon kann die Natur aber aus dem Gleichgewicht bringen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Mit einem Pilotprojekt in Berlin will die Deutsche Umwelthilfe die stetig wachsende Flut der Einweg-Kaffeebecher eindämmen. Denn der Coffee to go gehört ...
weiterlesen
Radikale Islamisten tummeln sich rund um Asylunterkünfte, um Flüchtlingen ihre Ideologie einzuflüstern. Verfassungsschützer haben Hunderte Anwerbeversuche gezählt, erklärt Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamts ...
weiterlesen
Pferdefleisch-Skandal: Brüssel will Gentests für Fleisch
Real ruft ein Produkt zurück, in dem Pferdefleisch gefunden wurde. Verbraucherministerin Aigner spricht von einer "echten Sauerei". Die EU will solche Skandale ...
weiterlesen
Brüssel: Unbekannter erschießt drei Besucher im Jüdischen Museum
Blutbad im Jüdischen Museum in Brüssel. Ein Unbekannter hat dort auf Besucher geschossen. Drei sind tot, einer schwer verletzt. Die Polizei fahndet ...
weiterlesen
Noch keine Spur von Mutter oder Tochter – Vermisster Familienvater Schulze tot aus der Elbe geborgen
In einem kleinen Ort an der Elbe verschwindet eine dreiköpfige Familie, zuletzt wird der Vater gesehen. Jetzt gibt es traurige Gewissheit: ...
weiterlesen
Vor dem entscheidenden Treffen zur Rettung Griechenlands vor der Pleite bleiben Athen und seine Gläubiger auf Kollisionskurs. Für den Fall einer Einigung ...
weiterlesen
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker empfängt heute in Brüssel seine mögliche Nachfolgerin Ursula von der Leyen. Das bestätigte ein Sprecher Junckers. Gleichzeitig informiert EU-Ratspräsident ...
weiterlesen
Britische Regierungsvertreter haben auf der Suche nach einer Brexit-Lösung erneut stundenlange Gespräche in Brüssel geführt. Der für den geplanten EU-Austritt zuständige Minister ...
weiterlesen
US-Präsident Donald Trump nimmt heute in Brüssel erstmals an einem Spitzentreffen der Staats- und Regierungschefs der Nato teil. Trumps Auftritt steht wegen ...
weiterlesen
Wie viele Menschen und Attentäter bei der Geiselnahme im Hotel in der malischen Hauptstadt Bamako getötet wurden, ist auch am Morgen nach ...
weiterlesen
Wahlpleite der Liberalen: CDU-Vize Klöckner will FDP-Mitglieder abwerben
Die Beitrittspapiere können "sofort" ausgefüllt werden: CDU-Vizechefin Julia Klöckner fordert enttäuschte FDP-Mitglieder auf, zur Union zu wechseln. Der Vorstoß sorgt für Irritationen ...
weiterlesen
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
Nach dem tödlichen Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel hat die französische Polizei einen 29-Jährigen festgenommen. Er trug offenbar ein Bekennervideo ...
weiterlesen
2172 Euro Sofortgehalt: Deutsche Post will Schulabgänger werben
Wer Briefträger werden will, muss normalerweise eine zweijährige Ausbildung absolvieren. Die Deutsche Post will nun offenbar Schulabgängern ermöglichen, diese zu umgehen - ...
weiterlesen
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
Nach dem tödlichen Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel hat die französische Polizei einen 29-Jährigen festgenommen. Er trug offenbar ein Bekennervideo ...
weiterlesen
“Bösartig” und “absurd” – Klöckner soll Hitlergruß verharmlosen: CDU weist Vorwurf scharf zurück
Eine Aussage der stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat ihr harsche Kritik von ihren politischen Gegnern eingebracht. Klöckner hatte sich vermeintlich verharmlosend ...
weiterlesen
Umweltschützer werben für Mehrweg-Kaffeebecher
Mehr als 340 Fälle bekannt: Verfassungsschutz: Radikale Islamisten
Pferdefleisch-Skandal: Brüssel will Gentests für Fleisch
Brüssel: Unbekannter erschießt drei Besucher im Jüdischen Museum
Noch keine Spur von Mutter oder Tochter –
Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung
Juncker empfängt von der Leyen in Brüssel
Erneut stundenlange Brexit-Gespräche in Brüssel
Trumps Debüt bei der Nato – Spitzentreffen in
+++ Nachrichten zum Terror +++: Belgien sieht “ernste
Wahlpleite der Liberalen: CDU-Vize Klöckner will FDP-Mitglieder abwerben
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen
2172 Euro Sofortgehalt: Deutsche Post will Schulabgänger werben
Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen
“Bösartig” und “absurd” – Klöckner soll Hitlergruß verharmlosen:

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Umweltschützer werben für Mehrweg-Kaffeebecher
  2. Mehr als 340 Fälle bekannt: Verfassungsschutz: Radikale Islamisten werben gezielt Flüchtlinge an
  3. Pferdefleisch-Skandal: Brüssel will Gentests für Fleisch
  4. Brüssel: Unbekannter erschießt drei Besucher im Jüdischen Museum
  5. Noch keine Spur von Mutter oder Tochter – Vermisster Familienvater Schulze tot aus der Elbe geborgen
  6. Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung
  7. Juncker empfängt von der Leyen in Brüssel
  8. Erneut stundenlange Brexit-Gespräche in Brüssel
  9. Trumps Debüt bei der Nato – Spitzentreffen in Brüssel
  10. +++ Nachrichten zum Terror +++: Belgien sieht “ernste und unmittelbare Bedrohung” für Brüssel
  11. Wahlpleite der Liberalen: CDU-Vize Klöckner will FDP-Mitglieder abwerben
  12. Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
  13. 2172 Euro Sofortgehalt: Deutsche Post will Schulabgänger werben
  14. Video: Anschlag auf Jüdisches Museum: Polizei nimmt mutmaßlichen Brüssel-Attentäter fest
  15. “Bösartig” und “absurd” – Klöckner soll Hitlergruß verharmlosen: CDU weist Vorwurf scharf zurück