Frankreich schränkt Ausfuhr von Waffen für die Türkei ein

Angesichts des Einmarsches der Türkei in Nordsyrien schränkt auch Frankreich die Ausfuhr von Waffen nach Ankara ein. Bis zur Beendigung der Offensive habe Frankreich beschlossen, jegliche Pläne zum Export von Kriegsmaterial in die Türkei auszusetzen, das als Teil der Offensive in Syrien verwendet werden könnte, teilte das Verteidigungsministerium in einer gemeinsamen Erklärung mit dem Außenministerium mit. Zuvor hatte bereits die Bundesregierung angekündigt, keine neuen Genehmigungen für Rüstungsgüter zu erteilen, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Nach dem Geiseldrama mit fünf Toten prüfen die Ermittler, wo der Täter sich die Waffen besorgte. Die Obduktion der Leichen soll am ...
weiterlesen
Fußgänger und Autofahrer können aufatmen: Glatteis adé, die Temperaturen sollen wieder etwas steigen. Doch der strenge Winter traf ganz Europa: Frost hat ...
weiterlesen
Berlin (dpa) - Angesichts des Einmarschs der Türkei in Nordsyrien hat Bundesaußenminister Heiko Maas Einschränkungen für die Genehmigung von Rüstungsexporten an den Nato-Partner angekündigt. ...
weiterlesen
Vergeltung nach tödlichem Angriff: Türkei greift Syrien an
Ankara unterstützt die Aufständischen im Nachbarland. Militärisch hielt sich die Türkei zurück. Bisher. Ministerpräsident Erdogan lässt Vergeltung für die Tötung einer türkischen ...
weiterlesen
Video: Coronavirus: Infektion erreicht Frankreich
Ein 65-Jähriger aus Frankreich hat sich auf einer Reise mit dem SARS-ähnlichen Coronavirus infiziert. 18 Menschen sind bisher an der Krankheit gestorben. RSS-Feed ...
weiterlesen
Die Flüchtlingskrise macht es möglich: Die EU will mit dem Beitrittskandidaten Türkei deutlich enger zusammenarbeiten als bisher. Ein Gipfeltreffen mit Ministerpräsident Ahmet ...
weiterlesen
Für eine verstärkte Zusammenarbeit in der Flüchtlingskrise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel der Türkei Visa-Erleichterung und Finanzhilfen in Aussicht gestellt. Im Gegenzug erwarte ...
weiterlesen
Angesichts der jüngsten Gewalteskalation in der Türkei hat die dort stationierte Bundeswehrtruppe ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Die in Kahramanmaraş stationierten Raketenabwehr-Soldaten verließen ihre ...
weiterlesen
Bulgarien hat die Einbeziehung des Schutzes seiner Grenzen in das geplante Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei gefordert. «Bulgarien wäre nicht ...
weiterlesen
Istanbul (dpa) - In der Türkei hat das Referendum über die Einführung des von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebten Präsidialsystems begonnen. Seit 7.00 ...
weiterlesen
Urteil des Bundesgerichtshofs: Gericht schränkt Rauchen auf dem Balkon ein
Unten rauchen die Nachbarn auf dem Balkon, oben stören sich zwei Nichtraucher am Qualm. Müssen sie den Rauch dulden? Nicht unbedingt, sagt ...
weiterlesen
Betrüger in Frankreich: Wie man eine schwerreiche Adelsfamilie ausnimmt
Jahrelang spielte Thierry Telly einer Familie vor, sie vor dem Tod zu retten. Mit strategischen Psycho-Spielchen und rhetorischem Geschick ergaunerte er ihren ...
weiterlesen
Vor der Verlängerung des Ausnahmezustands in der Türkei hat Amnesty International vor dessen Missbrauch durch die Regierung gewarnt. Es bestehe ein ernsthaftes ...
weiterlesen
Ermittler beschreiben sie als "weiblichen Hannibal Lecter": Eine 71-Jährige Französin hat ihren Mann getötet und Teile seines Körpers in einem Topf gekocht. ...
weiterlesen
Frankreich-Flüchtling: Depardieu zieht in die russische Provinz
Birken, Teiche, wilde Tiere: Neu-Russe Gérard Depardieu ist begeistert von der malerischen Landschaft. Ein Holzhaus in einem idyllischen Dörfchen bei Moskau soll ...
weiterlesen
Karsruher Geiseldrama: Schütze kaufte Waffen womöglich in Frankreich
Bittere Kälte von Frankreich bis in die Türkei
Einschränkung von Waffenexportgenehmigungen für Türkei
Vergeltung nach tödlichem Angriff: Türkei greift Syrien an
Video: Coronavirus: Infektion erreicht Frankreich
EU wagt bei Gipfel Neuanfang mit Türkei
Geld und Visa-Erleichterung: Merkel will Zusammenarbeit mit Türkei
Bundeswehr erhöht Sicherheitsvorkehrungen für Soldaten in Türkei
Auch Bulgarien will Schutz seiner Grenze zur Türkei
Verfassungsreferendum in der Türkei hat begonnen
Urteil des Bundesgerichtshofs: Gericht schränkt Rauchen auf dem
Betrüger in Frankreich: Wie man eine schwerreiche Adelsfamilie
Ausnahmezustand in Türkei geht in Verlängerung
Mord in Frankreich: 71-Jährige erschlägt Ehemann und kocht
Frankreich-Flüchtling: Depardieu zieht in die russische Provinz

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Karsruher Geiseldrama: Schütze kaufte Waffen womöglich in Frankreich
  2. Bittere Kälte von Frankreich bis in die Türkei
  3. Einschränkung von Waffenexportgenehmigungen für Türkei
  4. Vergeltung nach tödlichem Angriff: Türkei greift Syrien an
  5. Video: Coronavirus: Infektion erreicht Frankreich
  6. EU wagt bei Gipfel Neuanfang mit Türkei
  7. Geld und Visa-Erleichterung: Merkel will Zusammenarbeit mit Türkei
  8. Bundeswehr erhöht Sicherheitsvorkehrungen für Soldaten in Türkei
  9. Auch Bulgarien will Schutz seiner Grenze zur Türkei
  10. Verfassungsreferendum in der Türkei hat begonnen
  11. Urteil des Bundesgerichtshofs: Gericht schränkt Rauchen auf dem Balkon ein
  12. Betrüger in Frankreich: Wie man eine schwerreiche Adelsfamilie ausnimmt
  13. Ausnahmezustand in Türkei geht in Verlängerung
  14. Mord in Frankreich: 71-Jährige erschlägt Ehemann und kocht seine Genitalien
  15. Frankreich-Flüchtling: Depardieu zieht in die russische Provinz