Kategorie: Weitere News

Trump verteidigt Politik der Zölle

US-Präsident Donald Trump hat seine auch in den USA umstrittene Zollpolitik gegenüber Mexiko und China verteidigt. China müsse wegen der US-Sonderzölle auf Wareneinfuhren im Wert von 250 Milliarden Dollar hohe Kosten tragen, twitterte Trump. Mexiko könne die Zölle verhindern, wenn es die

Grüne überholen CDU/CSU: Erstmals stärkste Kraft in Umfrage

Die Grünen haben erstmals in einer Umfrage zur Bundestagswahl die Union von Platz eins verdrängt. Im Forsa-Trendbarometer von RTL und n-tv gewinnen die Grünen eine Woche nach ihrem Erfolg bei der der Europawahl 9 Prozentpunkte hinzu und landen bei 27 Prozent.

Riesiger Alligator dringt nachts in Küche in Florida ein

Ein mehr als drei Meter langer Alligator hat sich nachts in die Küche eines Hauses in Florida verirrt und die Hausbewohnerin in Angst und Schrecken versetzt. Polizisten und ein Tierfänger fingen das Tier ein. Niemand wurde verletzt. Die Polizei veröffentlichte Fotos

Ab in die Büsche: Nabu-Aktion «Insektensommer» startet

Der Naturschutzbund will wissen, was in Deutschland krabbelt, summt und flattert: Von heute an sind die Menschen zur Teilnahme an der Aktion «Insektensommer» aufgerufen. Dabei soll man an einem Ort eine Stunde lang Sechsbeiner beobachten, bestimmen und zählen, wie der

Joko und Klaas überraschen in bester Sendezeit

Mit ungewohnt ernsten Themen haben die beiden Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf auf ProSieben für eine Überraschung gesorgt. Sie durften am Abend zur besten Sendezeit eine Viertelstunde nach Belieben füllen, nachdem sie zuvor die neue Spielshow «Joko & Klaas

Sieben Tote bei Schiffsunglück in Budapest

Bei dem Schiffsunglück auf der Donau in Budapest sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Mehr als ein Dutzend Passagiere werden noch vermisst. Ein Ausflugsschiff mit 35 Menschen an Bord war auf der Höhe des Parlamentsgebäudes mit einem anderen Schiff

Video: Verwüstungen nach Wirbelstürmen im Mittlerer Westen der USA

Zerstörte Häuser und Tausende Menschen ohne Strom. In den letzten zwei Wochen registrierte der Nationale Wetterdienst über 300 schwere Stürme. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

EU-Spitzenposten: Weber bekommt Gegenwind

Der konservative Spitzenkandidat Manfred Weber bekommt kräftigen Gegenwind auf dem Weg zu seinem Wunschposten des EU-Kommissionschefs. Bundeskanzlerin Angela Merkel warb zwar bei einem EU-Sondergipfel in Brüssel für Weber, doch stellen sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und etliche weitere EU-Staats- und

Mehrheit in Deutschland: Energiewende dauert zu lange

Vier von fünf Menschen in Deutschland finden, dass die Energiewende für einen besseren Klimaschutz zu schleppend vorankommt. Dieser Aussage stimmen 43 Prozent «voll und ganz» sowie 38 Prozent «eher» zu, wie aus der Umweltbewusstseinsstudie hervorgeht, die vom Bundesumweltministerium veröffentlicht wurde.

Misstrauensantrag: SPÖ startet mit Vorwürfen gegen Kurz

Zu Beginn der Debatte um den erwarteten Misstrauensantrag gegen Österreichs Kanzler Sebastian Kurz haben die Sozialdemokraten schwere Vorwürfe formuliert. Der Kanzler trage Verantwortung für das aktuelle Chaos, sagte der stellvertretende SPÖ-Fraktionschef Jörg Leichtfried. Die Regierung Kurz sei gescheitert. Die Bilanz

Hochrechnung: CDU in Bremen vor SPD

Bei der Landtagswahl in Bremen liegt die CDU nach einer ersten ZDF-Hochrechnung vor der SPD. Die CDU kam demnach auf 26,5 Prozent. Die seit mehr als 70 Jahren regierenden Sozialdemokraten stürzten auf 24,5 Prozent ab. Zulegen konnten Grüne auf 18,2

Zentralrat: Lage für Juden «wirklich verschlechtert»

Der Zentralrat der Juden prangert eine wachsende Zahl antisemitischer Bedrohungen und Gewalttaten hierzulande an. Er neige nicht zum Dramatisieren, doch die Lage habe sich insgesamt wirklich verschlechtert, sagte Verbandspräsident Josef Schuster der «Welt am Sonntag». Das aggressive politische Klima wirke