«Internet der Dinge»: Sicherheitsforscher warnen vor Risiken

Sicherheitsforscher haben vor den Risiken gewarnt, die von schlecht gesicherten Geräten im «Internet der Dinge» ausgehen können. «Wir reden auch von Alltagsgegenständen wie Autos, Spielzeugen, medizinischen Geräten oder Heizungssteuerungen». Das sagte ein Experte am Rande der Fachkonferenz «Cyber Security Nordic» in Helsinki. «Wenn meine Tabellenkalkulation abstürzt, verliere ich vielleicht meine Daten. Aber wenn mein Herzfrequenz-Messgerät crasht oder die Bremsen meines autonom fahrenden Autos versagen, kann ich vielleicht dabei sterben.»

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Bad-Day-Killer: Zehn Dinge, die jeden Tag retten
Das Wetter ist schlecht? Die Arbeit stresst? Oder Sie sind einfach mit dem falschen Fuß aufgestanden? Diese Tipps helfen stern.de Schülerpraktikantin Stacy ...
weiterlesen
Blumenvase, Bordwerkzeug und Lammfell – Voll retro: Diese Dinge sind aus unseren Autos verschwunden
Ob Straßenatlas, Bordwerkzeug oder Kassettenspender: Was früher für Automobilisten unverzichtbare Begleiter waren, sucht man heute an Bord vergeblich. Was wir vermissen - ...
weiterlesen
Erstmals nach Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump stellt der Internationale Währungsfonds heute seinen Bericht zur Lage der Weltwirtschaft vor. Der IWF hatte ...
weiterlesen
Unwetter in Deutschland: Meteorologen warnen vor Sturm und Starkregen im Südwesten
Blitze, Hagel, Überschwemmungen: Zum Teil heftige Unwetter haben Teile Deutschlands heimgesucht. In NRW ist der Zugverkehr noch beeinträchtigt. Ein Rückblick auf den ...
weiterlesen
Arbeitsministerin Andrea Nahles will die gesetzlichen Arbeitszeitvorschriften lockern - Experten des Bundestages warnen nun davor. Werde die Mindestruhezeit von elf Stunden verkürzt, ...
weiterlesen
Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen
Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen Liga“, Trainer Mike Büskens herzte innig Routinier Gerald Asamoah: Greuther Fürth ist der Aufstieg ins ...
weiterlesen
Der inzwischen dritte Herbststurm des Jahres ist auf seinem Weg über Deutschland. In der Nacht soll der Sturm "Herwart" an Stärke gewinnen, seine volle ...
weiterlesen
Im Rechtsstreit über Donald Trumps Einreiseverbote haben die Gegner vor neuem «Chaos» gewarnt, sollte die Justiz die Visa-Sperren wieder in Kraft setzen. ...
weiterlesen
Video: Internet-Hype “Milking”: Wenn Männer eine Milchdusche nehmen
Junge Männer übergießen sich in der Öffentlichkeit mit literweise Milch und nennen es "Milking". Es ist der neue Internethype aus England - ...
weiterlesen
In Hamburg beginnt am Montag eine große Fahndung mit Fotos von mutmaßlichen Gewalttätern vom G20-Gipfel - Berliner Linksautonome reagierten mit der Veröffentlichung ...
weiterlesen
Sklavenhandel in Brasilien: Schwarze im Internet zum Kauf angeboten
Empörung in Brasilien: Auf einer Internetseite hat ein Nutzer Schwarze zum Verkauf angeboten. Der Menschenrechtsbeauftragte des Landes sprach von einer "Beleidigung der ...
weiterlesen
Internet- und Telefondaten: US-Bundesgericht hält Daten-Sammelwut der NSA für illegal
Seit den Enthüllungen von Edward Snowden hält die Schnüffelei der NSA die Welt in Atem. Jetzt hat erstmals ein US-Bundesgericht den Sachverhalt ...
weiterlesen
Antisemitismus-Forschung: Judenhass überschwemmt das Internet
Forscher beobachten mit Sorge ein extrem starkes Anwachsen von antisemitischen Äußerungen im Internet. Der Hass auf Israel kommt aus allen sozialen Schichten. STERN.DE ...
weiterlesen
Online-Games für Kinder: Sechsjähriger verzockt 2000 Pfund im Internet
Weil ein Grundschüler bei einem Online-Spiel seine Monster zu gut nährte, bekam sein Großvater eine Kreditkartenabrechnung, die es in sich hatte. RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Video: Online-Börse in den USA: Adoptiveltern bieten Kinder im Internet an
Melissa Puchalla pries ihre Adoptivtochter Quita online an - die Seite wurde nun gesperrt. STERN.DE RSS-Feed Panorama - die neusten Meldungen zum Thema ...
weiterlesen
Bad-Day-Killer: Zehn Dinge, die jeden Tag retten
Blumenvase, Bordwerkzeug und Lammfell – Voll retro: Diese
Hoffnung und Risiken: IWF stellt Weltwirtschaftsbericht vor
Unwetter in Deutschland: Meteorologen warnen vor Sturm und
Bundestagsexperten warnen vor Lockerung von Arbeitszeit-Regelungen
Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen
Herbststurm “Herwart”: Behörden warnen vor schwerer Sturmflut und
Kläger gegen Trumps Einreiseverbot warnen vor neuem «Chaos»
Video: Internet-Hype “Milking”: Wenn Männer eine Milchdusche nehmen
Nach G20-Öffentlichkeitsfahndung: Linksextreme stellen Fotos von Polizisten ins
Sklavenhandel in Brasilien: Schwarze im Internet zum Kauf
Internet- und Telefondaten: US-Bundesgericht hält Daten-Sammelwut der NSA
Antisemitismus-Forschung: Judenhass überschwemmt das Internet
Online-Games für Kinder: Sechsjähriger verzockt 2000 Pfund im
Video: Online-Börse in den USA: Adoptiveltern bieten Kinder

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Bad-Day-Killer: Zehn Dinge, die jeden Tag retten
  2. Blumenvase, Bordwerkzeug und Lammfell – Voll retro: Diese Dinge sind aus unseren Autos verschwunden
  3. Hoffnung und Risiken: IWF stellt Weltwirtschaftsbericht vor
  4. Unwetter in Deutschland: Meteorologen warnen vor Sturm und Starkregen im Südwesten
  5. Bundestagsexperten warnen vor Lockerung von Arbeitszeit-Regelungen
  6. Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen
  7. Herbststurm “Herwart”: Behörden warnen vor schwerer Sturmflut und Aufenthalt im Freien
  8. Kläger gegen Trumps Einreiseverbot warnen vor neuem «Chaos»
  9. Video: Internet-Hype “Milking”: Wenn Männer eine Milchdusche nehmen
  10. Nach G20-Öffentlichkeitsfahndung: Linksextreme stellen Fotos von Polizisten ins Internet
  11. Sklavenhandel in Brasilien: Schwarze im Internet zum Kauf angeboten
  12. Internet- und Telefondaten: US-Bundesgericht hält Daten-Sammelwut der NSA für illegal
  13. Antisemitismus-Forschung: Judenhass überschwemmt das Internet
  14. Online-Games für Kinder: Sechsjähriger verzockt 2000 Pfund im Internet
  15. Video: Online-Börse in den USA: Adoptiveltern bieten Kinder im Internet an