80 Schultaschen

Die Einschulung ist ein ganz großer Tag im Leben eines jeden Kindes. Endlich Lesen, Schreiben, Rechnen lernen – alles, was die „Großen“ auch können. Leider kann schon hier die soziale Ungerechtigkeit beginnen. Kinder aus finanziell benachteiligten Familien bringen oft nicht die Schulausstattung mit, die das Beste für sie wäre. Häufig stellen schon die Schulbücher und Unterrichtsmaterialien erhebliche finanzielle Hürden dar.

Um den Kindern den bestmöglichen Start ins Schulleben zu ermöglichen, verteilt die Sparda-Bank Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Roth und dem Jobcenter wieder 80 Schultaschen. Diese sind vollgepackt mit zusätzlicher, wichtiger Ausstattung für den Schultag: Sporttasche, Brustbeutel, ein Etui mit Stiften und ein Mäppchen. Die Mittel dafür stellt der Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank Nürnberg e. V. zur Verfügung.

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Mittelfranken


gourmandio.de