GALERIE VERNISSAGE WAHR-SCHEIN-lich

Denn jeder hat in seinem Mikrokosmos so seine eigenen Wahrnehmungen, Interpretationen und Bilder. So auch die Fürther Malerin Birgit Möller-Klimek. Die Künstlerin spiegelt in ihren Bildern ihr persönliches und skurriles Kopf- und Bauchkino. Ihre Werke sind farbenfroh, eigensinnig, lebhaft und verspielt. Sie verwendet abstrakte und gegenständliche Elemente. 

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Mittelfranken


gourmandio.de