Frank Halbig & Markus Rill

In seinen Songs erzählt Sänger und Songschreiber Frank Halbig Geschichten über die Schwierigkeiten der Liebe, von verirrten Seelen auf der Straße des Lebens und über die Rastlosigkeit eines Musikers.
Nach langen Jahren als Gitarrist und Sänger in div. Rockbands entschied sich Frank Halbig seinen eigenen musikalischen Weg zu bestreiten.
Seitdem entstanden vier komplette Alben in Eigenregie und auch live ist der Songschreiber regelmäßig auf diversen Festival- und Musikclub-Bühnen zu sehen.
Zu seinen musikalischen Einflüssen zählen unter anderem die amerikanischen Songwriter Steve Earle und Chris Knight. Jedoch schafft es Frank Halbig immer eigenständig zu klingen und seinen Songs seinen typisch melancholischen Stempel aufzudrücken, ohne sich dabei in eine Schublade stecken zu lassen. Mit dabei als Opener und später auch mit Frank Halbig zusammen:

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Unterfranken


gourmandio.de